Anzeige
Anzeige
Anzeige

top

Hier landen die langweiligen, nervigen und sinnlosen Beiträge... :-)

Moderator: Moderatoren

Re: Hat Arge recht oder nicht ?

Beitragvon redbull195 » 11.10.2011 18:38

redbull195 hat geschrieben:Servus leute .Also, habe vor 4 monaten mein Zetrifikat Fachkraft Schutz und Sicherheit. Schwerpunk meiner ausbildung war Personenschutz. Natürlich nabe ich § 34 a, § 7 WaffG...Logisch ich suche denn Job, als PS oder evtl. GWT...Aber, von ARGE ich bekomme arbt.vorschlege so wie streifendinst,fahrkartenkontrolleur,kaufhausdetektiv...Für ALLE arbt.vorschlege genug § 34a...Aber ich kann etwas mehr bitten. Zuerst zahlt Arge 10000 euro für weiterbildung und dann solche arbt.vorschlege...Wie kann ich Arge überzeugen das ich suche/brauche passende job,Als waffenträger usw...und nicht "kleine" jobs für § 34a.Hätte ich NUR §34a gemacht-dann ca 9500 euro steuerzahllergeld gesparrt.Danke.


Lieber Redbull

Löschst Du den Beitrag erneut, dann lösche ich dich

Es grüßt der Ghostguard
[/
redbull195
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.03.2011 21:44

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Beitragvon guardian_bw » 11.10.2011 18:41

ghostguard hat geschrieben:Ist ja relativ einfach wieder herzustellen..... :lol:


Natürlich, aber ich bin ja von Haus aus erst mal faul 8)
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5455
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Hat Arge recht oder nicht ?

Beitragvon ghostguard » 11.10.2011 23:16

redbull195 hat geschrieben:
redbull195 hat geschrieben:Servus leute .Also, habe vor 4 monaten mein Zetrifikat Fachkraft Schutz und Sicherheit. Schwerpunk meiner ausbildung war Personenschutz. Natürlich nabe ich § 34 a, § 7 WaffG...Logisch ich suche denn Job, als PS oder evtl. GWT...Aber, von ARGE ich bekomme arbt.vorschlege so wie streifendinst,fahrkartenkontrolleur,kaufhausdetektiv...Für ALLE arbt.vorschlege genug § 34a...Aber ich kann etwas mehr bitten. Zuerst zahlt Arge 10000 euro für weiterbildung und dann solche arbt.vorschlege...Wie kann ich Arge überzeugen das ich suche/brauche passende job,Als waffenträger usw...und nicht "kleine" jobs für § 34a.Hätte ich NUR §34a gemacht-dann ca 9500 euro steuerzahllergeld gesparrt.Danke.


Lieber Redbull

Löschst Du den Beitrag erneut, dann lösche ich dich

Es grüßt der Ghostguard
[/


Was soll mir denn dieser Beitrag sagen?

at Guardian

nun war doch nur arbeitsteilung :lol: :lol:
Gruss
Ghost

Seiner eigenen Würde gibt Ausdruck, wer die Würde anderer Menschen respektiert.
R.v.Weizsäcker
Benutzeravatar
ghostguard
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: 09.07.2007 23:22

Beitragvon SecurForce » 12.10.2011 09:16

redbull195 hat geschrieben:
SecurForce hat geschrieben:Yepp Redbull... das mit der Zitier - Funktion scheint ja jetzt ansatzweise zu funktionieren.

Wenn du nun noch etwas dazu schreibst, dann wirds noch spannender...

:roll:



servus, ich bin jetzt online genau wie du- kannst mich fragen....Ich will sehen was wird spannender !



RedBull...

du willst uns doch offensichtlich irgendetwas mitteilen.
Aber WAS?

Sag bzw. schreib doch einfach mal klar auf, was du möchtest und welche Erwartungen du hier in dieses Forum setzt!

Ich bezweifle zwar, dass nach deinem Auftritt dich hier noch jemand so richtig ernst nimmt, doch für einen zweiten Versuch ist es nie zu spät.

... und wegen dem "Ich bin jetzt online - so wie du auch..." Soll das in die Richtung "Lass uns Beide mal vor die Türe gehen" laufen? :-)
Einmal mit Profis arbeiten...
Benutzeravatar
SecurForce
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 654
Registriert: 01.11.2007 12:51

Beitragvon kdo_fhr » 12.10.2011 09:53

Was er auch immer mitteilen möchte, ohne auf dem rumzureiten wofür ich wahrscheinlich bald einer Verwarnung kassiere....

...außer dass dieser Typ irgendwie nicht richtig schreiben kann, Leseschwäche scheint auch vorhanden zu sein?!?!?!?!?!

Vielleicht irre ich mich ja, es ist ja auch nicht mein Job...aber was hat sein Geschreibse in "Recht & Co" zu suchen???

Mit gutem Willen ist es brauchbar im "Smalltalk"...und wenn ich jetzt wieder ganz böse bin, gehört es eigentlich in die " :muell: "...falls da noch Platz sein sollte.
kdo_fhr
Einsatzleiter
 
Beiträge: 359
Registriert: 22.08.2006 08:27

Beitragvon Silence » 12.10.2011 10:34

@ RedBull

Du solltest Dich vielleicht mal fragen, ob Du überhaupt für einen solchen Job geeignet bist?

Hier ein paar Einstellungsvoraussetzungen:

Deutsch in Wort und Schrift
Körperlich und psychisch voll belastbar
Englisch
Gepflegtes Erscheinungsbild
Uneingeschränkte Reisebereitschaft und Flexibilität

u.s.w u.s.w....

Ohne Dich zu kennen, weiß ich, dass Du mindestens eine dieser Voraussetzungen nicht erfüllst! Ich denke es macht Sinn den Einstellungstest mit einem Diktat zu beginnen.
Silence
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 198
Registriert: 10.01.2011 20:26

Beitragvon SecurForce » 12.10.2011 11:20

Das wird ein kurzer Test...

Vote ==> :muell:
Einmal mit Profis arbeiten...
Benutzeravatar
SecurForce
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 654
Registriert: 01.11.2007 12:51

Beitragvon ghostguard » 12.10.2011 11:36

Silence hat geschrieben:es macht Sinn den Einstellungstest mit einem Diktat zu beginnen.


Was bist Du denn für ne fiese Socke.... :lol: :lol: :lol:
Gruss
Ghost

Seiner eigenen Würde gibt Ausdruck, wer die Würde anderer Menschen respektiert.
R.v.Weizsäcker
Benutzeravatar
ghostguard
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: 09.07.2007 23:22

Beitragvon Silence » 12.10.2011 11:49

Oder man muss einen Kryptographen zusätzlich einstellen um die Wachbücher zu dechiffrieren! :D
Silence
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 198
Registriert: 10.01.2011 20:26

Beitragvon redbull195 » 12.10.2011 12:23

[quote="Silence"]@ RedBull



Hier ein paar Einstellungsvoraussetzungen:

Deutsch in Wort und Schrift
Körperlich und psychisch voll belastbar
Englisch
Gepflegtes Erscheinungsbild
Uneingeschränkte Reisebereitschaft und Flexibel

Silence, kennst Du mich überhaupt NIX, so wie alle andere hier. Zu deine Info- ich kam nach deutschland vor 15 jahre...OHNE sprachkurs habe deutsche sprache gelernt.Selbststudium daheim.Ohne fremde hilfe § 34a, WaffG§7 gemacht usw..Körperlich und psychisch voll belastbar ( ich weiss was ist das Afganistankrieg, und Du/ihr bestimmt nur von medien) Wegen sprachen- ich spreche fliessend 5 sprachen, andere können davon nur träumen,kein witz.Info: 3,2 millionen deutsche können nicht lesen und schreiben!!! Aber hallo !! So ist das, bevor Du und alle andere beurteilen wer ich bin und was ich kann...-dann kommt bestimmt andere entscheidung. Schönen tag dir und alle andere. 8)
redbull195
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.03.2011 21:44

Beitragvon SecurForce » 12.10.2011 14:22

Bild
Einmal mit Profis arbeiten...
Benutzeravatar
SecurForce
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 654
Registriert: 01.11.2007 12:51

Beitragvon Balisto » 12.10.2011 14:31

Wer eine Stelle in der Sicherheitswirtschaft sucht, sollte sich auch einmal anschauen wie sie sich verteilen.
Nur sechs Prozent fallen im GWT. Dazu zählen auch die Geldbearbeiter. Die Vielzahl der Beschäftigten ist schon lange bei derselben Firma beschäftigt. Dadurch wird auch nur selten eine Stelle frei.
Wie es in Personenschutz aussieht, kann hier bitte mal ein PSler beschreiben.

http://www.bdgw.de/cms/index.php?option ... mitstart=9

Meine Meinung;
Wenn von Einhundert offenen Stellen im Sicherheitsdienst, eine die von der Arge vermittelt wird den Wunsch von Red Bull entspricht ist das viel
Balisto
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 560
Registriert: 19.04.2008 21:54
Wohnort: Nördlich des Main

Beitragvon ghostguard » 12.10.2011 16:16

@ Redbull

Für die Reaktionen bist Du ganz alleine verantwortlich.

Gib einfach die nötigen Infos und der ganze Fred nimmt einen anderen Lauf. Dein Migrationshintergrund kann keiner wissen. Also hör auf hier herumzuheulen. Sag einfach was Sache ist. Und wenn Fragen gestellt werden, solltest Du einfach mal deine höfliche Seite zeigen und auch antworten.

Ansonsten wirst Du lange auf eine vernünftige Antwort warten können.

Übrigens bin ich langsam für das schließen und ab in die Mülltonne damit.
Gruss
Ghost

Seiner eigenen Würde gibt Ausdruck, wer die Würde anderer Menschen respektiert.
R.v.Weizsäcker
Benutzeravatar
ghostguard
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: 09.07.2007 23:22

Beitragvon redbull195 » 12.10.2011 17:48

ghostguard hat geschrieben:@ Redbull




Übrigens bin ich langsam für das schließen und ab in die Mülltonne damit.



oki doki, mach das...richtige entscheidung ! :D :muell:
redbull195
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.03.2011 21:44

Beitragvon guardian_bw » 12.10.2011 17:56

So soll es sein.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5455
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Vorherige

Zurück zu Mülleimer / Kindergarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige