Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der womöglich größte Überfall der Geschichte

Branchennews, Fragen und Antworten und mehr..

Moderator: Moderatoren


Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Der womöglich größte Überfall der Geschichte

Beitragvon Peter S. » 26.04.2017 12:36

Grade wollte ich einen Thread dazu aufmachen... :D

http://www.telegraph.co.uk/news/2017/04 ... -paraguay/

https://www.bloomberg.com/news/articles ... ayan-vault

https://www.theguardian.com/world/2017/ ... -speedboat

Dutzende (es wird von bis zu 80 geredet, mal schauen, wo sich die Zahl stabilisiert) Angreifer mit einer Vielzahl von Fahrzeugen, Sprengstoff, Sturmgewehre, Handgranaten, angeblich ein schweres Maschinengewehr, tausende Krähenfüße, mehrere angezündete Fahrzeuge und Ablenkungsangriffe, darunter auf eine Polizeistation, Operation über Landesgrenzen.

Hoffentlich schaut sich das die islamistische Konkurrenz nicht ab, mit sowas käme auch unsere Polizei nicht allzuleicht zurecht. Aufrüstung in letzter Zeit hin oder her...

Hier auch ein Video mit ein paar (zumindest akustischen) Impressionen der Tatnacht:

http://www.lavoz.com.ar/sucesos/el-gran ... sangrienta

Der getötete Polizist schlief wohl in seinem Streifenwagen.
Peter S.
Objektleiter
 
Beiträge: 219
Registriert: 29.07.2011 13:09

Re: Der womöglich größte Überfall der Geschichte

Beitragvon KampfKraut » 28.04.2017 15:27

Da gibt es bestimmt bald einen Film dazu :mrgreen:
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 472
Registriert: 17.08.2007 14:47

Re: Der womöglich größte Überfall der Geschichte

Beitragvon guwvieh » 28.04.2017 20:42

... Und Till Schweiger führt Regie und übernimmt die Hauptrolle. :mrgreen:
Unter den Blinden ist der Einäugige König...
Benutzeravatar
guwvieh
Einsatzleiter
 
Beiträge: 383
Registriert: 18.11.2006 21:32


Zurück zu Geld- und Werttransport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige