Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kostenloser GPS Ortungsdienst ViaLatM

Technik, NSL, EMA, BMA, Videoüberwachung und Co

Moderator: stinkefuchs

Kostenloser GPS Ortungsdienst ViaLatM

Beitragvon vialatm » 14.07.2016 21:41

Hallo zusammen!

Ich möchte ein Projekt vorstellen an dem ich seit einigen Monaten mitarbeiten darf. Obwohl das Projekt kostenlos ist, ist dieser Post natürlich trotzdem Werbung. Ich habe aber eine Entschuldigung: das Projekt ist, wie gesagt, kostenlos und es stecken keine direkten kommerziellen Absichten dahinter. Außerdem waren die Moderatoren von diesem Forum damit einverstanden, dass ich diese Information hier poste.

Der Webdienst ViaLatM ( http://www.vialatm.com/ ) ist ein kostenloser Ortungs- und Telematikdienst und wird seit August 2014 entwickelt. Im Moment sind ca. 500 Geräte eingebunden (ich meine 500 Geräte schicken jeden Tag ihre Daten, registriert sind mehr als drei Mal so viele) und jetzt möchten wir den Dienst auch in Deutschland bekannt machen.


ViaLatM kann sowohl für Privatgebrauch als auch für die Ortung kleiner bis mittlerer Fahrzeugflotten verwendet werden. Das Webinterface funktioniert in jedem modernen Browser und auf mobilen Geräten. Es läuft perfekt sogar auf Geräten mit niedrigen Auflösungen.
Das System unterstützt diverse Personaltracker, telematische Geräte, Anwendungen und Protokolle.
Die Trackhistorie wird für 12 Monate aufgehoben, was für die meisten Anwendungsfälle ausreichend ist.


= Systemeigenschaften =

* Große Kartenauswahl: ViaLat kann verschiedene Karten anbinden - OpenStreetMap, Yandex Narodnaya, Yandex Sputnik, Yandex Probki, Google Earth, Google Maps, Bing Maps, MapQuest, OpenCycleMap.
* Geozäune: Das System bietet Möglichkeit an polygon-, rechteck- und kreisförmige Geozäune zu definieren. Mit Hilfe dieser Geozäune können Ereignisse ausgelöst werden, die dann für Erstellung von diversen Berichten oder Benachrichtigungen verwendet werden können.
* Verfolgung mehrerer Units: Es ist möglich mehrere Units gleichzeitig zu verfolgen
* Einstellbare Tooltips: Der Inhalt des Info-Tooltips bei jedem Unit kann vom Benutzer definiert werden
* Schneller Informationswechsel: Man kann schnell vom Uniticon zum Infopanel springen
* Unterbenutzer: Im Rahmen eigenes Kontos ist es möglich zusätzliche Benutzer erstellen, die im Rahmen dieses Kontos zwar Fahrzeuge orten und Berichte erstellen können, aber keine Einstellungen bzw. andere Informationen ändern können.
* Anonyme Verfolgungslinks: Für einen bestimmten Tracker kann man auch einen Verfolgungslink für anonyme Benutzer freigeben. Die Gültigkeit dieses Links kann zeitlich begrenzt werden bzw. jederzeit aufgehoben werden.
* Berichte: Für die Einheiten in seinem Konto kann man Parameter festlegen, anhand derer Berichte erstellt werden.
* Befehle: Das System bietet die Möglichkeit an den Units Befehle zu senden.
* Kostenloser Android-Tracker: ViaLat bietet eine kostenlose App an, mit deren Hilfe jeder Android-Smartphone oder Tablet zu einem GPS-Tracker werden kann. Die Installation ist schnell und einfach und kann im Prinzip von jedem Smartphone-Benutzer durchgeführt werden.
* Native App zur Flottenortung: Außer der Weboberfläche bietet der Dienst eine native App an, die auf einem Android-Gerät für die Flottenortung eingesetzt werden kann.
* Schnelle Hilfe: Direkt aus der Anwendung kann man Online-Hilfe erreichen bzw. beim Support Hilfe anzufordern.

Ein paar Worte zu den Daten: es steht eigentlich alles in der Privacy Policy (http://www.vialatm.com/mapp/vialatm_policy.html). Kurz zusammengefasst: die Daten werden nur für die Zwecke gesammelt, die unmittelbar für die Erbringung der Leistung notwendig sind. D.h. sie werden nicht an dritte Personen weitergegeben, und wenn z.B. geografische Position gespeichert wird, dann nur damit der Benutzer sie für seine Zwecke verwenden darf.

Der Webdienst ist unter http://www.vialatm.com erreichbar. Dort findet ihr auch Apps und weitere Informationen zu dem Dienst.
vialatm
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.07.2016 22:15

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Zurück zu Sicherheitstechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige