Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fernlehrgang BFS Meister für Schutz und Sicherheit

Meister für Schutz und Sicherheit, Werkschutzmeister - hier geht es meisterhaft zu..

Fernlehrgang BFS Meister für Schutz und Sicherheit

Beitragvon kolvon2 » 15.02.2011 21:59

Hallo zusammen
Ich bin 31 Jahre alt, und habe vor ein paar Monaten mit dem Lehrgang bei der BFS begonnen.
scheint mir doch alles etwas schwieriger zu sein als ich dachte :(

Ist vielleicht gerade auch am anfang vom Lehrgang und wir können uns vielleicht gegenseitig helfen!?

Gruß Niko
kolvon2
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.02.2011 21:31

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

kann mir bei dieser Frage jemand weiter helfen??

Beitragvon kolvon2 » 18.02.2011 12:51

Beim Einsetzen der Werkstoffe im Produktionsprozess sind zwei wichtige wirtschaftliche Probleme zu betrachten, das Zeitproblem und der Werkstoffverlust. Erklären Sie die damit im Zusammenhang stehenden Begriffe Werkstoffzeit - Werkstoffverlust - Recycling.
kolvon2
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.02.2011 21:31

Beitragvon Stephie-D » 07.04.2011 11:46

Mit ein bischen googeln sollte man sowas eigentlich heraus finden. Gerade wenn man sich für einen Fernlehrgang entschieden hat, sollte auch klar sein, dass hier viel eigenständig erarbeitet werden muss.

Aber ich bin ja mal nicht so. Siehe hier

LG, Stephie D.
Die Kunst der Personalführung besteht darin,
die Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen,
dass diese die dabei entstehende Reibungshitze
als Nestwärme empfinden.
Stephie-D
Einsatzleiter
 
Beiträge: 310
Registriert: 13.08.2005 17:31
Wohnort: bei Freiburg

hi

Beitragvon kolvon2 » 07.04.2011 16:11

Stephie-D hat geschrieben:Mit ein bischen googeln sollte man sowas eigentlich heraus finden. Gerade wenn man sich für einen Fernlehrgang entschieden hat, sollte auch klar sein, dass hier viel eigenständig erarbeitet werden muss.

Aber ich bin ja mal nicht so. Siehe hier

LG, Stephie D.



Hi, ja danke Dir ;-)
ich habe es dach auch gegoogelt :)
ich hätte es mir nicht so schwer vorgestellt.
hast du den Meister gemacht?
Lg Kolvon2
kolvon2
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.02.2011 21:31

Beitragvon Stephie-D » 07.04.2011 18:09

Nein aber ich habe einige FKSS-Kollegen, die ihn gemacht haben und die fanden, dass es durchaus machbar ist, man sich aber schon auf den Hosenboden setzen muss und lernen auch wenn man mal keine Lust hat oder viel arbeiten muss.

Machst du es über BFS Essen oder München?

LG, Stephie D.
Die Kunst der Personalführung besteht darin,
die Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen,
dass diese die dabei entstehende Reibungshitze
als Nestwärme empfinden.
Stephie-D
Einsatzleiter
 
Beiträge: 310
Registriert: 13.08.2005 17:31
Wohnort: bei Freiburg

Beitragvon kolvon2 » 07.04.2011 19:12

ich mache das über BFS München, da es ja per Fernschule ist, war es mir egal ob in Essen oder München.
wann haben deine Bekannten die Schule beendet? und wo?
kolvon2
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.02.2011 21:31

Beitragvon Stephie-D » 09.04.2011 21:35

Ein paar waren in Ludwigshafen bei der IHK oder Stuttgart, allerdings kenn ich auch jemanden beim BFS, allerdings aus Essen und BFS München und Essen unterscheidet sich schon. Sind ja zwei verschiedene Firmen.

Über Fernlehrgänge hat das bislang keiner gemacht, war den meisten zu heikel.

LG, Stephie D.
Die Kunst der Personalführung besteht darin,
die Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen,
dass diese die dabei entstehende Reibungshitze
als Nestwärme empfinden.
Stephie-D
Einsatzleiter
 
Beiträge: 310
Registriert: 13.08.2005 17:31
Wohnort: bei Freiburg

Beitragvon kolvon2 » 10.04.2011 10:59

ich habe auch zwei bekannte die das auch in Essen gemacht haben, jeden Freitag und Samstag, würde ich auch gerne machen, nur das geht bei meinen Diensten garnicht. Leider!
kolvon2
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.02.2011 21:31


Zurück zu Meisterboard

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige