Anzeige
Anzeige
Anzeige

Räuber kam als Revisor in den Supermarkt

Pressenotizen zum Thema Sicherheit

Moderatoren: ghostguard, stinkefuchs

Räuber kam als Revisor in den Supermarkt

Beitragvon rondo » 05.03.2012 19:43

Wobei bei dieser Geschichte wohl eindeutig Insiderwissen vorlag 8)

Der Räuber kam als Revisor in den Supermarkt

Hauptangeklagter ist ein ehemaliger Polizist ( 38 ) aus Neuss. Er trat im schicken Anzug als Revisor auf. Die Mitarbeiter überzeugte er auch deshalb, weil er sich auszukennen schien. Die Informationen hatte er von seinem Komplizen ( 39 ), der als Gebietsverkaufsleiter bei Netto arbeitete, die Namen der echten Revisions-Mitarbeiter kannte und auch wusste, wie das Geld verwahrt wurde.

http://www.derwesten.de/staedte/duessel ... 30311.html
rondo
Objektleiter
 
Beiträge: 208
Registriert: 13.05.2008 11:40

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Beitragvon Tom511 » 06.03.2012 21:09

Mal was neues :wink: aber nicht ausgeklügelt genug. Am Ende erwischen Sie doch jeden 8) (fast)
Tom511
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1680
Registriert: 30.05.2006 09:46
Wohnort: Berliner

Beitragvon ghostguard » 07.03.2012 00:10

Diese Masche haben schon einige versucht. Um so erstaunlicher dass es immer wieder einige schaffen.
Gruss
Ghost

Seiner eigenen Würde gibt Ausdruck, wer die Würde anderer Menschen respektiert.
R.v.Weizsäcker
Benutzeravatar
ghostguard
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: 09.07.2007 23:22

Beitragvon Silent Pain » 07.03.2012 06:57

ghostguard hat geschrieben:...Um so erstaunlicher dass es immer wieder einige schaffen.

Finde ich nicht.
Es gib immer mehr Supermärkte mit "in Sicherheitsfragen ungeschulten" und unvorsichtigen Personal.
Dass es nicht öfters geschieht, liegt wahrscheinlich daran, dass man als Krimineller diesen Typus eine -sorry für die Wortwahl- "eiskalte, abgezockte Sau" sein musst. Und das sind, glaub ich, die wenigsten.
Silent Pain
Wachmann
 
Beiträge: 80
Registriert: 23.01.2012 23:15

Beitragvon guardian_bw » 07.03.2012 07:25

Verschoben - hatte mit GWT so eigentlich nichts zu tun.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5489
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Beitragvon ghostguard » 07.03.2012 09:52

@ Silent Pain

das ist leider nicht so. Ist eben nicht alles schwarz oder weiß
Gruss
Ghost

Seiner eigenen Würde gibt Ausdruck, wer die Würde anderer Menschen respektiert.
R.v.Weizsäcker
Benutzeravatar
ghostguard
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: 09.07.2007 23:22

Beitragvon Silent Pain » 07.03.2012 10:34

Jedem seine Meinung, nicht wahr ?!
Silent Pain
Wachmann
 
Beiträge: 80
Registriert: 23.01.2012 23:15

Beitragvon rondo » 07.03.2012 11:01

guardian_bw hat geschrieben:Verschoben - hatte mit GWT so eigentlich nichts zu tun.

Stimmt schon. Jedoch war diese Geschichte als kleines Beispiel und Anregung zum nachdenken für das angesprochene Thema Insiderwissen im GWT Thread von mir gedacht; „Düren: Überfall auf Sicherheitsfirma“

http://www.securitytreff.de/viewtopic.p ... 444#120444
rondo
Objektleiter
 
Beiträge: 208
Registriert: 13.05.2008 11:40

Beitragvon guardian_bw » 07.03.2012 11:27

rondo,

vielleicht hätte da dann ein kleiner Querverweis mit deiner Absicht gut getan. 8)

Ist aber doch auch nicht schlimm, dass ich verschoben habe. Ist ja nicht im Mülleimer, und es darf ja auch weiter diskutiert werden.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5489
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Beitragvon rondo » 07.03.2012 15:22

@guardien_bw, dass passt schon so wie Du es gemacht hast :wink:
rondo
Objektleiter
 
Beiträge: 208
Registriert: 13.05.2008 11:40


Zurück zu Pressenotizen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige
cron