Anzeige
Anzeige
Anzeige

Frage zur Bewachungserlaubnis bei Umzug der Sicherheitsfirma

Rechtliches von A-Z .:. Achtung: keine Rechtsberatung!

Moderatoren: stinkefuchs, guardian_bw

Frage zur Bewachungserlaubnis bei Umzug der Sicherheitsfirma

Beitragvon pierrem75 » 02.08.2017 22:08

Guten Tag, hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage.

es geht um folgendes ein Bekannter von mir Hat eine kleine Sicherheitsfirma, ansässig in Brandenburg, nun würde er gerne seinen Firmensitz nach Berlin verlegen.
Muss er nun in Berlin erneut eine Bewachungserlaubnis beantragen und erneut die Kosten tragen?
Bleibt die alte Bewachungserlaubnis bestehen und muss diese nur abändern ?

besten Dank vorab
pierrem75
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.08.2017 21:55
Wohnort: Berlin

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Frage zur Bewachungserlaubnis bei Umzug der Sicherheitsf

Beitragvon Wolperdinger » 03.08.2017 09:45

... ich denke, das wird Dir am Besten dein Freund erklären können :)
Grußi

Wolperdinger
Wolperdinger
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 990
Registriert: 20.08.2007 20:17

Re: Frage zur Bewachungserlaubnis bei Umzug der Sicherheitsf

Beitragvon pierrem75 » 03.08.2017 13:24

Besten dank für diese Hilfreiche Antwort :D
da mein Bekannter das nun mal nicht weis dachte ich das ich mich mal erkundige für Ihn .
Ich arbeite nur für Ihn versuche jedoch soviel Arbeit wie möglich von seinen Schultern zu nehmen.

So hoffe ich das ich eine weitere Antwort erhalte , die eindeutig ist, und meine Frage befriedigt
pierrem75
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.08.2017 21:55
Wohnort: Berlin

Re: Frage zur Bewachungserlaubnis bei Umzug der Sicherheitsf

Beitragvon Nemere » 03.08.2017 18:03

Nach der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum § 34 a GewO ist für die Bewachungserlaubnis die Behörde zuständig, in deren Bezirk die Niederlassung liegt (Nr. 6.2. der VerwV)
http://www.csa-ffo.de/pdf/BewachVwV.pdf

Diese Verwaltungsvorschrift wurde in Länderrecht übernommen, z. B. für Brandenburg
"4 Zuständigkeiten
...
4.2 Örtliche Zuständigkeit
Die örtliche Zuständigkeit der Behörde richtet sich nach § 3 Abs. 1 Nr. 2 VwVfGBbg. Danach ist die Behörde zuständig, in deren Bezirk das Unternehmen oder die Betriebsstätte betrieben wird."
(Allgemeine Verwaltungsvorschrift zu § 34 a der Gewerbeordnung und zur Bewachungsverordnung (BewachVwV)
https://bravors.brandenburg.de/de/verwaltungsvorschriften-216382

Das dürfte auch in Berlin nicht anders sein. Das einfachste ist doch bei der zuständigen Genehmigungsbehörde in Berlin anzufragen. Die Meldung des beschäftigten Sicherheitspersonals muss auf jeden Fall bei der für den Sitz der Firma zuständigen Behörde erfolgen (siehe die oben zitierten Verwaltungsvorschriften).
Nemere
Einsatzleiter
 
Beiträge: 381
Registriert: 13.11.2006 17:43
Wohnort: Südbayern

Re: Frage zur Bewachungserlaubnis bei Umzug der Sicherheitsf

Beitragvon pierrem75 » 07.08.2017 17:20

besten Dank mit der Aussage kann ich doch schon mal was anfangen dann ist es sicherlich besser das er sich selbst mit den zuständigen stellen in Verbindung setzt
pierrem75
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.08.2017 21:55
Wohnort: Berlin


Zurück zu Recht & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige