Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bewachungshaftpflicht wichtige Zusammenfassung

Schadenfälle, Ausschlüsse, Deckungsumfang der unterschiedlichen Anbieter usw.

Bewachungshaftpflicht wichtige Zusammenfassung

Beitragvon Anwander/ Confirmo » 24.08.2016 12:41

Eine Bewachungshaftpflicht schützt sowohl den Unternehmer als auch seine gesetzlichenVertreter vor den finanziellen Folgen der beruflichen Haftung, indem sie eine gestellte Forderung prüftund daraufhin entweder unberechtigte Ansprüche ablehnt oder berechtigte Ansprüche im Rahmendes vereinbarten Deckungsumfangs reguliert.

Für wen ist die Versicherung?
Diese Versicherung ist eine Pflichtversicherung für alle Bewachungsunternehmen /Detekteien nach§34a GewO und §6 Bewachungsverordnung und Betriebsinhaber.

Was ist versichert?
Versichert ist – je nach Umfang des Vertrages – die gesetzlicheHaftpflicht, die aus den Tätigkeiten, Eigenschaften und RechtsverhältnissenIhres versicherten Betriebes entstehen kann.Steht die Verpflichtung zum Schadenersatz fest, leistet die Bewachungshaftpflicht-Versicherung Entschädigungszahlungen stets bis zur Höhe des entstandenen Schadens, maximal jedoch bis zur Höhe der vertraglich vereinbarten Deckungssummen.Für einige Risiken gibt es separat im Vertrag festgelegte Deckungssummen.

Welche Gefahren und Schäden sind u.a. versichert?
Der Leistungsumfang der Bewachungshaftpflichtversicherung erstreckt sich zum Beispiel auf: - Personen-, Sach- und den daraus als Folge entstehenden Vermögensschäden/Datenschutz - reinen Vermögensschäden- Abhandenkommen und Beschädigung/ Vernichtung bewachter Sachen, Geld Wertsachen- Abhandenkommen fremder Schlüssel/ Codekarten- Strafrechtsschutz- AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz)- Personenschutz/ Schusswaffen- Tiere (Hunde/Pferde).-Tätigkeitsschäden-Schäden durch Beauftragung von SUB-Unternehmer- abhandenkommen von Fremdgelder (kein GWT)- Aktive Werklohnklage

Welche Gefahren und Schäden sind nicht versichert?
Die Bewachungshaftpflicht deckt viele Schadensfälle ab, enthält aber auch Ausschlüsse.Nicht versichert sind z.B.:• Schäden, die man selbst erleidet• Schäden, die man vorsätzlich herbeiführt• Schäden die nicht dem betriebsspezifischen Risiko unterliegen und die nicht dem versicherten Risiko zuzuordnen sind.

Welche Einzelfälle sind nach Rücksprache und Prüfung versicherbar ?
a) aus der Bewachung von Landfahrzeugen einschließlich mitgeführter Gegenstände
b) aus Bewachung militärischer Anlagen, Flughäfen, Atomkraftwerken, Geldtransporten sowie Bahngleisüberwachung
c) wegen Verlust, Verwechslung oder Beschädigung von Gegenständen, die in einer Garderobe in Verwahrung gegebene)
d ) andere Tätigkeiten die nicht direkt einer Bewachungstätigkeit zugeordnet werden können

Wo gilt die Versicherung?
Die Bewachungshaftpflichtversicherung gilt für Betriebsstätten in Deutschland. Sofern von dieser Betriebsstätte Schäden im Ausland ausgehen, besteht hierfür auch innerhalb Europas/Welt/ (USA Anfrage) Versicherungsschutz. Einschluss Ausländische Niederlassungen auf Anfrage .

Wie lässt sich die Versicherungssumme ermitteln?
Die Höhe der Deckungssumme richtet sich nach dem speziellen Risiko des Versicherungsnehmers und der Bewachungsverordnung bzw. den Vorgaben bei einer Zertifizierung.

Welche Zahlungen werden im Schadenfall geleistet?
• Kosten zum Ausgleich berechtigter Ansprüche• Kosten zur Abwehr unberechtigter AnsprücheIn jedem Fall erfolgt die Schadenzahlung abzüglich der vereinbarten Selbstbeteiligung. Diese kann für die unterschiedlichen Bereiche individuell ausfallen.

Welche zusätzlichen Versicherungen sind zu empfehlen?
Geschäftsführer, Aufsichtsräte oder Vorstände haften bei Beratungs- und Entscheidungsfehlern persönlich und unbeschränkt mit ihrem gesamten Privatvermögen. Für diesen Fall, dass sie oder eine andere versicherte Person für einen Vermögensschaden (weder Personen- noch Sachschaden) im Zusammenhang mit der jeweiligen versicherten Tätigkeit ersatzpflichtig gemacht werden, kann mit einer D&O-Versicherung (Organ- oder Manager-Haftpflichtversicherung) vorgesorgt werden.
Sowie eine Rechtsschutzversicherung.

Wo gibt es diese Bewachungshaftpflicht?
Über unsere günstigen Rahmenkonzepte

Beste Grüße,
Thomas Anwander
Anwander/ Confirmo
Wachmann
 
Beiträge: 80
Registriert: 31.01.2013 14:14

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Zurück zu Versicherungen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige