Anzeige
Anzeige
Anzeige

die 7 Kampfsportarten von Galileo Mystery

Kampfsport und Selbstverteidigung

Beitragvon fssma84 » 11.02.2008 18:26

und dein fachliches urteil basiert worauf?


hier kann wirklich JEDER eine andere meinung haben, bevor ihr nicht wirklich darum gekämpft hat *ich mach den schiri*
"Es ist viel sicherer, zu wenig als zuviel zu wissen."

Samuel Butler
Benutzeravatar
fssma84
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 912
Registriert: 31.07.2007 00:41

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Beitragvon Fabian » 11.02.2008 20:00

wieso sollte man dru kämpfen?

jeder hat ne meinung dazu, wobei anzumerken is, dass durchaus eher negative meinungen zu dieser sendung geäussert wurden.
fakt ist, dass bei galileo mistery einfach entscheidende fakten ausser acht gelassen werden und daher ein fachlich absolut blödsinniges fazit gezogen wird.

der ninjitsukämper als effektivster kämpfer? sry, aber das is mist. man kann so verschiedene kampfstile nicht vergleichen, daher ist weder der thaiboxer dem ninjitsu noch dem karatekämpfer überlegen.
dazu sind die system viel zu unterschiedlich ausgelegt.
aber ein dämliches gefasel von den galileo-machern zusammen mit tollen bildern und beeindrucken zahlen...das ist einfach komerzieller mist.

ps: mein urteil basiert auf eigenen erfahrungen in diversen kampfsportarten und der vielen beschäftigung mit fachliteratur.
Veritas et Aequitas
Fabian
Wachmann
 
Beiträge: 74
Registriert: 25.10.2007 17:30
Wohnort: Hamburg

Beitragvon nogain » 12.02.2008 08:55

Zu diesem zwecke wurden die UFC's eingeführt. Wer wissen will wie er sich im Cage schlägt darf gerne jederzeit mit mir Kontakt aufnehmen :D
Bild
nogain
Einsatzleiter
 
Beiträge: 323
Registriert: 01.10.2007 15:07

Beitragvon bratensaft » 12.02.2008 09:44

nogain hat geschrieben:Zu diesem zwecke wurden die UFC's eingeführt. Wer wissen will wie er sich im Cage schlägt darf gerne jederzeit mit mir Kontakt aufnehmen :D


Aber dann bitte ohne Fouls..

Gegenwärtig sind folgende Fouls durch die Nevada State Athletic Commission festgelegt:

1. Kopfstöße
2. Augenkratzen
3. Beißen
4. Haare ziehen
5. Einführung der Finger in Körperöffnungen / Verletzungen
6. Tiefschläge
7. Griffe an kleine Gelenke (z. B. Finger)
8. Schläge auf Hinterkopf oder Wirbelsäule
9. Nach unten gerichtete Schläge mit der Spitze des Ellbogens
10. Schläge auf den Hals, sowie das Abdrücken der Luftröhre
11. Kratzen / Kneifen
12. Festhalten des Schlüsselbeines
13. Tritte auf den Kopf eines am Boden liegenden Gegners
14. Das Knien auf dem Kopf eines am Boden liegenden Gegners
15. Drauftreten / Stampfen
16. Fersentritte auf die Niere
17. Das Werfen des Gegners auf Kopf oder Nacken (siehe Piledriver)
18. Das Werfen des Gegners aus dem Ring oder dem umzäunten Bereich
19. Festhalten der Hose oder Handschuhe des Gegners
20. Anspucken
21. Unsportliche Vorgehensweise die eine Verletzung zur Folge hat
22. Festhalten an den Seilen oder dem Zaun
23. Beleidigungen innerhalb des Ringes / Zaunes
24. Angriffe während der Pause
25. Angriffe auf Gegner unter der Obhut des Schiedsrichters
26. Angriffe nach Ertönen der Ringglocke
27. Nichtbeachtung der Schiedsrichterentscheidungen
28. Feigheit, z. B. Vermeidung des Kontaktes mit dem Gegner, absichtliches oder wiederholtes Verlieren des Mundstückes, Vortäuschung einer Verletzung
29. Fremdes Eingreifen
30. Werfen des Handtuchs während des Kampfes

:wink:
bratensaft
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 855
Registriert: 24.11.2007 18:53

Beitragvon dome » 13.02.2008 02:36

Finde es weniger wichtig was man macht, als wie man es macht.
Wenn ich mich wirklich verteidigen muss, ist es egal ob ich Hebel/Würger oder Kicks/Schläge anwende (Verhältnismäßigkeit natürlich gewahrt).
Wichtig ist, wenn ich loslege, dann richtig. Halblebiges geht meistens nach hinten los.

mfg Dome
Benutzeravatar
dome
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.09.2007 14:34
Wohnort: de

Beitragvon nogain » 13.02.2008 08:59

Oh mann möge mir den oberflächlichen Begriff UFC entschuldigen. Habe diesen nur gewählt da ich dachte es wäre A) für die Allgemeinheit am besten verständlich und B) weil die Reglementierung in den ersten UFC's anders war. Kannst aber gerne zu den Rioheros gehen da gibt es noch die alten Vale Tudo-Regeln.
Bild
nogain
Einsatzleiter
 
Beiträge: 323
Registriert: 01.10.2007 15:07

Beitragvon bratensaft » 13.02.2008 10:55

nogain hat geschrieben:Oh mann möge mir den oberflächlichen Begriff UFC entschuldigen. Habe diesen nur gewählt da ich dachte es wäre A) für die Allgemeinheit am besten verständlich und B) weil die Reglementierung in den ersten UFC's anders war. Kannst aber gerne zu den Rioheros gehen da gibt es noch die alten Vale Tudo-Regeln.


entschuldigt :wink:

für alle dies interessiert:
Vale Tudo: portugisisch für "alles geht", Brasilianischer Sammelbegriff für MMA (engl.) oder Free Fight

Nee..das ist nix für mich :lol:

lieben gruß

bs
bratensaft
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 855
Registriert: 24.11.2007 18:53

Beitragvon nogain » 13.02.2008 12:08

Ach komm, verlängertes Wochenende in Rio. Ich komme auch mit und kümmere mich um Deine Groupies, wenn Du nach dem Kampf je nicht mehr in der Lage sein solltest :D
Bild
nogain
Einsatzleiter
 
Beiträge: 323
Registriert: 01.10.2007 15:07

Beitragvon bratensaft » 13.02.2008 12:09

:todlachen: :todlachen: :todlachen:
bratensaft
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 855
Registriert: 24.11.2007 18:53

Beitragvon Landgraf » 13.02.2008 22:26

nogain hat geschrieben:Ich komme auch mit und kümmere mich um Deine Groupies, wenn Du nach dem Kampf je nicht mehr in der Lage sein solltest :D


Kann man sich noch einschreiben ??
Sed quis custodiet ipsos custodes?

"None of you understand. I'm not locked up in here with you. You're locked up in here with me."
Benutzeravatar
Landgraf
Buhmann (a.D.)
 
Beiträge: 3723
Registriert: 23.08.2006 17:31

Beitragvon Fabian » 14.02.2008 12:36

ich komm als managr mit :D
Veritas et Aequitas
Fabian
Wachmann
 
Beiträge: 74
Registriert: 25.10.2007 17:30
Wohnort: Hamburg

Beitragvon nogain » 14.02.2008 12:57

TOP! Du weißt aber schon, dass der Manager keine Mädels abbekommt sondern sie nur heran schafen muss :aetsch:
Bild
nogain
Einsatzleiter
 
Beiträge: 323
Registriert: 01.10.2007 15:07

Beitragvon Landgraf » 14.02.2008 14:15

...nur unter der Bedingung darf er ja mit.....
Sed quis custodiet ipsos custodes?

"None of you understand. I'm not locked up in here with you. You're locked up in here with me."
Benutzeravatar
Landgraf
Buhmann (a.D.)
 
Beiträge: 3723
Registriert: 23.08.2006 17:31

Beitragvon Fabian » 14.02.2008 16:31

as läuft. ich karr die ran und zwack einfach ma eine ab :lol:
Veritas et Aequitas
Fabian
Wachmann
 
Beiträge: 74
Registriert: 25.10.2007 17:30
Wohnort: Hamburg

Beitragvon nogain » 14.02.2008 16:51

Lass Dich aber nicht von uns dabei erwischen *scan*
Bild
nogain
Einsatzleiter
 
Beiträge: 323
Registriert: 01.10.2007 15:07

VorherigeNächste

Zurück zu Selbstverteidigung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige