Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hallo hab da mal eine frage :)

Ermittlungen für Wirtschaft und Privat, Überwachungen, Kaufhausdetektive u.s.w.

Moderator: stinkefuchs

Hallo hab da mal eine frage :)

Beitragvon baba261083 » 23.04.2014 21:48

Hallo Leute hoffe ich bin hier richtig sonst bitte verschieben... Danke

Also ich möchte morgen ein Kleingewerbe anmelden (Security) habe auch alles zusammen wie Gewerbehaftpflicht und und und ...alles in Berlin. 34A vorhanden.

Bei vielen Kleingewerbe Security bekannten steht überall was anderes auf der Tätigkeitsangabe von Gewerbeschein.

1)Der eine hat nur Detektei.

2)Der andere Detektei und Veranstaltungsservice

3)Der andere hat Detektei und Veranstaltungsservice (Planung und Organisation von Veranstaltungen) und Messebau

Natürlich ärgert sich jetzt Nr1 was Nummer 3 alles hat. und Nr2 .....

Meine frage ist, was darf Mann als Security Kleinunternehmer alles als Tätigkeit im Gewerbeschein angeben.
Beispiel darf Mann noch Gästebetreuer mit angeben ?

So hätte Mann ja auch ein bißchen mehr Spielraum, für Rechnungen schreiben ?

Vielleicht habt ihr ja noch gute Ideen oder Ratschläge für mich, was Mann da machen kann .
Oder was habt ihr draufstehen ?
Habe ich vielleicht etwas vergessen ?

LG Gabriel
baba261083
Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2014 21:02

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Hallo hab da mal eine frage :)

Beitragvon K.J. » 24.04.2014 12:05

Hallo,

die Gewerbeanmeldung alleine reicht noch nicht aus. Diese ist nur dafür da, daß verschieden Institutionen von Dir wissen.
Z.B. Finanzamt usw.

Damit Du bewachen darfst, brauchst Du die Genehmigung einer Behörde...

Aber das lernt man beim §34a ...

Grüße
Sicherheitsfachwirt i.A.
(Anmeldebogen hab ich schon mal ausgefüllt)
K.J.
Einsatzleiter
 
Beiträge: 384
Registriert: 10.11.2007 15:31


Zurück zu Detektei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige