Anzeige
Anzeige
Anzeige

Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Pressenotizen zum Thema Sicherheit

Moderatoren: ghostguard, stinkefuchs

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon Anonymouz » 19.05.2014 16:25

guardian_bw hat geschrieben:Aber das, was da gestern abgeliefert wurde war zumindest teilweise einfach nur falsch. Einfaches Beispiel: Wo liegt der Tarif für den GWT-Mitarbeiter noch bei 7,25 EUR? Das war selbst zum Zeitpunkt der "Undercover-Recherche" nirgends mehr der Fall.


Das der Tarif für GWT-Mitarbeiter bei 7,25 €uro liegt wurde dort auch NIE gesagt, schau dir noch mal die Doku lieber noch mal genau richtig an !!! Das Firmen nicht nach Tarif bezahlen ist kein seltenfall, jeder der sich ein wenig in der Branche auskennt sollte das auch wissen…...

guardian_bw hat geschrieben: Guter Journalismus sieht für mich anders aus.


Wie sehe den der gute Journalismus deiner Meinung genau aus? Das die Mitarbeiter 18-22 Stunden Schichten schieben müssen weil die ablöse nicht kommt und der Chef niemanden hat der einen ablöst? Der der Chef seine Mitarbeiter angreift, anschreit und vor allen anderen Kollegen demütigt? Das Gehälter Monate Teils oder sogar gar nicht gezahlt werden ??? Sieht so dein guter Journalismus aus? Denn das ist das, was tausenden von Wachleuten/Securitys Täglich durch machen müssen…

Das war Team Wallraff dort aufgedeckt hat ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein, die Wahrheit ist für die meisten Wachleute weit aus härter…
Anonymouz
Newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.01.2013 21:25

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon Anonymouz » 19.05.2014 16:44

Nightshift hat geschrieben:Es ging dabei nicht darum, den Eierkraulenden Nachtwächter vom Objekt nebenan in den Fokus zu rücken, sondern um die Missstände (unqualifiziert, überarbeitet, Draufgänger ect.) im Sicherheitsgewerbe aufzudecken.


Sehr gut erkannt, Danke...
Anonymouz
Newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.01.2013 21:25

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon D_R » 19.05.2014 18:51

guardian_bw hat geschrieben:Wie gesagt. Guter Journalismus sieht für mich anders aus.


Sorry Leute, aber wenn Ihr 12-18 Stunden am Tag arbeitet, wie findet ihr dann die Zeit euch den Schund auf RTL anzuschauen?? Egal ob GW oder nicht GW, die Sendung lief auf RTL. Und wenn sogar die ÖR mal wieder zum tausendsten Mal das Thema Waffenschein / WBK beim rumballernden Opa durcheinander bringen, was erwartet ihr dann von RTL? Qualitätsfernsehen? Never!

Schwarze Schafe gibt es in jeder Branche! Wenn man die sucht, wird man die auch finden. Und ich muss ganz ehrlich zugeben, dass gerade im Low Price Sektor unserer Branche tatsächlich sehr viele schwarze Schafe momentan arbeiten. Aber da beschwere ich mich nicht - denn würde alles Rund laufen, würde ich meine Brötchen nicht so einfach verdienen.
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 602
Registriert: 26.03.2014 18:53

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon guardian_bw » 19.05.2014 20:47

D_R hat geschrieben:Sorry Leute, aber wenn Ihr 12-18 Stunden am Tag arbeitet...


...wer sagt denn, dass ich so lange arbeite? :roll:

Mein Arbeitstag beginnt um 08:00 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr, ab und an (eher selten) auch erst mal gegen 17:00 Uhr. Natürlich nur von Montag bis Freitag.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5467
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon KampfKraut » 20.05.2014 15:04

Oder man hat in der Pforte einen TV ;)
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 482
Registriert: 17.08.2007 14:47

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon D_R » 20.05.2014 17:24

guardian_bw hat geschrieben:
D_R hat geschrieben:Sorry Leute, aber wenn Ihr 12-18 Stunden am Tag arbeitet...


...wer sagt denn, dass ich so lange arbeite? :roll:

Mein Arbeitstag beginnt um 08:00 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr, ab und an (eher selten) auch erst mal gegen 17:00 Uhr. Natürlich nur von Montag bis Freitag.


Da du nicht verstanden hast, worum es geht und ich jetzt keine tausend Worte schreiben möchte, hänge ich mal ein Bild an...
Dateianhänge
15.jpg
15.jpg (49.4 KiB) 3517-mal betrachtet
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 602
Registriert: 26.03.2014 18:53

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon guardian_bw » 20.05.2014 20:43

Ich hab durchaus verstanden...
Aber auf so dümmlich provokante Aussagen wie "...bis 18 Stunden" wollte ich mal Contra geben.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5467
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon KampfKraut » 21.05.2014 14:34

Nun wenn durch diesen Beitrag die Dumme Masse dazu gebracht wird die Arbeitsbedigungen des Wachgebwerbes zu hinterfragen ist mir so Propaganda doch gerade Recht. :roll: :lol:
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 482
Registriert: 17.08.2007 14:47

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon Nightshift » 22.05.2014 05:22

Nightshift
Grünschnabel
 
Beiträge: 38
Registriert: 07.08.2013 17:45
Wohnort: Kreis LB

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon Nighteye86 » 22.05.2014 08:47

Hallo zusammen,

Also ich selber war knapp 10 Jahre im Veranstaltungsschutz, und auch dort war es nicht selten dass, Dienste länger wie 12 Stunden gingen. Kommt natürlich drauf an was für Veranstaltungen usw... Der Unterschied ist nur dass, man nunmal auch als Mitarbeiter hinter her sein sollte wenn es dann in solchen Fällen um die Abrechnung oder Einhaltungen der Arbeitszeiten usw geht.

Ich für meinen Teil konnte es meist so regeln dass, im selben Monat ein Ausgleich geschaffen wurde oder man hat es "anders" geregelt. Mittlerweile bin ich seit knapp 2 Jahren im Werkschutz tätig, habe 12 Stunden Schichten und dass, geregelt mit max. 6 Tagen am Stück und dem dazu gehörigen Ausgleich.

Es kommt also nicht immer nur auf die Firmen an, den wenn sich Mitarbeiter, solche Sachen gefallen lassen muss ich leider sagen sind sie selber Schuld wen sie es mit sich machen lassen.

Ich selber sehe immernoch das Problem mit unseren nicht so seriösen Firmen dass, es keine Allgemeine zugehörigkeits Pflicht im BDWS gibt. Ich denke dass, dies schon mal ein Ansatz wäre einige auf so manches aufmerksam zu machen, was alleine schon in unseren Tarifverträgen geregelt ist weil Fakt ist um sonst gibt es diese nicht!! Und in meinen Augen sollten sich alle darran halten und nicht nur Mitglieder.......
Nighteye86
Grünschnabel
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.05.2014 12:21

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon guardian_bw » 22.05.2014 12:08

Nighteye86 hat geschrieben:...was alleine schon in unseren Tarifverträgen geregelt ist weil Fakt ist um sonst gibt es diese nicht!! Und in meinen Augen sollten sich alle darran halten und nicht nur Mitglieder.......


Tarifbindung ist aber grundsätzlich keine Einbahnstrasse. Um die normale, gesetzliche Tarifbindung zu erfüllen reicht es nicht, dass lediglich der Arbeitgeber Mitglied seiner Tarifpartei, hier der BDSW bzw. BDGW, ist. Da muss dann auch der Arbeitnehmer Mitglied der Gewerkschaft sein...

In einigen Tarifgebieten haben wir aber die Allgemeinverbindlichkeit der Tarifverträge, da ist es bereits heute schon so, dass sich jeder an die TV halten mus, unabhängig einer Mitgliedschaft. Auch gesetzlich geregelt. Das ist die Ausnahme vom oben genannten Grundsatz.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5467
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon Nighteye86 » 22.05.2014 12:22

ok.....Wenn dann diese Regelung herrscht! dann kann ich nur sagen her mit den AVE`s........würde doch einiges einfacher machen oder sehe ich das falsch??
Nighteye86
Grünschnabel
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.05.2014 12:21

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon Nighteye86 » 22.05.2014 13:08

Nighteye86
Grünschnabel
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.05.2014 12:21

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon KampfKraut » 22.05.2014 14:49

Gerade gibt es doch auch die Werbung vom BK die jetzt ganz kleinlaut den Schwanz einziehen und darum betteln das man ihnen nicht weg läuft...

Meint ihr sowas gibt es auch für "uns" in der Werbung? *träum* :lol:
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 482
Registriert: 17.08.2007 14:47

Re: Heute 12.5. um 21:15 Uhr auf RTL

Beitragvon Nighteye86 » 22.05.2014 15:48

wäre eine nette Idee......wie könnte die dann wohl aussehen??? :lol:
Nighteye86
Grünschnabel
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.05.2014 12:21

VorherigeNächste

Zurück zu Pressenotizen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige