Anzeige
Anzeige
Anzeige

Keine Zuschläge während Einweisung ?

Hier geht es um das Thema Entlohnung, Zuschläge, Arbeitsverträge usw.

Moderatoren: guardian_bw, Moderatoren

Keine Zuschläge während Einweisung ?

Beitragvon Dingo110 » 13.11.2015 00:21

KWS zahlt keine Zuschläge, wenn man neu Anfängt. Es gab schon mehrere Beschwerden von Kollegen. Aber keiner will sich beschweren! Grund sei die Einweisung ist das Rechtens ?

Gebühr für Gewerbeamt soll, Mitarbeiter zahlen ist das Rechtens?

Einsatzleiter darf angeblich nicht mehr in Objekten eingesetzt werden habt Ihr schon ähnliche Fälle gehört ? :?: :?: :?:
Dingo110
Grünschnabel
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.10.2015 16:44

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Keine Zuschläge während Einweisung ?

Beitragvon Tom511 » 13.11.2015 10:53

Guten Morgen,

ich kenne Arbeitsverträge, in welchem geregelt ist das während der Einweisung der Satz XX,XX € bezahlt wird und anschließend dann mehr.

Was steht bei dir drin? Was wurde ausgehandelt?

Es ist durchaus möglich, das ein Einsatzleiter vom Kunden nicht mehr gesehen werden will (Hausverbot).

Mit dem direkten Firmennamen wäre ich in einem öffentlich Forum etwas vorsichtiger :wink:

Tom
Tom511
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1639
Registriert: 30.05.2006 09:46
Wohnort: Berliner

Re: Keine Zuschläge während Einweisung ?

Beitragvon hmoerser » 13.11.2015 16:20

Bei uns werden ganz normal die tariflichen Zuschläge auch während der Einweisung gezahlt. Der bayrische Manteltarifvertrag ist auch allgemeinverbindlich und hier stehen alle Zuschläge drin.

Ja, ich musste die Gebühr für das erweiterte Führungszeugnis selbst bezahlen. Das war auch bei den Einstellungsunterlagen schon so aufgeführt.
hmoerser
Objektleiter
 
Beiträge: 251
Registriert: 17.10.2006 10:38

Re: Keine Zuschläge während Einweisung ?

Beitragvon Frank » 18.11.2015 23:56

Hallo,


also da:
Firma XXX zahlt keine Zuschläge, wenn man neu Anfängt


gibt es viele von.
Die (im übrigen auch nachvollziehbare) Begründung dafür ist, das der Kunde im Regelfall keine
Ausbildungszeiten bezahlt und der neue MA daher von seiner eigenen Firma bezahlt werden muss.

Wenn eine Security-Firma aber mit der Zahlung dieser Nebenkosten schon Schwierigkeiten hat, sollte man sich gründlich überlegen,ob man dort wirklich alt werden kann.


Gebühr für Gewerbeamt soll, Mitarbeiter zahlen ist das Rechtens?


nein, auch hier wieder wie vor...



Einsatzleiter darf angeblich nicht mehr in Objekten eingesetzt werden habt Ihr schon ähnliche Fälle gehört


Nicht nur Einsatzleiter :-))
Es gibt auch Chefs von Security-Firmen, die ein Objekt nicht mehr betreten dürfen, Stichwort Hausverbot.

Sowas kommt nämlich häufiger vor als so mancher denkt.
"Wo wir sind klappt nichts.........aber wir können nicht überall sein........"
Benutzeravatar
Frank
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 2287
Registriert: 15.09.2005 11:12
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Keine Zuschläge während Einweisung ?

Beitragvon Fump » 19.11.2015 00:14

gibt es viele von.
Die (im übrigen auch nachvollziehbare) Begründung dafür ist, das der Kunde im Regelfall keine
Ausbildungszeiten bezahlt und der neue MA daher von seiner eigenen Firma bezahlt werden muss.

nachvollziehbare Begründung? *kopfkratz* ne Sorry, als Arbeitnehmer ist es nicht mein Problem, ich habe Anspruch auf die Zuschläge lt. TV und kann nix für Geiz ist Geil Mentalität eines AG...
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 862
Registriert: 13.02.2009 09:56

Re: Keine Zuschläge während Einweisung ?

Beitragvon plastus » 20.11.2015 10:49

Frank hat geschrieben:
Nicht nur Einsatzleiter :-))
Es gibt auch Chefs von Security-Firmen, die ein Objekt nicht mehr betreten dürfen, Stichwort Hausverbot.

Sowas kommt nämlich häufiger vor als so mancher denkt.


hihi, ja, mußte meinen damaligen chef auch mal rausschmeissen (sogar mit anfassen), war irgendwie schräg.. :lol:
plastus
Einsatzleiter
 
Beiträge: 380
Registriert: 21.01.2007 21:17
Wohnort: freiburg, starnberg und zürich

Re: Keine Zuschläge während Einweisung ?

Beitragvon KampfKraut » 20.11.2015 21:42

Warum das den? :D
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 479
Registriert: 17.08.2007 14:47

Re: Keine Zuschläge während Einweisung ?

Beitragvon Frank » 21.11.2015 00:04

Hallo,

dazu:
hihi, ja, mußte meinen damaligen chef auch mal rausschmeissen (sogar mit anfassen), war irgendwie schräg


das betrifft nicht nur den eigenen Chef. Bei großen Konzernen gibt es das sogar noch eine Nummer größer
mit Polizeieinsatz.
Leider kann ich da nicht mit Geschichten dienen, denn aus meiner Erzählung würde sich Rückschließen lassen,um wenn bzw. wo das war.
Und diese Nieten in Nadelstreifen (Manager) können zwar nicht viel, ihre Rechtsanwälte aber schon einiges.
"Wo wir sind klappt nichts.........aber wir können nicht überall sein........"
Benutzeravatar
Frank
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 2287
Registriert: 15.09.2005 11:12
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Keine Zuschläge während Einweisung ?

Beitragvon plastus » 23.11.2015 18:07

KampfKraut hat geschrieben:Warum das den? :D



ähnlich wie bei Frank's Argumentation, besser wenn das nicht jeder weiß.. Aber Kurzform: Der Grund war einer, der völlig zu Recht auch zum sofortigen Ende jeder Kooperation mit ihm und auch dem baldigen Ende des Vertrages mit der Sicherheitsfirma geführt hat, schade für alle Mitarbeiter denn die Ursache lag im mehr privaten Bereich der beiden..
plastus
Einsatzleiter
 
Beiträge: 380
Registriert: 21.01.2007 21:17
Wohnort: freiburg, starnberg und zürich

Re: Keine Zuschläge während Einweisung ?

Beitragvon KampfKraut » 23.11.2015 20:48

Ah ach so. Aber Stimmt - Vorsicht der Feind liest auch im Forum mit. :!:
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 479
Registriert: 17.08.2007 14:47


Zurück zu Tarife, Lohn, etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige