Anzeige
Anzeige
Anzeige

kaufhausdetektiv was wenn das doch kein dieb war

Hier landen die langweiligen, nervigen und sinnlosen Beiträge... :-)

Moderator: Moderatoren

kaufhausdetektiv was wenn das doch kein dieb war

Beitragvon Ciko » 23.07.2008 09:27

Hallo,
1.Was würde passieren wenn man als Kaufhausdetektiv ein Anspricht bzw. bittet mit ins Büro zukommen obwohl es garkein Dieb ist also quasi das man Falsch gesehen hat???
2.Und wenn diese Person unbedingt darauf besteht Polizei zu rufen weil man sie falsch beschuldigt hat?

Weil ich finde es kann auch mal passieren das man Falsch gesehen hat oder diese Person es anders überlegt und doch nicht klaut...
Ciko
Newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.01.2008 19:52

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Beitragvon stinkefuchs » 23.07.2008 12:03

Nicht persönlich nehmen, aber wenn die Protokolle so aussehen wie das Posting...
Keine Struktur, kein irgendwas...

Zu 1:
Ich kann jeden Kunden ansprechen. Ich kann auch Leute auf der Straße ansprechen und nach der Uhrzeit, dem Weg oder sonstwas fragen.
Wenn ich eine Straftat unterstelle, kann es mit einer Anzeige wegen falschen Verdächtigungen und - je nach Ablauf - Freiheitsberaubung enden.

Zu 2:
Was möchtest Du mit dem Satz sagen?
Die Person hat das Recht die Polizei zu rufen.
Die Person hat auch das Recht am Ausgang stehen zu bleiben und auf die Polizei zu warten.
Ansonsten siehe 1.

Bevor ich es vergesse: ich habe die zivilrechtliche Seite bewusst nicht angeschnitten.
Je nach Sachverhalt kann die ganze Nummer auch zivilrechtlich noch teuer werden...

Es kommt immer auf den jeweiligen Sachverhalt an.

Zum letzten Satz:
Ja, kann immer passieren - sollte aber nicht.
Wenn der Tatverdächtige es sich anders überlegt hat und nicht mit den Artikeln in Richtung Ausgang spaziert, kommen weitere Fragen auf:
Hat er/sie Dich vorher erkannt und tritt erst dann von der Tat zurück?
Hat er/sie Dich vorher nicht gesehen und es kam plötzlich die Erleuchtung oder ein spontanes Unrechtsempfinden auf?
Wurde Ware (egal wie) beschädigt und es könnten zivilrechtliche Ansprüche erhoben werden?

Die ganzen Fragen sind so pauschal formuliert, wenn Du etwas spezielles wissen willst, solltest Du mehr Informationen geben.
Benutzeravatar
stinkefuchs
Lebenslauf-Versauer
 
Beiträge: 4585
Registriert: 17.06.2005 22:21
Wohnort: Hoch im Norden

Beitragvon Wolfman » 24.07.2008 01:24

Richtig fuchs,aber der is ja eh schon wieder verboten 8)
Semper fidelis
Wo Wir sind,herrscht Chaos,aber wir können nicht überall sein.
Benutzeravatar
Wolfman
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1010
Registriert: 04.08.2007 00:32
Wohnort: Im Hesseländche

Beitragvon ghostguard » 24.07.2008 01:34

und das aus gutem Grunde
Gruss
Ghost

Seiner eigenen Würde gibt Ausdruck, wer die Würde anderer Menschen respektiert.
R.v.Weizsäcker
Benutzeravatar
ghostguard
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: 09.07.2007 23:22

Beitragvon stinkefuchs » 24.07.2008 06:47

Als ich geantwortet hab, war er noch da... :wink:
Benutzeravatar
stinkefuchs
Lebenslauf-Versauer
 
Beiträge: 4585
Registriert: 17.06.2005 22:21
Wohnort: Hoch im Norden

Beitragvon Landgraf » 24.07.2008 08:45

Nur noch kurz...
Sed quis custodiet ipsos custodes?

"None of you understand. I'm not locked up in here with you. You're locked up in here with me."
Benutzeravatar
Landgraf
Buhmann (a.D.)
 
Beiträge: 3723
Registriert: 23.08.2006 17:31


Zurück zu Mülleimer / Kindergarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige