Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fahrkostenerstattung

Andere Möglichkeiten der Weiterbildung im Bewachungsgewerbe

Fahrkostenerstattung

Beitragvon XEinhornX » 23.01.2017 16:56

Hallo,

ich weiss nicht, ob ich an der richtigen Stelle poste.............

Es geht darum, dass ich eine Erste-Hilfe-Auffrischung in unserer Zentrale in Düsseldorf machen soll.
Düsseldorf ist jetzt aber ca. 90 km von mir entfernt, hin und zurück also 180 km.

Nun zu meiner Frage: Kann ich von meinem Arbeitgeber eine Fahrkostenerstattung verlangen? Mein direkter Vorgesetzter muss sich darüber erst "schlaumachen" :lol:

LG
XEinhornX
XEinhornX
Newbie
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.01.2017 14:07

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Fahrkostenerstattung

Beitragvon guardian_bw » 23.01.2017 17:45

Einerseits kann (meines Wissens nicht muss) Dein Arbeitgeber Fahrtkostenersatz bieten, in Form einer Reisekostenerstattung,
andererseits kannst Du, wenn Dein Arbeitgeber das nicht macht, in Deiner Steuererklärung die Reisekosten geltend machen.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5455
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Fahrkostenerstattung

Beitragvon XEinhornX » 23.01.2017 19:04

Danke für die schnelle Antwort

LG

XEinhornX
XEinhornX
Newbie
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.01.2017 14:07

Re: Fahrkostenerstattung

Beitragvon WowA » 26.01.2017 00:10

Erste hilfe Kurse gibt es doch an jeder Ecke.
Willst du dir das wirklich antuhen und 180 km Fahren ?? )))))
WowA
Wachmann
 
Beiträge: 73
Registriert: 21.04.2011 21:43
Wohnort: Deutschland


Zurück zu Andere Weiterbildungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige