Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vergütung von Rufbereitschaften

Hier geht es um das Thema Entlohnung, Zuschläge, Arbeitsverträge usw.

Moderatoren: guardian_bw, Moderatoren

Vergütung von Rufbereitschaften

Beitragvon icemann1903 » 16.12.2016 17:57

Hallo
Kann mir jemand vielleicht sagen wie Rufbereitschaften zu vergüten sind? Darüber steht nichts im Tarifvertrag.
Danke schonmal im voraus!
icemann1903
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.10.2011 22:44
Wohnort: Magdeburg

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Vergütung von Rufbereitschaften

Beitragvon Locationscout » 19.12.2016 17:13

Hat jetzt nichts mit Tarifvertrag zu tun, aber auch in meiner Firma gibt es eine Rufbereitschaft für Notfälle. Dafür gibt es wöchentlich 250,- € zusätzlich. Die sind aber nur für die Rufbereitschaft inkl. kurzer telefonischer Beratung. Muss ich ausrücken, wird das natürlich zusätzlich vergütet. Anrufe sind selten, vielleicht 1 - 3 Anrufe die Woche, ausgenommen es gibt wieder mal einen Putsch irgendwo in einem Drittstaat, dann brennt die Hütte...

LS
Die Meinungen machner Menschen sind so hilfreich wie ein Löffel bei einer Messerstecherei
Locationscout
Objektleiter
 
Beiträge: 252
Registriert: 10.02.2009 12:26
Wohnort: Starnberg


Zurück zu Tarife, Lohn, etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige
cron