Anzeige
Anzeige
Anzeige

Betriebsverfassungsgesetz

Rechtliches von A-Z .:. Achtung: keine Rechtsberatung!

Moderatoren: stinkefuchs, guardian_bw

Betriebsverfassungsgesetz

Beitragvon Werkschutzremmel » 10.05.2008 15:52

Leider kommt es im Forum hin und wieder vor, dass gerne argumentiert wird ohne das Betriebsverfassungsgesetz zu kennen. Gerade in der Sicherheitsbranche ist die Umsetzung und Anwendung ein zentraler Punkt.

http://www.gesetze-im-internet.de/bunde ... gesamt.pdf


.....nein, das ist für alle Bundesländer gültig :lol: :lol: :lol:


Gruß WR
Agieren, nicht reagieren.
Werkschutzremmel
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 686
Registriert: 18.01.2008 10:03

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Ohne Kommentar aber für "Otto Normalverbraucher"..

Beitragvon Frank » 10.05.2008 20:56

Hallo,


Ohne Kommentar aber für "Otto Normalverbraucher" kaum verständlich.............

Ich würde eher eine gedruckte Ausgabe mit Kommentar empfehlen.........

Gibt es sowohl von "Gewerkschaftsseite" aber auch in rennomierten Verlagen wie zum B.

- C.H.Beck

- Hüthig,Jehle,Rehm

- C.Heymanns

- Kohlhammer

um nur einige hier zu nennen.



mfg

"Wo wir sind klappt nichts.........aber wir können nicht überall sein........"
Benutzeravatar
Frank
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 2287
Registriert: 15.09.2005 11:12
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Thales » 16.03.2009 22:55

Da ich das Betriebsverfassungsgesetz zwar angerissen habe, aber keine wirkliche Antwort finde, Frage ich mich: „Kann sich ein Betriebsrat für die Belange eines Fremdfirmenmitarbeiters einsetzen, wenn dies positiv für das Unternehmen des Betriebsrates wäre“?
Mit kollegialen Grüßen

Thales
Thales
Einsatzleiter
 
Beiträge: 461
Registriert: 11.10.2007 10:49
Wohnort: Reykjavík


Zurück zu Recht & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige