Anzeige
Anzeige
Anzeige

Waffensachkunde und / oder Verteidigungsschießen für Berecht

Messen, Seminare und andere wichtige Termine für die Sicherheitsbranche

Waffensachkunde und / oder Verteidigungsschießen für Berecht

Beitragvon Wicko » 10.07.2011 11:05

Waffensachkunde und / oder Verteidigungsschießen für Berecht

www.wtt.vc
Der Zahn der Zeit, der schon so manche Träne getrocknet hat, wird auch über diese Wunde Gras wachsen lassen.
Wicko
Wachmann
 
Beiträge: 77
Registriert: 15.04.2009 07:24
Wohnort: Bispingen bei Soltau

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Waffensachkunde und / oder Verteidigungsschießen für Ber

Beitragvon gewissen » 10.07.2011 14:10

[quote="Wicko"]Waffensachkunde und / oder Verteidigungsschießen für Berecht

www.wtt.vc[/quote]

Ja? Und? Jetzt?

Hinweis auf eine Website mit zahlreichen Rechtschreibfehlern?
Wenn die "Ausbildung" so gut ist wie die Texte auf der Seite, dann nichts wie ab in Deckung.

Hinweis auf eine Website mit einem Anbieter, über dessen Profession niemand etwas weiß?
"Wir sind ein Staatlich anerkannter Lehrgangsträger zur Abnahme von
Sachkundeprüfungen gemäß §7 WaffG mit eigener Prüfungskommission."
Welche Bundesländer, sprich Behörden, erkennen das noch an?

Zumindest als Beispiel kann die Seite gut hergenommen werden ...
gewissen
Wachmann
 
Beiträge: 100
Registriert: 05.06.2006 16:43

Beitragvon kdo_fhr » 12.07.2011 15:04

kdo_fhr
Einsatzleiter
 
Beiträge: 359
Registriert: 22.08.2006 08:27

Beitragvon ghostguard » 12.07.2011 16:15

manche sind halt in der Praxis besser als in der Theorie :lol: :lol: :lol:
Gruss
Ghost

Seiner eigenen Würde gibt Ausdruck, wer die Würde anderer Menschen respektiert.
R.v.Weizsäcker
Benutzeravatar
ghostguard
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: 09.07.2007 23:22

Beitragvon stinkefuchs » 13.07.2011 09:08

Nu is auch ma gut, oder?

Wie die Aasgeier...
"Fight back! Whenever you are offered violence, fight back! The aggressor does not fear the law, so he must be taught to fear you.
Whatever the risk and at whatever the cost, fight back!" (Jeff Cooper)
Benutzeravatar
stinkefuchs
Lebenslauf-Versauer
 
Beiträge: 4582
Registriert: 17.06.2005 22:21
Wohnort: Hoch im Norden

Beitragvon königsmark » 13.07.2011 18:10

Ist eigentlich Verteidigungsschiessen erlaubt ?
Erfahrung und Wissen zählt um die Dienstleistung sinnvoll umzusetzen.
königsmark
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 180
Registriert: 30.12.2006 20:10
Wohnort: Selmsdorf

Beitragvon SecurForce » 13.07.2011 19:14

Was verstehst DU unter Verteidigungsschiessen?

... und zur eigentlichen Frage: Für entsprechend Berechtigte nach vorheriger Anmeldung und Genehmigung durch die zuständige Behörde: JA... steht aber auch im Gesetz.

http://www.gesetze-im-internet.de/awaffv/BJNR212300003.html#BJNR212300003BJNG001000000
Einmal mit Profis arbeiten...
Benutzeravatar
SecurForce
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 654
Registriert: 01.11.2007 12:51


Zurück zu Was, wann, wo?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige