Anzeige
Anzeige
Anzeige

Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Pressenotizen zum Thema Sicherheit

Moderatoren: ghostguard, stinkefuchs

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon Nighteye86 » 13.05.2014 12:37

Klar ich denke über die Löhne brauchen wir uns nicht groß unterhalten! Ob es jetzt im GW Bereich ist im VA Bereich oder auch im Objekt/Werkschutz grundlegend gilt leider oft viel Verantwortung für wenig Geld.

Wobei man da auch wieder wirklich sagen muss dass, es auf den Arbeitgeber ankommt.

Meine meinung ist dass, man damit schon einen richtigen Schritt vorgenommen hat, in dem man an die Öffentlichkeit geht. Nur sollte man nicht den eindruck erwecken wie es auch teilweise in den Wortlauten der Reporter rüber kam dass, dies alle in der Branche betrifft.

Ich für meinen Teil habe auch schon schlimmere Arbeitgeber gehabt wie den jetzigen mit zuständen die zwar nicht so krass aber schon nahe darran waren. Und sind wir doch mal Ehrlich den Perfekten Arbeitgeber gibt es einfach nicht.
Nighteye86
Grünschnabel
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.05.2014 12:21

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon stinkefuchs » 13.05.2014 13:30

Den perfekten Arbeitgeber wird es auch nie geben. Entscheidend war, dass es ein typischer RTL-Stil war.

Ganz klar, die Branche ist echt übel - aber woran liegt das?
Es ist ein gesellschaftliches Problem, aus dem das Elend wächst.

Solange man mit Mindestlöhnen hantiert und selbst der Begriff "MINDEST"lohn missachtet wird, darf man sich nicht wundern.

Viele Arbeitgeber sind wie viele Arbeitnehmer - sie haben schlicht keine Ahnung oder wollen ihren persönlichen Vorteil aus der Sache ziehen. Prinzipiell nicht verwerflich. Entscheidend ist der Weg, den man dazu einschlägt.

Die "Vorgesetzten" in dem Asylbewerberheim waren scheinbar auch nicht die hellsten Lampen im Laden - wenn solche Leute Führungsverantwortung übernehmen, kann ich mir ein Bild über die Gesamtumstände bilden. Da scheinen einige Punkte doch recht fragwürdig zu sein.

Die Qualität würde steigen, wenn das Berufsbild interessant wird. Das passiert nur durch vernünftige Löhne und Aufgaben - und durch eine vernünftige Aus- und Weiterbildung.

Fakt ist aber, dass man mit dem Großteil der Beschäftigten keine großartigen Diskussionen führen braucht - oder führen kann. Was bleibt, wenn der Wortschatz ausgeschöpft ist?

Spätestens dann kommen solche Aussagen wie (sinngemäß) "... und wenn er mich anfasst, hau ich ihm im Rahmen der Notwehr voll auf die Fresse".

Danke, RTL. Hochwertiger Enthüllungsjournalismus... Oder auch nicht.
"Fight back! Whenever you are offered violence, fight back! The aggressor does not fear the law, so he must be taught to fear you.
Whatever the risk and at whatever the cost, fight back!" (Jeff Cooper)
Benutzeravatar
stinkefuchs
Lebenslauf-Versauer
 
Beiträge: 4585
Registriert: 17.06.2005 22:21
Wohnort: Hoch im Norden

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon Spielverderber » 13.05.2014 14:03

Nighteye86 hat geschrieben:
Spielverderber hat geschrieben:War eigentlich zu erkennen um welche Firmen es dabei ging ?



Ich denke das spielt keine große Rolle, den nach meiner Ansicht wurde mit dieser Reportage der gesamten Branche geschadet.....



Es ging mir nur darum, da ich weiß welche Firma in der Flüchtlingsunterkunft tätig ist.
In dem Fall würd ich sogar hoffen, dass der Name der Firma erkennbar war.
You will never understand what this life means to me
Spielverderber
Einsatzleiter
 
Beiträge: 419
Registriert: 12.10.2009 21:31
Wohnort: Hamburg

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon guardian_bw » 13.05.2014 14:08

In dem Fall würd ich sogar hoffen, dass der Name der Firma erkennbar war.


War er. Mehrfach.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5468
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon stinkefuchs » 13.05.2014 14:08

Spielverderber hat geschrieben:In dem Fall würd ich sogar hoffen, dass der Name der Firma erkennbar war.
War er. Mehrfach und deutlich.
"Fight back! Whenever you are offered violence, fight back! The aggressor does not fear the law, so he must be taught to fear you.
Whatever the risk and at whatever the cost, fight back!" (Jeff Cooper)
Benutzeravatar
stinkefuchs
Lebenslauf-Versauer
 
Beiträge: 4585
Registriert: 17.06.2005 22:21
Wohnort: Hoch im Norden

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon Nighteye86 » 13.05.2014 14:09

Achso O.K alles klar dann tut mir sorry :)
Nighteye86
Grünschnabel
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.05.2014 12:21

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon guardian_bw » 13.05.2014 14:10

Zwei Doofe und fast die gleichen Worte :mrgreen:
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5468
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon KampfKraut » 13.05.2014 15:35

Welche Firma war es den? Kann das Video leider gerade nicht anschauen...
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 482
Registriert: 17.08.2007 14:47

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon stinkefuchs » 13.05.2014 19:16

guardian_bw hat geschrieben:Zwei Doofe und fast die gleichen Worte :mrgreen:

Ganz schlecht ist, dass ich das "und deutlich" erst unmittelbar vor dem Absenden eingefügt habe.
Es stand bei mir vorher absolut der gleiche Text.
"Fight back! Whenever you are offered violence, fight back! The aggressor does not fear the law, so he must be taught to fear you.
Whatever the risk and at whatever the cost, fight back!" (Jeff Cooper)
Benutzeravatar
stinkefuchs
Lebenslauf-Versauer
 
Beiträge: 4585
Registriert: 17.06.2005 22:21
Wohnort: Hoch im Norden

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon Spielverderber » 13.05.2014 19:27

Danke für die Info !

PS: Stellungnahme des BDSW:
http://www.bdsw.de/cms/index.php?option ... &Itemid=50
You will never understand what this life means to me
Spielverderber
Einsatzleiter
 
Beiträge: 419
Registriert: 12.10.2009 21:31
Wohnort: Hamburg

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon Spielverderber » 13.05.2014 19:30

KampfKraut hat geschrieben:Welche Firma war es den? Kann das Video leider gerade nicht anschauen...


Weiß nicht, ob man das hier erwähnen darf, aber evtl. wirst du hier fündig ;) :

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... f=bookmark
You will never understand what this life means to me
Spielverderber
Einsatzleiter
 
Beiträge: 419
Registriert: 12.10.2009 21:31
Wohnort: Hamburg

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon KampfKraut » 13.05.2014 22:48

Danke ^^ Aber wenn die Firmen im Video genannt werden warum sollte man sie dann nicht hier nennen dürfen? XD
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 482
Registriert: 17.08.2007 14:47

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon sniper050 » 15.05.2014 10:06

Hallo und Moin, Moin !

Auch ich habe den Bericht gesehen und muss sagen,
dass, wenn man mal ganz ehrlich ist,
doch so manches in dem Bericht nicht nur Sensationspresse war,
sondern oftmals solche Sachen in der Realität tatsächlich vorhanden sind.

Klar, nun mag man mich als "Nestbeschmutzer" o.ä. bezeichnen,
doch damit kann ich leben.

In den vielen Jahren in unserer Branche habe ich schon vieles erlebt.
Gutes und auch Schlechtes.

GuW mit schlechten Löhnen und noch schlechterem Schutz für die MA's,
Diskotheken- und Veranstaltungsschutz mit Sicherheitsleuten, die mehr mit ihren eigenen
Profilneurosen zu tun haben, als ihren Job zu machen,
Firmen (auch namhafte), die Sicherheitspersonal bewaffnet losschicken, bei denen die
Waffenausbildung noch schlechter ist, als im Bericht gezeigt
usw. usw. usw.

Was der Bericht leider nicht gezeigt hat, dass es eben auch viel Gutes in der Branche gibt.
Das ist leider schade, aber da zeigt sich nicht nur die Art und Weise der Medien sondern der
Gesellschaft schlechthin !
Die Medien zeigen doch meist nur das, worauf die Gesellschaft bzw. die Zuschauer "drauf abfahren" !
Keiner will die positiven Sachen hören, sehen oder lesen.
Interessant wird es doch erst dann, wenn man die schlechten Dinge sieht, liest oder hört.

Dann kann der "mündige Bürger" doch auch mitreden (;-)) !
BILD und Stammtischparolen lassen grüßen !

Was unsere Branche und die (angebl.) Mindestlöhne, die Arbeitszeiten und -stunden, die Aus- und
Weiterbildung und die (teilweise sehr schlechte) Qualität der Führung und der MA's anbetrifft,
kann ich dem lieben Stinkefuchs nur zustimmen :
Es ist ebenfalls ein gesellschaftliches und auch ein politisches Problem !

Immer mehr Sicherheitsfirmen, immer mehr Sub's, immer mehr Preisdumping usw.
Das drückt die Löhne, das macht sich in der Ausbildung bemerkbar und z.B. auch in der
Ausrüstung für die MA's bemerkbar.

Die Auftraggeber wissen sehr genau, dass sie die Preise (fast) nach Belieben drücken können !
Frei nach dem Motto: "Was, ihre Firma ist so teuer ! Das ist zuviel ! Da gibt es ja 10 Firmen die billiger sind !!!"

Was bleibt also so manch' Firmeninhaber übrig ?
Er muss, um überleben zu können (Aufträge erhalten bzw. bekommen), diesen Preiskampf
mitmachen !

Sicherlich ist das nicht die Regel, aber das will die Gesellschaft ja nicht hören bzw. sehen.
Danach richten sich dann unsere Medien !
Kein Wunder, dass Herr Wallraff so großen Zuspruch findet.

VG
sniper050
Gewalt ist eine andere Ausdrucksform für Dummheit
sniper050
Einsatzleiter
 
Beiträge: 316
Registriert: 29.05.2005 10:42

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon sniper050 » 15.05.2014 10:20

Nochmals ein Hallo !

Habe mir gerade noch die Stellungnahme von Herrn Olschok durchgelesen.

Klar, dass er auf die "bösen" Medien und die schlechte Recherche verweist.

Doch ich könnte ihm auf Anhieb mindestens 10 Firmen nennen,
die dem BDSW bzw. dem BDGW angehören und nach ISO zertifiziert sind,

die sich bei Mindestlöhnen, Erfüllung behördlichen Vorgaben, monatl. Arbeitsstunden,
Weiterbildung bzw. Ausbildung und vielem mehr


sehr, sehr bedeckt halten (um es mal diplomatisch auszudrücken) !

Wie gesagt, es ist sein gutes Recht, so eine Stellungnahme abzugeben.
Aber bevor ich auf andere mit dem Finger zeige,
sollte er vielleicht erstmal vor der "eigenen Tür kehren" !!!

VG
sniper050
Gewalt ist eine andere Ausdrucksform für Dummheit
sniper050
Einsatzleiter
 
Beiträge: 316
Registriert: 29.05.2005 10:42

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon Nighteye86 » 15.05.2014 12:55

Hallo zusammen,

Sniper050 muss dir in deinen Punkten recht geben es ist in vielen Bereichen so das man sich mittlerweile auf einen ich sage jetzt mal festgelegten Stamm an Personalberuft und den rest mit Aushilfen oder Subs abdeckt selber schon erlebt. Wohl mit dem Grund das man einfach nur Profit machen möchte....aber sind wirmal ehrlich das wollen sie ja alle.

Habemir mittlerweile auch die Stellungsnahme des BDWS zu gemüte geführt, und muss sagen das wir hier von Arbeitgeber seite natürlich nur mit rechtfertigungen rechnen können. Ich denke das der BDWS trotz allem schon über die Probleme bescheid weiß, nur frage ich mich warum dann in diesen Punkten keine Änderung stattfindet.

Habe mir bezüglich dem oben genannten malein wenig gedanken gemacht und mir stellt sich jetzt einfach die Frage!

Warum ist es nicht möglich die Mitgliedschaft im BDWS für ALLE Firmen die in der Branche sind zur Pflicht zu machen???.....
Nighteye86
Grünschnabel
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.05.2014 12:21

VorherigeNächste

Zurück zu Pressenotizen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige