Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auswirkung der Betriebszugehörigkeit im Hamburger Tarif

Hier geht es um das Thema Entlohnung, Zuschläge, Arbeitsverträge usw.

Moderatoren: guardian_bw, Moderatoren

Auswirkung der Betriebszugehörigkeit im Hamburger Tarif

Beitragvon Shield » 15.01.2016 21:55

Hallo zusammen! :)

Ich bin auf der Suche nach der Staffelung des Urlaubsanspruches sowie des Urlaub- und Weihnachtsgeldes nach dem Hamburger Tarif. Die Webseite des BDSW bietet zwar eine allgemeine Übersicht zum Download an, aber diese beschränkt sich auf die Ansprüche im ersten Jahr. Wie das dann bei einer längeren Betriebszugehörigkeit aussieht (in meinem Fall bin ich jetzt im 6. Jahr), darüber schweigt sich die Tabelle leider aus. Weiß da vielleicht jemand genaueres?
Benutzeravatar
Shield
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.01.2016 14:10
Wohnort: Hamburg

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Auswirkung der Betriebszugehörigkeit im Hamburger Tarif

Beitragvon guardian_bw » 15.01.2016 23:46

Aus dem MTV HH

Der Urlaub beträgt:

Im ersten Beschäftigungsjahr 24 Werktage
im zweiten Beschäftigungsjahr 25 Werktage
im dritten Beschäftigungsjahr 28 Werktage
im vierten Beschäftigungsjahr 31 Werktage.

In den folgenden Beschäftigungsjahren erhöht sich der Urlaub pro weiteres Beschäftigungsjahr um je einen Werktag auf max. 36 Werktage.

Maßgebend ist jeweils die Dauer der Betriebszugehörigkeit bei Beginn des Kalenderjahres (erstmöglicher Arbeitstag bei Jahresbeginn).

Als Betriebszugehörigkeit gilt die Zeit, die ein Arbeitnehmer bei demselben Arbeitgeber ununterbrochen beschäftigt ist. Sie beginnt am 1. des Monats, in dem das Arbeitsverhältnis vor dem 1. des jeweiligen Monats bestanden hat.

Arbeitnehmern, die unverschuldet ihr Arbeitsverhältnis unterbrechen, wird bei einer Wiedereinstellung binnen einen Jahres die frühere Zeit der Betriebszugehörigkeit voll angerechnet.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5459
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Auswirkung der Betriebszugehörigkeit im Hamburger Tarif

Beitragvon Shield » 16.01.2016 13:24

Diese Passage kenne ich aus dem Hamburger MTV der Ende 2014 auslief (Link). Ist das immer noch gültig? In jedem Fall, vielen Dank!! :D

Bezüglich Urlaub- und Weihnachtsgeld spricht die Kurzfassung von "1,25 % vom Bruttojahreslohn
nach 1. Jahr". Ich vermute inzwischen das diese Formulierung irreführend ist, da sie - wie beim Urlaubsanspruch - eine Steigerung abhängig von der Betriebszugehörigkeit suggeriert. Gemeint ist aber wohl das der Anspruch erst nach einem Jahr besteht. Eine Steigerung hingegen erfolgt wohl nicht . :|
Benutzeravatar
Shield
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.01.2016 14:10
Wohnort: Hamburg

Re: Auswirkung der Betriebszugehörigkeit im Hamburger Tarif

Beitragvon guardian_bw » 16.01.2016 15:27

Der Auszug stammt aus dem MTV HH vom 18.08.2006, gültig ab 01.10.2006.
Der wurde wieder in Kraft gesetzt und ist aktuell auch gültig. Siehe Übersicht des BDSW:
http://www.bdsw.de/cms/index.php?option ... &Itemid=91
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5459
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Auswirkung der Betriebszugehörigkeit im Hamburger Tarif

Beitragvon Shield » 16.01.2016 16:31

Alles klar! Nochmal Dankeschön! :)
Benutzeravatar
Shield
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.01.2016 14:10
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Tarife, Lohn, etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige
cron