Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Meinungen und Fragen zu weiteren Gebieten

Moderator: Moderatoren

Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon D_R » 17.01.2015 14:56

Hallo Leute,

immer wieder bekomme ich zu hören, dass die SMA deeskalierend aussehen sollen. Und leider kann ich die Denkweise dahinter nicht so ganz nachvollziehen. Okay, ich verstehe schon, dass der Türsteher eines Clubs im Anzug stehen muss, genauso wie die SMA bei einer gehobenen Veranstaltung. Oder bei Veranstaltungen generell, an denen der Kunde "bedient" wird.

Aber was macht es z.B. für einen Sinn, wenn ein SMA, der nachts z.B. einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt bewacht, deeskalierend aussieht? Und mit deeskalierend meine ich z.B.:

- Schutzweste unter der Kleidung
- Handschuhe irgendwo in den Taschen tragen und nicht am Gürtel / an der Koppel
- Handschellen und Sprays nur verdeckt tragen
- evtl. sogar noch eine deeskalierende Farbe tragen, wie z.B. hellgrün oder orange (und ich meine jetzt nicht die Neonfarben)
- oder sogar ein Hemd mit Krawatte

Nun ja, wie einige von euch ja wissen, bin ich relativ oft in Flüchtlingsunterkünften. Und da kann ich nicht verstehen, wieso unsere Leute dort neutral angezogen sein müssen. Ihr mögt mir jetzt widersprechen, aber einige dieser Leute haben erst dann Respekt vor dir, wenn sie wissen, dass man ihnen (und anderen) gefährlich werden kann. Und genau das erreiche ich nicht durch defensives und deeskalierendes Aussehen.

Wir hatten letztens eine Familie, die wohl auf dem Weg durch Deutschland von irgendwelchen rechten oder Nazis oder wem auch immer angegriffen wurde. Die Männer haben dem Sicherheitsteam nicht vertraut, dass es die Familie (bzw. die Unterkunft) beschützen kann. Und so liefen zwei Männer parallel zu uns durch das Gebäude streife ;)

Klar, man sollte jetzt zwar nicht wie ein Weihnachtsbaum vollgehängt mit irgendwelchen Gadgets herumlaufen, aber ein aggressiveres Aussehen schadet an der stelle meiner Meinung nach nicht.

Jetzt möchte ich mal eure Meinung dazu hören.
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 603
Registriert: 26.03.2014 18:53

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon Laubfrosch » 17.01.2015 19:15

Warum deeskalierend aussehen?

Ich würde sagen, in den meisten Fällen weil der Kunde das wünscht.
Wer die Musik bestellt und so.
Laubfrosch
Grünschnabel
 
Beiträge: 47
Registriert: 27.04.2009 11:09

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon Fump » 17.01.2015 21:11

Im Endeffekt laufe ich so rum wie mein Arbeitgeber es wünscht..... und dieser orientiert sich an den Wünschen des Kunden... und hier sind die Ansichten manchmal etwas verdreht....
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 865
Registriert: 13.02.2009 09:56

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon DannyF95 » 17.01.2015 22:15

Habe ich früher beim alten Arbeitgeber auch oft gesagt bekommen... Keine Handschuhe anziehen und son Quark...

Es "könnten" sich Leute provoziert fühlen...

Pech für die Leute oder? Bei nem Polizisten fühlt sich auch keiner provoziert, bei dem ist es normal...
DannyF95
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 169
Registriert: 17.11.2012 21:29
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon Fump » 17.01.2015 23:17

Nicht Pech für die Leute, Pech für Dich der sich nen neuen Job sucht wenn der Arbeitgeber wenig Verständnis für vorsätzliche Verstösse gegen Arbeits-/Dienstanweisungen hat....

Auf diesen Nänääänääää näääää Vergleich mit Polizist hat auch und niemand fühlt sich gehe ich nicht weiter ein......

Mein Verhalten (Handschuhe etc) kann durchaus berechtigt sein (Eigensicherung, Gefährdungsbeurteilung etc) und niemand zwingt mich den Arbeitgeber zu wechseln...
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 865
Registriert: 13.02.2009 09:56

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon DannyF95 » 18.01.2015 13:01

Ich laufe auch rum wie der Arbeitgeber, auch wenn ich die Argumente damals blödsinnig fand
DannyF95
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 169
Registriert: 17.11.2012 21:29
Wohnort: Düsseldorf

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon Sean » 26.01.2015 12:53

Man kann ja auch so friedlich aussehen, dass es alles andere als deeskalierend wirkt, weil jemand denkt, man würde eh nicht eingreifen.

Ehrlich gesagt ist meine Erfahrung, dass Deeskalation wie alle andere zwischenmenschliche Kommunikationen zu 90% von der Körpersprache abhängt. Dazu gehört zwar auch die Kleidung - die bildet nur die Grundlage, d.h. erzeugt nur eine gewisse Erwartungshaltung beim Gesprächspartner. Also: Wenn man will, dass der andere wahrnimmt, dass man falls nötig auch eingreift, dann muss man auch so aussehen. Der Rest ist die Körpersprache, Stimme, und am allerwenigsten, was man konkret sagt. Nicht ob, man Handschuhe oder nicht dabei hat, etc.
ex-secu
Sean
Grünschnabel
 
Beiträge: 34
Registriert: 17.10.2007 12:06

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon Fump » 26.01.2015 14:54

ich kann mit voller Koppe, taktischer Schutzweste durch einen Zug marschieren und auf Grund meiner nonverbalen Signale Ruhe und Sicherheit ausstrahlen.... die Reisenden können das als "Der kann wenn er muss" interpretieren und sich gerade deshalb sicher fühlen.... alles subjektiv....
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 865
Registriert: 13.02.2009 09:56

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon Sean » 17.02.2015 18:33

Fump hat geschrieben:ich kann mit voller Koppe, taktischer Schutzweste durch einen Zug marschieren und auf Grund meiner nonverbalen Signale Ruhe und Sicherheit ausstrahlen.... die Reisenden können das als "Der kann wenn er muss" interpretieren und sich gerade deshalb sicher fühlen.... alles subjektiv....


Bingo. Genau das meine ich.
ex-secu
Sean
Grünschnabel
 
Beiträge: 34
Registriert: 17.10.2007 12:06

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon Asterrix » 17.03.2016 12:19

Es gibt Viele Gute gründe sich Deeskalierend zu kleiden
Schade das das so wenige wissen...

1. Vorurteile Vermeiden, dazu muss man wissen wie vorurteile entstehen "Durch den ersten eindruck"
des Erscheinungsbildes Aussehen , Kleidung und auftreten wie lange dauert es bis wir uns ein vorurteil bilden in der regel weniger als 2 sec.
ich Persöhnlich empfinde ein leichtes unbehagen wen ich auf dem weinachtsmarkt einenen mann mit balistischer weste Teleskoptonfa pfefferspray 60 cm maglite mit tonfagriff lederhandschuhe handschellen sprängerstiefel und halbglatze am glühweinstand tee trinken sehe dann mache ich mir in der regel sorgen um meine fam. und frage mich ob es nich klüger wehre wieder nach hause zu fahren es könnt ja was passieren ... ich als wachman weis natürlich das ist einfach nur ein idiot der zuerst auf die schnautze bekommt bevor sie mich bemerken ^^ und ich bin mit meinen 213cm in blauer unifor so unsichtba wie ein weißes schaaf unter weißen schaafen im schnee

2. und 3. sind unter punkt 1 versteckt

4.
Nun ja, wie einige von euch ja wissen, bin ich relativ oft in Flüchtlingsunterkünften. Und da kann ich nicht verstehen, wieso unsere Leute dort neutral angezogen sein müssen. Ihr mögt mir jetzt widersprechen, aber einige dieser Leute haben erst dann Respekt vor dir, wenn sie wissen, dass man ihnen (und anderen) gefährlich werden kann.
Du solltest besser nicht in einer Flüchtlingsunterkunnft arbeiten wenn du das nicht weißt Nur mal so Was Bdeutet es ein Flüchtling zu sein Warum flieht den irgendwer von irgendwo sag jezt net weils n sozialflüchtling is stimmt nur zu 25% die andern Meist auf grund von terror also von leuten die so aussehn wie militär unter umständen und dan schnallst du nicht das man nicht will das die die für die sicherheit der Flüchtlinge und des camps da sind genauso aussehen wie die vor denen sie geflüchtet sind? das ist in etwas so als wen du ein geschändites kind vön pädovilen beschützen läst ...

ich trage bis auf meine uniform und meinem leder gürtel keine besonder ausrüstung und hatte nie ernsthafte problehme gut wir passen nur auf 1200 auf ...
Asterrix
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: 17.03.2016 10:38

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon D_R » 17.03.2016 12:28

Asterrix hat geschrieben:ich trage bis auf meine uniform und meinem leder gürtel keine besonder ausrüstung und hatte nie ernsthafte problehme gut wir passen nur auf 1200 auf ...



Also ich muss mich hier selbst aus einem anderen Thread zitieren:
D_R hat geschrieben:nicht dein Ernst, oder?
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 603
Registriert: 26.03.2014 18:53

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon Asterrix » 17.03.2016 12:52

:lol: :oops: Dienstkleidung passiert halt mal
Asterrix
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: 17.03.2016 10:38

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon D_R » 17.03.2016 13:18

Das war nicht der einzige Grund für meinen Einwand!
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 603
Registriert: 26.03.2014 18:53

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon Asterrix » 17.03.2016 13:33

*wachmann* vehlerhafte asdrucksweisen bitte ich zu entschuldigen drumrumzulesen oder selbst zu korriegierenich bin in vielen dingen so richtig gut aber ein ferarie ist nun mal kein okomobiel
Asterrix
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: 17.03.2016 10:38

Re: Wieso sollten wir deeskalierend aussehen?

Beitragvon KampfKraut » 17.03.2016 19:05

Ich werde auch hin und wieder gefragt warum ich den nicht als "Sicherheitsmensch" erkennbar wäre.

"Die tragen doch "Normal" alle Schwarz mit einem FETTEN "Sicherheitsdienst" hinten auf dem Rücken"...

Tja und ich finde die Menschen haben Recht - so wie man Polizisten als Polizisten erkennt,so sollten wir uns eigentlich nicht durch "Farbe" von der Masse abheben sondern durch unser Schwarz + "Sicherheitsdienst" ....aber man wird ja noch träumen dürfen ^^
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 482
Registriert: 17.08.2007 14:47

Nächste

Zurück zu Anderes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige