Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gute Firmen zum Einsteigen

Alles über die Ausbildungsberufe

Gute Firmen zum Einsteigen

Beitragvon icecold » 11.07.2013 14:59

Hallo Leute,
meine Frage richtet sich an die Azubis, die im Umkreis von Dortmund Ihre Ausbildung absolvieren.
Ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen Unternehmen bei der ich meine Ausbildung zu Ende machen kann. Also kennt ihr gute Firmen im Umkreis ?
Danke im voraus
icecold
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.07.2013 14:34

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Gute Firmen zum Einsteigen

Beitragvon dbs64 » 12.07.2013 03:23

Db sicherheit ?
Gutes gehalt und gute übernahme chancen.
dbs64
Grünschnabel
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.06.2013 18:28

Re: Gute Firmen zum Einsteigen

Beitragvon kisJJ » 07.10.2013 01:23

SECURITAS Ausbildungszetrum Schwerin.
Bekommst ein Zimmer mit anderen "Azubis" gestellt und arbeitest Deutschland weit.

Du hast aufregende wie auch langweilige Arbeiten.
z.B für die Bundesregierung aber auch für Helene Fischer Bühnenbewachung.
(Schaut aber schon heiß aus)

Hat alles seine Positiven wie auch negativen Seiten.

Arbeitszeiten kannst du pauschal sagen. 12 Stunden, die aber auch variieren können.
(+) (-) 3 oder 4 Stunden.

Pausen kommt ganz auf den Job darauf an denn du verrichtest und wie dolle du dich für diese einsetzt.
Gehalt kann ich nicht viel zu sagen. Müsstest du dich bitte direkt dort hin Wenden.

Ansonsten viel Glück auf der Suche noch.
Hoffe ich habe meinen Beitrag Meinungslos geschrieben.

Da Securitas eine Weltfirma ist und in fast jedem Bundesland sitzt, könntest du auch schauen, ob eine Niederlassung einen Azubi annimmt, Nachteil dabei ist, dass du immer und immer wieder den gleichen Job hast und das Bild als Fachkraft <<<<<< für Schutz und Sicherheit meiner Meinung nicht erfüllst, da du nicht alles durchläufst, was du hättest durchlaufen sollen oder müssen. Wenn du dich jedoch für die Akademie entscheidest, könntest du theoretisch immer wieder nach Hause, wenn du freihast. Nur als kleinen Tipp.
kisJJ
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.04.2013 16:26
Wohnort: Deutschlandweit

Re: Gute Firmen zum Einsteigen

Beitragvon kisJJ » 07.10.2013 01:38

kisJJ hat geschrieben:Du könntest auch schauen, ob eine SECURITAS Niederlassung einen Azubi annimmt, Nachteil dabei ist, dass du immer und immer wieder den gleichen Job hast und das Bild als Fachkraft <<<<<< für Schutz und Sicherheit meiner Meinung nicht erfüllst, da du nicht alles durchläufst, was du hättest durchlaufen sollen oder müssen. Wenn du dich jedoch für die Akademie entscheidest, könntest du theoretisch immer wieder nach Hause, wenn du freihast. Nur als kleinen Tipp.


Diese letzte Erläuterung beziehe ich auf alle Sicherheitsfirmen die, nur kleine, Bereiche abdecken in dem man immer und immer wieder den gleichen Job macht. Es gibt auch noch neben SECURITAS andere große Firmen, die ebenfalls eine große Palette an Dienstleistungen bietet. Kötter, Power usw. Um drei Firmen genannt zu haben.
kisJJ
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.04.2013 16:26
Wohnort: Deutschlandweit

Re: Gute Firmen zum Einsteigen

Beitragvon Maverrick » 06.01.2014 23:11

Firma Gülich in Witten, Haupteinsatzort dann Bahnhofsicherheit an den Nahverkehrsbahnhöfen in Dortmund.
Maverrick
Grünschnabel
 
Beiträge: 15
Registriert: 06.01.2014 21:00


Zurück zu Fachkraft / Servicekraft für Schutz und Sicherheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige