Seite 1 von 1

Fragen zum Doorman

BeitragVerfasst: 04.09.2018 10:20
von Michael56
Hi,
habe mal ein paar Fragen zum Job des Doormans.
Ich stehe häufiger an der Kasse eines Supermarktes.
Es ist soweit (bis auf ein paar angetrunkene, randalierende Kunden) noch nichts passiert.
Mich würde mal interessieren, wie ihr reagiert, wenn der Verdacht auf einen Diebstahl besteht.
Falls es also piept wenn der Kunde durch die Sensoren läuft.
Schaut ihr dann -nach Nachfrage- in seine Tasche oder lasst ihr die gesamte Ware nochmal überprüfen?
Falls er da nicht möchte, ruft ihr dann sofort die Polizei? Wir hatten zwar damals einen Crashkurs bei der IHK aber irgendie wurde dieses Thema nie ausfürhlich behandelt. Es würde mich sehr freuen, wenn ihr mir da mal ein paar Tipps geben könntet. Bin mir dann noch ziemlich unsicher.

Vielen Dank,

lg
Mik

Re: Fragen zum Doorman

BeitragVerfasst: 20.11.2018 11:20
von Spielverderber
Moin,

die einfachste Variante ist es, wenn Du zuerst den Kunden bittest nochmals ohne die eben gekaufte Ware durch die Schleuse zu gehen. Die Tüte dabei am besten abstellen und nicht in der Hand halten, damit Du im Falle eines Fluchtversuches beide Arme frei hast.

Sollte sich dann heraus stellen, dass die eben gekaufte Ware den Alarm auslöst, kann die Ware an der Kasse durch das Kassenpersonal, oder evtl. auch durch Dich (Kassenbon zeigen lassen) entsichert werden.

Sollte es nicht die eben gekaufte Ware sein die auslöst, kannst Du ihn bei der Suche nach der Ursache fragen, ob er heute woanders etwas gekauft habe, oder ob Du in seine evtl. mitgeführte Tasche schauen darfst. Ebenso kann es im Einzelfall noch angemessen sein, um das Öffnen der Jacke zu bitten.

Wichtig ist nur, dass Du keinen Rechtsanspruch auf diese Kontrolle hast, und ihn auf bloßen Verdacht auch nicht festhalten darfst. Mit genug Erfahrung merkst Du irgendwann selbst, wer etwas zu verbergen hat. Die meisten verraten sich in der Regel selbst.