Anzeige
Anzeige
Anzeige

Einfuhr einer Rolex-Armanduhr für 30 Euro

Forum für Polizei, BPol, Zoll - Erfahrungsaustausch

Moderatoren: stinkefuchs, guardian_bw

Einfuhr einer Rolex-Armanduhr für 30 Euro

Beitragvon steroider » 01.01.2012 11:37

Der Titel sagt es schon; in so manchen Urlaubsländern kann man neben Sonnenbrillen auch Armbanduhren kaufen... gut, eine Rolex für 30 Euro (oder weniger) wird vermutlich nicht ganz original sein und die Qualität wird auch nicht überzeugen... Aber dennoch frage ich mich, wie sich das mit dem Zoll am Flughafen und der Einfuhr verhält.... :?:


- es geht um eine Uhr
- rein privat
- einfach für die Vitrine

- nichts gewerbliches
- keine Unsummen von Geld ausgegeben

- non EU
steroider
Wachmann
 
Beiträge: 87
Registriert: 03.10.2010 07:51

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Beitragvon Tom511 » 01.01.2012 21:43

Nabend,

ich denke, das es sich bei einer Rolex um ein Plagiat also einer Markenfälschung.

Passende Artikel hierzu:

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1 ... 18,00.html

http://www.internetrecht-rostock.de/pri ... schung.htm

Tom
Tom511
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1684
Registriert: 30.05.2006 09:46
Wohnort: Berliner

Beitragvon Locationscout » 20.01.2012 16:06

Hallo Steroider,

finde deine Frage jetzt hier etwas seltsam und zwar aus folgenden Gründen:

Im thread "Sonderrechte und Alarmfahrt bei der Polizei" schreibst du fast eine Abhandlung über die einzelnen Polizei-Ländergesetze. Im thread "Eine Frage zur Bundespolizei" gibst du ein Statement zum gehobenen Dienst bei der BPol ab. Beide Aussagen erwecken, zumindest bei mir den Anschein, dass du dort aktiv dabei bist, insbesondere weil du dies ja als geilsten Job der Welt anpreist.

Die hier gestellte Frage geht aber in die komplett andere Richtung und zeigt ein sehr geringes Rechtsverständnis auf. Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob du hier nur den allgemeinen Wissensstand abprüfen wolltest oder deine anderen Beiträge über das guttenbergsche System hier gepostet wurden.

LS
Ich lebe zwar stark über meine Verhältnisse, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Locationscout
Objektleiter
 
Beiträge: 254
Registriert: 10.02.2009 12:26
Wohnort: Starnberg

Beitragvon SecurForce » 20.01.2012 17:39

Yepp - LS - du nimmst mir die Worte aus dem Mund...

Auf der einen Seite spricht der Genosse von "seiner Behörde" etc. und nun dies hier.

Ich bin gespannt auf seine Antwort.
Einmal mit Profis arbeiten...
Benutzeravatar
SecurForce
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 654
Registriert: 01.11.2007 12:51

Beitragvon steroider » 20.01.2012 17:45

SecurForce hat geschrieben:Yepp - LS - du nimmst mir die Worte aus dem Mund...

Auf der einen Seite spricht der Genosse von "seiner Behörde" etc. und nun dies hier.

Ich bin gespannt auf seine Antwort.



Ist eigentlich ganz einfach, im letzte Urlaub habe ich keine Rolex gekauft. Ich will ja nicht als Markenpirat oder Schmuggler vom Zoll "bearbeitet" werden. Mir wurde aber erzählt, dass der Eigenbedarf erlaubt ist. Vom Zollrecht habe ich keine Ahnung. Also aus diesem Grund die Frage.
steroider
Wachmann
 
Beiträge: 87
Registriert: 03.10.2010 07:51

Beitragvon ghostguard » 20.01.2012 18:16

steroider hat geschrieben:
SecurForce hat geschrieben:Yepp - LS - du nimmst mir die Worte aus dem Mund...

Auf der einen Seite spricht der Genosse von "seiner Behörde" etc. und nun dies hier.

Ich bin gespannt auf seine Antwort.



Ist eigentlich ganz einfach, im letzte Urlaub habe ich keine Rolex gekauft. Ich will ja nicht als Markenpirat oder Schmuggler vom Zoll "bearbeitet" werden. Mir wurde aber erzählt, dass der Eigenbedarf erlaubt ist. Vom Zollrecht habe ich keine Ahnung. Also aus diesem Grund die Frage.


Wirst Du aber... :lol:
Gruss
Ghost

Seiner eigenen Würde gibt Ausdruck, wer die Würde anderer Menschen respektiert.
R.v.Weizsäcker
Benutzeravatar
ghostguard
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: 09.07.2007 23:22

Beitragvon steroider » 20.01.2012 18:39

Das war ja die Frage. 8)



In dem einen verlinkten Artikel von Tom511 steht, dass der "Eigenbedarf" erlaubt ist...


"Sind im Koffer ein paar gefälschte Jeans drin, die ganz offensichtlich für den Privatgebrauch bestimmt sind, kommt man damit am Zoll noch durch", berichtet Alexander Gaul von der Vereinigung zur Bekämpfung von Produktpiraterie (VBP) in München.
steroider
Wachmann
 
Beiträge: 87
Registriert: 03.10.2010 07:51

Beitragvon Tom511 » 20.01.2012 20:52

man kommt NOCH durch :wink: das heißt für mich, das man nicht durchkommen muss, sondern eher eine Situations- und Beamtenabhängige Entscheidung ist.

Tom
Tom511
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1684
Registriert: 30.05.2006 09:46
Wohnort: Berliner

Beitragvon steroider » 20.01.2012 20:56

Eigentlich hatte ich gehofft, dass einer eine Antwort weiß


das heißt für mich
steroider
Wachmann
 
Beiträge: 87
Registriert: 03.10.2010 07:51

Beitragvon Berliner » 20.01.2012 23:32

Och Schatzi.....

Frage doch einfach Tante Google: http://www.google.de/search?q=einfuhr%2 ... gen%20zoll
Grüße aus Berlin
Berliner
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 2706
Registriert: 26.08.2005 00:28
Wohnort: Berlin

Beitragvon guardian_bw » 21.01.2012 07:50

Locationscout hat geschrieben:Hallo Steroider,

finde deine Frage jetzt hier etwas seltsam und zwar aus folgenden Gründen:

Im thread "Sonderrechte und Alarmfahrt bei der Polizei" schreibst du fast eine Abhandlung über die einzelnen Polizei-Ländergesetze. Im thread "Eine Frage zur Bundespolizei" gibst du ein Statement zum gehobenen Dienst bei der BPol ab. Beide Aussagen erwecken, zumindest bei mir den Anschein, dass du dort aktiv dabei bist, insbesondere weil du dies ja als geilsten Job der Welt anpreist.

Die hier gestellte Frage geht aber in die komplett andere Richtung und zeigt ein sehr geringes Rechtsverständnis auf. Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob du hier nur den allgemeinen Wissensstand abprüfen wolltest oder deine anderen Beiträge über das guttenbergsche System hier gepostet wurden.


Polizei und Zoll sind absolut unterschiedliche Dinge.
Als Polizist hat man in der Regel nur wenig Ahnung vom Zollrecht allgemein und noch weniger Ahnung davon, wie Einzelheiten daraus umgesetzt werden.

Davon abgesehen würde ich eine solche Frage nicht hier stellen, sondern direkt denen, die darüber wohl am ehesten konkrete Auskunft geben können: Dem Zoll.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5491
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Beitragvon Locationscout » 21.01.2012 10:11

guardian_bw hat geschrieben:Polizei und Zoll sind absolut unterschiedliche Dinge.
Als Polizist hat man in der Regel nur wenig Ahnung vom Zollrecht allgemein und noch weniger Ahnung davon, wie Einzelheiten daraus umgesetzt werden.

Davon abgesehen würde ich eine solche Frage nicht hier stellen, sondern direkt denen, die darüber wohl am ehesten konkrete Auskunft geben können: Dem Zoll.


Hallo Guardian,

gebe ich dir natürlich vollkommen Recht, zumindest was die direkte Fragestellung an den Zoll betrifft.

Als Polizist sollte man jedoch Grundkenntnisse der elementarsten Zollbestimmungen haben. Schließlich bin ich als "Bundespolizist" auch viel am Flughafen eingesetzt wo ich doch schnell mal in Versuchung komme einen entsprechenden Fall vor mir zu haben. Dies betrifft insbesondere auf Einfuhrbestimmungen (Zigaretten, Alkohol, Geschenke etc.) und Plagiatsbesitz/ -einfuhr zu.

Ich bleibe dabei, jeder Polizist im zweiten Ausbildungsjahr hätte diese Frage beantworten können!

LS
Ich lebe zwar stark über meine Verhältnisse, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Locationscout
Objektleiter
 
Beiträge: 254
Registriert: 10.02.2009 12:26
Wohnort: Starnberg

Beitragvon steroider » 21.01.2012 10:30

guardian_bw hat geschrieben:Davon abgesehen würde ich eine solche Frage nicht hier stellen, sondern direkt denen, die darüber wohl am ehesten konkrete Auskunft geben können: Dem Zoll.


Danke.


Als Polizist sollte man jedoch Grundkenntnisse der elementarsten Zollbestimmungen haben

Ja.
Schließlich bin ich als "Bundespolizist" auch viel am Flughafen eingesetzt wo ich doch schnell mal in Versuchung komme einen entsprechenden Fall vor mir zu haben. Dies betrifft insbesondere auf Einfuhrbestimmungen (Zigaretten, Alkohol, Geschenke etc.) und Plagiatsbesitz/ -einfuhr zu.

Echt? Und wenn das eine "Zollsache" ist, was meinst du macht der Bundespolizist?

Ich habe schon Polizisten kennengelernt, die hatten nicht mal die elementarsten Grundkenntnisse bei unerlaubter Beschäftigung von polnischen Arbeiter... (ist schon länger her), da das im westlichen Inland war, ein Fall der LaPo. Auf der Wache dann das Dilemma, keine hatte Ahnung und so wollten die den Straftäter wieder laufen lassen. In guter Zusammenarbeit hat die Streife des Bundesgrenzschutzes den Vorgang für die LaPo übernommen.

So und?! Ich habe keine Ahnung von Zollrecht und du eine große Klappe.

Und von See- und Wasserpolizeisachen habe ich auch keine Ahnung und Schwarzangeln auch nicht, ich kann keinen Autounfall aufnehmen. Und nun? poste ich hier über Sonderrechte, weil ich gegoogelt habe?

Was machst du beruflich?
steroider
Wachmann
 
Beiträge: 87
Registriert: 03.10.2010 07:51

Beitragvon Locationscout » 21.01.2012 11:12

Hallo Steroider,

im Gegensatz zu dir habe ich hier eine vernünftige Vorstellung hinterlassen. Wenn du dir die Mühe machen würdest....

LS
Ich lebe zwar stark über meine Verhältnisse, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Locationscout
Objektleiter
 
Beiträge: 254
Registriert: 10.02.2009 12:26
Wohnort: Starnberg

Beitragvon guardian_bw » 21.01.2012 11:31

Locationscout hat geschrieben:Ich bleibe dabei, jeder Polizist im zweiten Ausbildungsjahr hätte diese Frage beantworten können!

LS


Selbst mit bestandener Laufbahnprüfung kann das nicht jeder Polizist. Weil es ihn schlicht nichts angeht und das auch keinerlei Ausbildungsinhalt für ihn ist.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5491
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Nächste

Zurück zu Polizei-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige