Anzeige
Anzeige
Anzeige

tarifverhandlung gwt

Hier geht es um das Thema Entlohnung, Zuschläge, Arbeitsverträge usw.

Moderatoren: guardian_bw, Moderatoren

tarifverhandlung gwt

Beitragvon hexine11 » 30.11.2016 00:04

Die Vertreter der BDGW Unternehmen boten Lohnerhöhungen in Höhe von 2,5 Prozent über zwei Jahre an. "Das Angebot orientiert sich an der angespannten Branchensituation, in der sich unsere Branche seit Jahren befindet, die leider zu schrumpfenden Umsätzen führt.", so Andreas Paulick, Geschäftsführer der BDGW nach der Verhandlung. Es gehe nicht zuletzt darum die Arbeitsplätze der Beschäftigten zu erhalten. "Höhere Forderungen sind schlichtweg in der angespannten Branchen- und Marktsituation nicht finanzierbar." Gerade die zunehmend steigende Nutzung von unbaren Zahlungsmitteln und auch die Bankenkrise führen zu Umsatzverlusten der Geld- und Wertdienste.


das ist wohl der grösste witz des jahres , die mindestlohn erhöhung beträgt 34 cent den gwt fahrern die tag täglich ihr leben aufs spiel setzen wollt ihr 11 cent mehr geben.


für die schrumpfenden umsätze ist der bdgw verantwortlich und nicht die gwt fahrer.


auch arbeitsplätze sind nicht in gefahr, geld muß immer gefahren werden.


die antwort kann nur heißen bundesweiter streik in allen betrieben, weg mit den bdgw denn der verbrennt das geld was den gwt fahrern zu steht.


gwt fahrer vereinigt euch gemeinsam sind wir stark und können solchen schmarozern die stirn bieten.
hexine11
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.09.2010 15:52

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: tarifverhandlung gwt

Beitragvon hmoerser » 30.11.2016 13:46

Selten so einen Mist gelesen wie diesen Beitrag.

Wenn Du den BDGW weghaben willst, mit wem soll denn die Gewerkschaft dann Löhne aushandeln???

Oder willst Du Deine Lohnerhöhung selber verhandeln? Viel Spaß dabei.

Ein Arbeitgeberverband kann nicht für sinkende Umsätze verantwortlich sein, höchstens die Mitgliedsunternehmen des Verbandes!!
hmoerser
Objektleiter
 
Beiträge: 248
Registriert: 17.10.2006 10:38


Zurück zu Tarife, Lohn, etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige