Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schuhwerk bei der Objektbestreifung

Equipment für Selbstschutz und Verteidigung .:. Umgang mit Selbstverteidigungswaffen

Moderator: ghostguard

Schuhwerk bei der Objektbestreifung

Beitragvon Urban » 29.08.2014 16:48

Hallo zusammen,
ich werd demnächst wohl dauerhaft zur Obejektbestreifung eingesetzt.
In dem Gebiet legen wir im Schnitt 15 bis 18 Km zurück.
Bisher lief ich mit den Nike Air Max 90 die Strecke.
Für normale der Strecken ist der Schuh auch absolut empfehlenswert,
aber nach den Ersten Schichten merk ich,
dass die keine Dauerlösung sind.
Meine Kollegen tragen entweder auch Sportschuhe bzw. verschiedene Einsatzstiefel,
jedoch hab ich mit Stiefeln bisher überhaupt keine Erfahrung gemacht.
Sind diese auch ähnlich wie die Air Max gedämpft, oder sogar noch angenehmer
im Trageverhalten?
Ich hab schon überlegt mir die Nike Free zu holen,
jedoch sind diese nicht unter 120 Euro zu haben.
Habt ihr Empfehlungen für lange Strecken?
Benutz jemmand von Euch eventuell auch spezielle Einlagen in den Schuhen/Stiefeln
und kann mir da seine Erfahrungen drüber berichten?
Schönen Gruß,
Urban.
Urban
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.08.2014 09:17

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Schuhwerk bei der Objektbestreifung

Beitragvon guardian_bw » 30.08.2014 10:12

Gute Schuhe kosten Geld. 120 EUR sind da nicht zu teuer...

Die Frage ist aber, sind die von Dir erdachten Schuhe tatsächlich zweckmässig? Wenn Du selbst schon bemerkt hast, dass Deine Air Max keine Dauerlösung sind, sollen andere Sportschuhe es sein?

Du solltest darüber nachdenken, dem Anlass entsprechende Schuhe zu nutzen. Laufschuhe wie der NIKE AIR Max oder der NIKE Free sind für sportliche Betätigungen konzipiert, die Dauerbelastung bei dem täglichen Einsatz während der Arbeit ist eine völlig andere als beim sportlichen 10km-Lauf.

Sofern Deine konkrete Gefährdung während der Tätigkeit keine Sicherheitsschuhe erfordert, kannst Du natürlich anziehen was Du willst - bleibt dann Dir überlassen.
Die "Profi"-Schuhe von Haix und wie die Hersteller alle heissen bieten mitunter auch eine gute Dämpfung, vor allem aber stabilen Halt, was noch wichtiger ist als die Dämpfung. Du läufst ja nicht wie beim sportlichen Lauf, bei dem ein härterer "Aufprall" der Ferse auf dem Untergrund abgefedert werden muss, du gehst relativ normal.

Geh mal in ein Fachgeschäft und lass Dich beraten. Das sollte allerdings kein Sportgeschäft sein... Es bringt relativ wenig, wenn Dir hier ein bestimmtes Modell einer bestimmten Marke empfohlen wird, weil der User damit gute Erfahrungen gemacht hat. Was bei ihm passt, kann bei Dir aufgrund anderer anatomischer Voraussetzungen schon wieder völliger Mist sein.
Ist mit Laufschuhen beim Sport ja nix anderes. Mein Kumpel schwört auf bestimmte Asics, ich bekomm mit diesen Asics nach 2km lockerem Lauf extreme Probleme in den Schienbeinen und Knien. Mit den Adidas, die ich neuerdings zum laufen nutze, habe ich diese Probleme nicht...
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5484
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Schuhwerk bei der Objektbestreifung

Beitragvon Urban » 10.09.2014 17:58

Vieln Dank für die Antwort:)
Urban
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.08.2014 09:17


Zurück zu Ausrüstung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige