Anzeige
Anzeige
Anzeige

BG Schulungen - was haltet ihr für Sinnvoll?

Meinungen und Fragen zu weiteren Gebieten

Moderator: Moderatoren

BG Schulungen - was haltet ihr für Sinnvoll?

Beitragvon KampfKraut » 29.12.2016 19:19

Moin Moin,

ich hab von unserer Firma die Aufgabe erhalten mal eine Übersicht über die Qualifikationen der Mitarbeiter zu machen und dann zu "ermitteln" welche Schulungen der BG sich "lohnen" für die einzelnen Mitarbeiter.

Ich würde jetzt mal grob in Führungskräfte wie Teamleiter und "einfache Untergebene" unterteilen.

Ich selbst habe als Führungskraft erst vor kurzem ein Seminar zum Thema Arbeitsschutz besucht.

Was denkt ihr - welche Schulungen eigenen sich für die "Breite Masse" der Mitarbeiter? Was bzw welchen Kurs sollte selbst die einfachste 34a Kraft besucht haben/besuchen? :)
KampfKraut
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 514
Registriert: 17.08.2007 14:47

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: BG Schulungen - was haltet ihr für Sinnvoll?

Beitragvon guardian_bw » 30.12.2016 11:52

Für Führungskräfte empfiehlt sich die Siko-Ausbildung.

Für die "einfachen" Mitarbeiter sind die EST-Seminare nicht verkehrt, aber auch das Seminar "Training im Umgang mit Konflikten" ist durchaus zu empfehlen.

Dazu gibt es noch einige wenige Sicherheitsmitarbeiter, deren Fahrzeuge mit Sosi-Anlagen ausgestattet sind (U-Bahn Wache München z.B.).
Besonders für die lohnt der Besuch des Seminars fpr Blaulichtfahrten.
Das ist aber auch für alle anderen, die "nur" normale Alarmverfolgung fahren nicht falsch.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5489
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: BG Schulungen - was haltet ihr für Sinnvoll?

Beitragvon KampfKraut » 30.12.2016 18:37

EST Seminare sind was?

Das mit dem Training im Umgang mit Konflikten klingt als Basis mal ganz gut. :)

Wie lange dauert so was in der Regel? Denke das sind Tageskurse?!

Ich denke mal noch vor den TL kommen erst mal die "normalos" dran. Von denen gibt es ja in der Regel ein X Faches mehr.
KampfKraut
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 514
Registriert: 17.08.2007 14:47

Re: BG Schulungen - was haltet ihr für Sinnvoll?

Beitragvon guardian_bw » 30.12.2016 18:56

EST = Eingriffs- und Sicherungstechniken, Schutzmaßnahmen für den Notfall.
Link zur VBG

Das sind in der Regel immer 3 Tage Seminar. Montag bis Mittwoch oder Mittwoch bis Freitag.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5489
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: BG Schulungen - was haltet ihr für Sinnvoll?

Beitragvon Peter S. » 30.12.2016 20:38

KampfKraut hat geschrieben:
Ich denke mal noch vor den TL kommen erst mal die "normalos" dran. Von denen gibt es ja in der Regel ein X Faches mehr.


Du solltest Dir zumindest mal Gedanken über den Multiplikatoreneffekt machen.

Ein Vorgesetzter/Teamleiter/Gruppenleiter oder wie auch immer die Funktionen bei Euch heissen, hat einfacher die Möglichkeit, erworbenes Wissen weiterzugeben als ein "Normalo".

Und Du wirst es sicherlich nicht schaffen, jeden "Normalo" auf einen dreitägigen VBG-Kurz zu schicken.

Insofern kann es durchaus Sinn machen, einen oder ein paar Mitarbeiter bei der VBG fortbilden zu und diese dann intern die Kollegen weiterschulen zu lassen. Damit erreichst Du vermutlich mehr.
Peter S.
Objektleiter
 
Beiträge: 298
Registriert: 29.07.2011 13:09

Re: BG Schulungen - was haltet ihr für Sinnvoll?

Beitragvon KampfKraut » 31.12.2016 03:32

Hm stimmt schon was du sagst.

Auf jeden Fall danke für die Tipps. Werde das mal so weiterleiten.
KampfKraut
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 514
Registriert: 17.08.2007 14:47

Re: BG Schulungen - was haltet ihr für Sinnvoll?

Beitragvon Peter S. » 31.12.2016 09:16

Zwar beides nicht unbedingt sicherheitsgewerbespezifische Themen, dafür aber grade hinsichtlich der Ausfallzeiten ganz und gar nicht unwichtig:

Die VBG bietet auch Seminare zur "Rückenprävention" und zur Stressbewältigung an. Wenn ihr diesbezüglich erkennbar erhöhte Ausfallzeiten habt, könnte hier ggf. etwas vor Eintritt schwererer Folgen verbessert werden.
Auch hier ggf. geeignete Mitarbeiter auswählen, die in der Lage sind, sowas als Multiplikatoren in die Truppe weiterzugeben.
Peter S.
Objektleiter
 
Beiträge: 298
Registriert: 29.07.2011 13:09

Re: BG Schulungen - was haltet ihr für Sinnvoll?

Beitragvon KampfKraut » 31.12.2016 15:50

Hab das mal so weitergegeben - wurde jetzt in den Bereich Arbeitssicherheit versetzt :D
KampfKraut
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 514
Registriert: 17.08.2007 14:47


Zurück zu Anderes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige