Anzeige
Anzeige
Anzeige

Räuber mit Baseballschläger....

Pressenotizen zum Thema Sicherheit

Moderatoren: ghostguard, stinkefuchs

Räuber mit Baseballschläger....

Beitragvon shadowman » 03.04.2015 18:21

streckt 67 jh.Sec.MA nieder......

http://m.tagesspiegel.de/berlin/polizei ... 00762.html

Mit 67 Jh.ist es vielleicht auch nicht die richtige Tätigkeit ?
shadowman
Einsatzleiter
 
Beiträge: 395
Registriert: 19.05.2006 17:06
Wohnort: Bayern

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Räuber mit Baseballschläger....

Beitragvon LaR.1 » 04.04.2015 22:01

Was soll man dazu noch sagen, außer dass ich mal wieder darüber nachdenken muss,dass der Lohn im Manteltarifvertrag etwas überarbeitet werden sollte im Angesichts der Gesellschaft, die immer Rücksichtsloser wird.


Wir sind auch nur Menschen mit Familien, die sie ernähren wollen...
LaR.1
Grünschnabel
 
Beiträge: 36
Registriert: 04.04.2015 21:37

Re: Räuber mit Baseballschläger....

Beitragvon guardian_bw » 04.04.2015 23:09

1. Der Lohn hat mit dem Manteltarifvertrag so viel zu tun wie Ostern mit Weihnachten.

2. Hier jetzt bitte keine Lohndiskussion eröffnen, die wird direkt unterbunden! Denn der Lohn hat mit der Thematik noch weniger zu tun wie Ostern mit Weihnachten.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5468
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Räuber mit Baseballschläger....

Beitragvon LaR.1 » 04.04.2015 23:56

Danke, entschuldige für unnötige,ungewollte versuche...

Zum eigentlichem Thema: sowas ist schlimm und hoffe das es dem Herrn bald wieder besser geht und der jenige zur Verantwortung gezogen wird.

Lg
LaR.1
Grünschnabel
 
Beiträge: 36
Registriert: 04.04.2015 21:37

Re: Räuber mit Baseballschläger....

Beitragvon Garm » 05.04.2015 10:57

Mit einem zweiten Kollegen dabei wäre das so sicher nicht gelaufen. Nicht selten gibt es Fälle wo du alleine einfach schlechte Karten hast. Das Problem sind die Auftraggeber denen die Gesundheit des Security egal ist. Hauptsache billig. Geiz ist geil! Zwei Personen einsetzen ist uns zu teuer. :twisted:
Benutzeravatar
Garm
Grünschnabel
 
Beiträge: 21
Registriert: 12.06.2013 15:10

Re: Räuber mit Baseballschläger....

Beitragvon stinkefuchs » 07.04.2015 10:47

Die Frage wäre nicht unbedingt, ob man einen zweiten Mann benötigt, sondern ob der eine Mitarbeiter den drohenden Gefahren gewachsen ist.
Gefährdungsbeurteilung,
Personalauswahl,
Aus-, Fort- und Weiterbildung,
Ausstattung und Ausrüstung,...

Wenn meine Waschmaschine defekt ist, zahle ich auch keinen zweiten Monteur, nur weil der Eine sich die Finger klemmen könnte...
"Fight back! Whenever you are offered violence, fight back! The aggressor does not fear the law, so he must be taught to fear you.
Whatever the risk and at whatever the cost, fight back!" (Jeff Cooper)
Benutzeravatar
stinkefuchs
Lebenslauf-Versauer
 
Beiträge: 4585
Registriert: 17.06.2005 22:21
Wohnort: Hoch im Norden

Re: Räuber mit Baseballschläger....

Beitragvon D_R » 07.04.2015 16:31

shadowman hat geschrieben:Mit 67 Jh.ist es vielleicht auch nicht die richtige Tätigkeit ?


Wie alt ist Jürgen Wedding nochmal? (Einigen sollte der Name ein Begriff sein und bei einigen ist der Name mit gewissen schmerzhaften Erfahrungen verbunden.)

Was ich sagen will ist, dass das Alter nicht wirklich etwas damit zutun hat, dass der Typ nun eins über die Rübe gezogen bekommen hat oder einfach den falschen Job hat. Ich finde es aber schlimm, dass die Presse so auf dem Alter herumreitet und den Dieb gleich Räuber nennt.
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 604
Registriert: 26.03.2014 18:53

Re: Räuber mit Baseballschläger....

Beitragvon guardian_bw » 07.04.2015 22:56

D_R hat geschrieben:...und den Dieb gleich Räuber nennt.


Naja, durch die Aktion mit dem Baseballschläger wurde aus dem bis dahin "nur" Diebstahl eben auch mindestens ein räuberischer Diebstahl. Je nach genauen Umständen (so eine Pressemitteilung gibt ja nicht immer alles her) und Betrachtungsweise kann es durchaus auch ein Raub sein. Bezeichnung "Räuber" ist so falsch daher nicht.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5468
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch


Zurück zu Pressenotizen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige
cron