Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kaufhausdetektiv

Ermittlungen für Wirtschaft und Privat, Überwachungen, Kaufhausdetektive u.s.w.

Moderator: stinkefuchs

Kaufhausdetektiv

Beitragvon rsj789 » 18.01.2011 19:47

Hallo zusammen.
Kann mir einer einen Tipp geben unter welchen Tarifvertrag die Kaufhausdedektive fallen. habe jetzt diese Job seit 4 Wochen bei einer Firma aus Köln und bin in Kleve eingesetzt. Dienstzeiten sind täglich 12,5 Std . Wollte mich mal schlau machen ob alles so rechtesns ist.
Danke euch
rsj789
Newbie
 
Beiträge: 9
Registriert: 14.02.2007 22:33

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Beitragvon stinkefuchs » 18.01.2011 20:49

Das Berufsbild "Kaufhausdedektiv" gibt es nicht, also auch keinen Tarif.

Der Kaufhausdetektiv wird, sofern nicht separat ausgewiesen, unter Separatbewachung subsumiert.
Gültig ist der Lohn- bzw. Manteltarifvertrag für NRW.

Rechtlich halt ich mich jetzt mal vornehm zurück.
Genaueres wird bestimmt ein anderer User erzählen wollen, ich beschäftige mich erstmal mit meinen Nackenhaaren...
"Fight back! Whenever you are offered violence, fight back! The aggressor does not fear the law, so he must be taught to fear you.
Whatever the risk and at whatever the cost, fight back!" (Jeff Cooper)
Benutzeravatar
stinkefuchs
Lebenslauf-Versauer
 
Beiträge: 4585
Registriert: 17.06.2005 22:21
Wohnort: Hoch im Norden

Beitragvon peer » 18.01.2011 22:32

stinkefuchs hat geschrieben: ...., ich beschäftige mich erstmal mit meinen Nackenhaaren...


Schon wieder? :wink:
Morgenstund´hat Blei im Knie....
peer
Einsatzleiter
 
Beiträge: 442
Registriert: 26.04.2006 19:53

Beitragvon Ben30 » 18.01.2011 23:10

...das der überhaupt noch welche hat :twisted:
http://www.youtube.com/watch?v=1X1_GewAagE <--- Lastkraftwagenfahrer....trööööt trööööt
Ben30
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 618
Registriert: 19.01.2010 16:39

Beitragvon guardian_bw » 18.01.2011 23:30

...abrasieren. Dann hat man für ein paar Tage Ruhe.



@rsj789
Wie sieht denn dein Arbeitstag so aus mit den 12,5 Stunden? Erzähl mal ein wenig.
Vielleicht kann man dann auch gezielter antworten - ohne natürlich Rechtsberatung zu geben 8)
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5487
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Beitragvon Wolperdinger » 18.01.2011 23:37

Meine KD-Zeit liegt fünfzehn Jahre zurück. Schade eigentlich, war ne schöne Zeit.

Ich hab mir da jetzt mal die Synopse zu Gemüte gezogen: SMA im Objektschutz/Separatwachdienst in geschlossenen Objekten (S I) --> 7,69 Euronen :? , ab der 265 Stunde + 25% Mehrarbeitsvergütung. Erschreckend :cry:
Grußi

Wolperdinger
Wolperdinger
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1048
Registriert: 20.08.2007 20:17

Beitragvon stinkefuchs » 18.01.2011 23:59

Ben30 hat geschrieben:...das der überhaupt noch welche hat :twisted:
Naja, immerhin habe ich den nachfolgenden Ratschlag bereits heute morgen verfolgt:
guardian_bw hat geschrieben:...abrasieren. Dann hat man für ein paar Tage Ruhe.
Eben. Mach ich eigentlich auch alle 14 Tage. Ich war aber ein paar Tage drüber, deshalb die leicht zottelige Optik...

Wolperdinger hat geschrieben:ab der 265 Stunde + 25% Mehrarbeitsvergütung.
Hey, aber so hätte er, die 12,5 Stunden täglich verausgesetzt, spätestens ab dem 22. Tag die Zuschläge. Das klappt sogar im Februar. :?
"Fight back! Whenever you are offered violence, fight back! The aggressor does not fear the law, so he must be taught to fear you.
Whatever the risk and at whatever the cost, fight back!" (Jeff Cooper)
Benutzeravatar
stinkefuchs
Lebenslauf-Versauer
 
Beiträge: 4585
Registriert: 17.06.2005 22:21
Wohnort: Hoch im Norden

Beitragvon Wolperdinger » 19.01.2011 00:11

stinkefuchs hat geschrieben:Hey, aber so hätte er, die 12,5 Stunden täglich verausgesetzt, spätestens ab dem 22. Tag die Zuschläge. Das klappt sogar im Februar. :?


Dann kommen aber auch noch die Feiertagszuschläge dazu :wink:
Grußi

Wolperdinger
Wolperdinger
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1048
Registriert: 20.08.2007 20:17

Beitragvon stinkefuchs » 19.01.2011 00:28

Nee, an den Tagen sind die Läden doch dicht...
"Fight back! Whenever you are offered violence, fight back! The aggressor does not fear the law, so he must be taught to fear you.
Whatever the risk and at whatever the cost, fight back!" (Jeff Cooper)
Benutzeravatar
stinkefuchs
Lebenslauf-Versauer
 
Beiträge: 4585
Registriert: 17.06.2005 22:21
Wohnort: Hoch im Norden

Beitragvon Wolperdinger » 19.01.2011 00:46

Ahh ..., du meinst nicht den 22. Februar, sondern den 22. Arbeitstag :lol: Hab ich wohl falsch interpretiert.

Hab ich das mit den 7,69 Teuronen überhaupt richtig rausgelesen?
Grußi

Wolperdinger
Wolperdinger
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1048
Registriert: 20.08.2007 20:17

Beitragvon guardian_bw » 19.01.2011 00:54

Was wäre denn der 22. Februar für ein Tag, damit an jenem Tag ein Feiertagszuschlag fällig wäre?

7,69 EUR? Laut der Tarifübersicht des BDWS, Stand 01.01.2011, wären es 7,82 EUR für den Separatwachmann. Ok, der Unterschied ist jetzt nicht grad überwältigend...
Ich hab auch grad keine Ahnung, ob der KD in NRW vielleicht doch spezieller eingruppiert ist. Der TV liegt mir nicht vor.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5487
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Beitragvon Wolperdinger » 19.01.2011 01:47

Der 22. ist ein Die., der 6., 13., und 20. wäre aber ein So..

In der Synopse hab ich für NRW keine spezielle Gruppierung

S I = Separatwachmann in geschl. Objekten mit 7,69 €
S II = Separatwachmann in offenen Objekten mit 7,88 €

Stand: 01.2010

Im Tarifregister ist er auch mit 7,82 €.

Wie auch immer, weiteres sollte auch für den Threaderöffner in Erfahrung zu bringen sein.
Grußi

Wolperdinger
Wolperdinger
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1048
Registriert: 20.08.2007 20:17


Zurück zu Detektei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige
cron