Anzeige
Anzeige
Anzeige

Rassistisch Beleidigt

Meinungen und Fragen zu weiteren Gebieten

Moderator: Moderatoren

Rassistisch Beleidigt

Beitragvon hulander » 19.12.2015 04:43

Hallo Zusammen,

ich wollte gern mal eure Meinung zur folgender Geschichte hören, ich muss so schnell wie möglich reagieren.

Ich Arbeite in einen renommierten Institut als Werkschutz Fachkraft. Ab und an kommt es zu Feierlichkeiten am Institut, grade jetzt zur Weihnachtszeit.

Heute ist z.B. so ein Tag...

Gegen 01:30 Uhr kam mein Kollege der Innenbestreifung zu mir und Informierte mich darüber, dass ein Institutsmitglied meint er müsse noch mit dem Auto nach Hause fahren. Da er aber mit dem Auto auf dem Institutsgelände geparkt hat, müsste er nun um wieder raus zu kommen, das Tor öffnen. Dazu hat er aber keine Berechtigung.

Wie kann das sein, werden sich einige jetzt Fragen. Nun, ihm wurde schlicht und ergreifend von einen Institutsmitglied der einen Schlüssel Besitzt aufgemacht, fertig.

Einige Fragen sich jetzt, wo liegt denn jetzt eigentlich das Problem, ganz einfach, das Problem liegt darin das mein Kollege mir mitteilte das er Subjektiv davon ausgeht das der Herr, der gerne mit seinen Auto wieder nach Hause fahren möchte, unter Alkoholeinfluss/Drogeneinfluss steht.

Als er mir das offerierte, und ich die Hilflosigkeit in seinen Haselnuss Braunen Augen sah, musste ich leider mein grade Begonnenes Endlos Anno Spiel Pausieren und meinen Kumpanen zur Seite stehen...

Nun machen sich also zwei Schwarzköppe aufn Weg zum Arischen Werks-Eigenen ( :wink: ) Trunkenbold Mitarbeiter, um Ihn davon in Kenntnis zu setzen das er heute von den momentan doch sehr günstigen Öl-Kurs nicht Profitieren könne, sondern sich an die Kartell Kurse der Taxi Unternehmen richten muss.

Als ich mir nun selbst einen Persönlichen Eindruck vom Spezi gemacht habe, und zum Entschluss gelangt bin, Ja, der ist besoffen, habe ich diesen mitgeteilt das er kein Auto mehr Fahren wird heute, jedenfalls nicht wenn ich es verhindern "kann".

Aus Juristischer Sicht, brauche ich mich hier jetzt auch nicht zu Profilieren, ich denke wir wissen alle, auf wessen Seite die Schwerkraft der allmächtigen Justitia mehr Druck ausübt.

Soooo, Summa summarum er kam mit seine Auto ohne unser zutun nicht hinaus, ich habe ihm klar gemacht was Sache ist und die Sache ist für mich gegessen gewesen, also Schönen Abend gewünscht und wieder ab zum Büro, doch halt, ich bin nicht Hohl, weiß zu gut das doch nicht gut ist, also verfolgte ich im Stillen die Schritte des Trunkenbold, ich hörte das er Telefonierte, mit seiner Freundin, wahrscheinlich um sich auszuheulen das er nicht das darf wozu er grad Lust hat dachte ich mir. Und genau so kam es auch... balabala bla de secruity äh jh ich kann das , ka klar, nein ich bin nicht 33, bla bnla bla, ich lass mir doch von so scheiß kanacken nix sagen.

Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaas?! Du dreckiger Hund dachte ich mir, egal ich zurück zum Büro um mir den Schwachmaten über Monitore zu begutachten. Irgendwann Toter Winkel, dann ist das Auto weg und er auch. Er ist zu dem Nachbar Institut gegangen und hat dort den Nachtschläfer gesagt er soll i´m sein Tor aufmachen, hat er auch gemacht. Ich habe in anegufen und f´gefagt ob der ihm aufgemacht hat, er meinte ja, er sagte er habe ihn garnicht richtig vcerstanden er sei noch im Halbschlaf gewesen, irgendwas mit kanacken und lassen ihn nicht raus. :D :D

Frage. soll ich den kerl ans bein pissen?
hulander
Grünschnabel
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.12.2015 03:54

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon Nemere » 19.12.2015 10:10

Wenn ich Deinen Beitrag so lese, könnte man auf Grund Deiner Ausdrucksweise eher Dir Probleme bereiten: Schwachmaten, Trunkenbold usw.
Von einer sachlichen Darstellung des Problems ist das jedenfalls weit entfernt. Meldungen und Berichte im Sicherheitsdienst - und nichts anderes ist das - sollten anders und verständlicher geschrieben werden.
Nemere
Einsatzleiter
 
Beiträge: 402
Registriert: 13.11.2006 17:43
Wohnort: Südbayern

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon Fump » 19.12.2015 12:07

und dazu, er hat Dich nicht direkt beleidigt, Du hast ein Telefongespräch belauscht und dann von einem Kollegen etwas erfahren was dieser gehört haben will.
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 868
Registriert: 13.02.2009 09:56

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon hulander » 19.12.2015 13:41

Mein Gott ihr Pappnasen, das habe ich heute in der Nachtschicht geschrieben, und das meiste war mit einen Augenzwinkern geschrieben. Aber von euch Flachzangen habe ich eh nichts anderes erwartet, wie 99% von den übrigen Kollegen.

Wenn ich das schon wieder lese, Telefonat belauscht :D :D Nicht direkt beleidigt :D:D oh man das bestätigt mich einfach wieder ungemein in meiner These warum die Branche so einen verdammt schlechten Ruf hat.

Ganz ehrlich ihr beiden, ihr habt null, wirklich auch null % zu dem Beitrag irgendetwas KONSTRUKTIVES beigetragen, nur Müll und falsche Tatsachen.

lg
hulander
Grünschnabel
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.12.2015 03:54

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon hulander » 19.12.2015 13:44

Nemere hat geschrieben:Wenn ich Deinen Beitrag so lese, könnte man auf Grund Deiner Ausdrucksweise eher Dir Probleme bereiten: Schwachmaten, Trunkenbold usw.
Von einer sachlichen Darstellung des Problems ist das jedenfalls weit entfernt. Meldungen und Berichte im Sicherheitsdienst - und nichts anderes ist das - sollten anders und verständlicher geschrieben werden.



Erklär mir doch bitte einmal die Rechtliche lage bzg. "mir Probleme bereiten". Sollte ich lieber schon einmal meine ADVO Card herausholen???

Sachliche Darstellung weit entfernt: Oh entschuldigen sie Herr Nemere das ich mich nicht nach Vorschrift ausgedrückt habe. Ich jedenfalls finde, das man den Sachverhalt sehr gut Interpretieren kann. Whatever :D
hulander
Grünschnabel
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.12.2015 03:54

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon hulander » 19.12.2015 13:53

Jetzt lese ich erst, der eine ist Einsatzleiter und der ander ist Sicherheitsexperte :D

Darf ich fragen, mit welcher Argumentation du dich Experte nennst???

Darf ich dich Herrn Einsatzleiter einmal fragen, wie du mit Kollegen umgehst die zu dir sagen, das sie Rassistisch beleidigt worden sind??

Nochmal, und da stimmt mirjeder zu der wegen Lebensumständen in diese Branche geraten ist wo er normalerweise garnix zu suchen hat, man kennt solche Typen wie euch aus der Branche, mit denen möchte keiner was am Hut haben.
hulander
Grünschnabel
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.12.2015 03:54

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon hulander » 19.12.2015 13:59

Wir können das ganze auch einfach abkürzen, eure beiden Antworten sind ganz klar nicht Konstruktiv und auch erst recht nicht unterstützend gewesen, daraus schließe ich, man sollte sich ganz klar vorher überlegen ob man offeriert das man ein Schwarzkopf ist. Vlt. lege das Feedback dann nicht so weit enfternt von dem ws man mind. erwarten durfte.

Gute Nacht Deutschland
hulander
Grünschnabel
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.12.2015 03:54

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon Fump » 19.12.2015 14:38

ach soooo

Sorry, hätte ich vorher gewusst das es sich unter Umständen um einen Intelligenzfreien Beitrag eines Intelligenzallergikers handeln könnte, hätte ich ihn selbstverständlich nicht ernst genommen...
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 868
Registriert: 13.02.2009 09:56

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon hulander » 19.12.2015 15:08

Entschuldigung angenommen, trotzdem will ich nicht mehr das du hier was schreibst, mag dich nicht.
hulander
Grünschnabel
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.12.2015 03:54

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon Fump » 19.12.2015 15:25

ich will auch so viel. Eigentlich sehr viel, aber manchmal ist das Leben hart... mal verlierst Du, mal gewinnt ein anderer 8)
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 868
Registriert: 13.02.2009 09:56

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon guardian_bw » 19.12.2015 15:41

hulander hat geschrieben:Jetzt lese ich erst, der eine ist Einsatzleiter und der ander ist Sicherheitsexperte :D

Darf ich fragen, mit welcher Argumentation du dich Experte nennst???


Aufgrund der im Forum geschriebenen Beiträge?

"Einsatzleiter" wie auch "Sicherheitsexperte" und noch so manches mehr sind sogenannte "Forenränge", die gestaffelt nach der Anzahl der geschriebenen Beiträge automatisch durch die Software vergeben werden.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5484
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon D_R » 19.12.2015 16:10

Okay, darf ich mal ernsthaft auf deine Frage antworten?
Was bringt es dir, wenn du dieses Vorgehen rechtlich verfolgen lässt? Du Investierst deine eigene wertvolle Zeit dafür, dass es einem anderen schlechter geht? Am Ende habt ihr beide verloren, du deine Zeit und er evtl. seinen Job mindestens aber seine Ehre.

Du hast dich jetzt hier im Forum ausgekotzt. Sehr schön! Jetzt kannst du die Situation ad acta legen und dich wichtigeren Dingen des Lebens widmen.
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 646
Registriert: 26.03.2014 18:53

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon Nemere » 19.12.2015 16:24

hulander hat geschrieben:trotzdem will ich nicht mehr das du hier was schreibst


Das ist jetzt aber wirklich schade, das Du nicht zu bestimmen hast, wer hier etwas schreibt.
Nemere
Einsatzleiter
 
Beiträge: 402
Registriert: 13.11.2006 17:43
Wohnort: Südbayern

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon stinkefuchs » 19.12.2015 16:30

Nun ja - was haben wir?
Ne Trunkenheit, die nicht mehr (zumindest gerichtsfest) verfolgt werden kann.
Ne Beleidigung, die garantiert eingestellt wird.
Die primitivste Anmache, die regelmäßig als Joker rausgeholt wird - nämlich Sprüche wie "nur weil ich schwarze Haare habe" oder "nur weil ich Ausländer bin"...

Langweilst Du Dich auch so wie mich?
"Fight back! Whenever you are offered violence, fight back! The aggressor does not fear the law, so he must be taught to fear you.
Whatever the risk and at whatever the cost, fight back!" (Jeff Cooper)
Benutzeravatar
stinkefuchs
Lebenslauf-Versauer
 
Beiträge: 4585
Registriert: 17.06.2005 22:21
Wohnort: Hoch im Norden

Re: Rassistisch Beleidigt

Beitragvon KampfKraut » 19.12.2015 18:55

Was erwartet ihr den von einer Kanacke, die können es halt nicht anders :wink: ( Schöner Gruß von einem zukünftigen "Arischen Werks MA" Oder um es mit seinen Worten zu sagen: "Mein Gott ihr Pappnasen, das habe ich heute in der Nachtschicht geschrieben, und das meiste war mit einen Augenzwinkern geschrieben."... :roll:
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 489
Registriert: 17.08.2007 14:47

Nächste

Zurück zu Anderes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige