Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zuschlag bei Werkschutz in einem Chemiewerk?

Hier geht es um das Thema Entlohnung, Zuschläge, Arbeitsverträge usw.

Moderatoren: guardian_bw, Moderatoren

Zuschlag bei Werkschutz in einem Chemiewerk?

Beitragvon Stern80 » 02.12.2015 20:19

Hallo zusamen,

ich arbeite ab kommender Woche als Mitarbeiter im Werkschutz in einem Chemiewerk.

Gibt es hier zusätzliche Zuschläge weil es sich um gefährliche Stoffe handelt?

Freue mich über viele Antworten.

Vielen Dank

Gruß Natascha
Stern80
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.12.2015 20:14

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Zuschlag bei Werkschutz in einem Chemiewerk?

Beitragvon D_R » 02.12.2015 22:03

Schau doch mal in den Tarifvertrag zu deinem Bundesland rein. Ich vermute aber eher nein.
Was die gefährlichen Stoffe angeht, so hat der AG dafür zu sorgen, dass du davor geschützt wirst.
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 582
Registriert: 26.03.2014 18:53

Re: Zuschlag bei Werkschutz in einem Chemiewerk?

Beitragvon baba53 » 04.12.2015 08:44

Zuschläge wird es nur aufgrund einer Tätigkeit im Chemiewerk nicht geben.

Vermutlich meinst du etwas wie eine "Gefahrenzulage", jedoch ist sowas nicht in unseren Tarifen vorgesehen.
Benutzeravatar
baba53
Grünschnabel
 
Beiträge: 28
Registriert: 30.09.2006 21:03


Zurück zu Tarife, Lohn, etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige