Anzeige
Anzeige
Anzeige

bücher über und für securitys...

Alles rund um die Unterrichtung und die Sachkundeprüfung nach §34a

Moderator: stinkefuchs

bücher über und für securitys...

Beitragvon Berserker » 14.06.2005 12:49

bestimmt interessant für den einen oder anderen:

http://www.leibwache.net/buch_personenschutz.html


solltet ihr noch tipps haben, bitte posten...

spawny
Der Bernd Stromberg des Treffs!
Benutzeravatar
Berserker
Admin
 
Beiträge: 405
Registriert: 20.05.2005 14:41
Wohnort: Vienna

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Beitragvon admin » 16.06.2005 15:57

Bild

Dieses kann ich empfehlen.
Benutzeravatar
admin
Chefadmin
 
Beiträge: 1115
Registriert: 23.03.2005 21:35
Wohnort: im Web

Beitragvon E+S » 15.07.2005 17:20

Da kann ich mich nur anschliessen. Das Buch ist wirklich sehr interessant und zeigt einige wichtige Aspekte auf!
E+S
Newbie
 
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2005 16:41
Wohnort: Dortmund

Seit mir bitte nicht böse !!!!!!!!!!

Beitragvon wsb.info » 29.04.2006 10:54

Manchmal falle ich fast vom glauben ab. Ich möchte niemanden hier beleidigen oder sonst wie auf die füße treten, aber wenn ich die frage richtig versatnden habe, war doch die frage : welche bücher für secutitys zu empfehlen sind ? oder ?

Da fragt mal einer in der heutigen zeit nach einem BUCH / Fachbuch !!!! :idea: und er bekommt ein buch das über personenschutz und sonstiges handelt empfohlen.

Natürlich sollte jeder träume haben, aber wer macht den wirklich PERSONENSCHUTZ ????????????????????????????????????????

Alle ! In 16 jahren habe ich 1000 - 5000 gehört die es gemacht haben, die es machen werden, die es machen wollen. die bei irgendwelchen nicht anerkannten ausbildungsfirmen einen lehrgang für 4000 € oder mehr gemacht haben und sich dann gewundert haben das sie den zettel sich über das klo hängen durften.

Personenschutz, richtigen Personenschutz, machen fast nur die Abt. der Polizei , BKA , LKA usw. ein paar ex von denen und die ex der BW spezial einheiten.

Alles andere ist nur kalter kaffee. Und promi schutz machen auch nur zwei drei firmen.

Also Bücher wolltest du:

Sehe mal bei Boorberg Verlag dich um. Hand und Ausbildungsbuch für den werkschutz, Buch über den empfangsdienst, Buch über Mech. einbruchssicherungen und und und !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das lernen Personenschützer auch erst mal, damit sie wissen wie sie sich benehmen und verhalten müssen, damit sie wissen wie eventl. attentäter in gebäude herein kommen usw.

Fange mit den Basics an, verliere deinen evntl. traum nicht aus den augen, und wenn es ein traum bleibt lass es halt dabei.

Ich habe nur Werkschutzlehrgang 1 & 2 gehabt war mitte 20, ein guter schütze in der firma 9 mm P, & 357 mag., und habe selbstverteidigung gemacht für mich privat.

UND ? Ein juwelier von uns wollte mich für ein paar tage haben um seinen laden über weihnachten zu schützen. Daraus wurden dann 2 jahre, privat, laden, dienstreisen.

Ohne ein Buch über personenschutz gelesen zu haben oder irgendeinen fragwürdigen lehrgang gemacht zu haben. Folgeaufträge kamen auch.

So kanns auch gehen.
Benutzeravatar
wsb.info
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 138
Registriert: 04.03.2006 23:23

Nachtrag

Beitragvon wsb.info » 29.04.2006 11:01

Eins noch, bin kein Vertreter von Boorberg ist aber der Verlag der die meisten fachbücher für uns hat soweit ich weis.

http://www.werkschutzbildung.info/kapit ... r_fung.jpg

http://www.werkschutzbildung.info/kapit ... r_fung.jpg

http://www.werkschutzbildung.info/kapit ... erbuch.jpg


Nur ein paar Beispiele !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
wsb.info
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 138
Registriert: 04.03.2006 23:23

Beitragvon Diagolos » 29.04.2006 18:36

Hallo, ich kann die Fachbücher vom Boorberg Verlag empfehlen.

Die haben ein umfangreiches Angebot im Bereich Sicherheitsdienste und Unternehmensschutz.

http://www.boorberg.de/verzeichnis/list ... 5&sort_3=6

http://www.boorberg.de/verzeichnis/list ... 5&sort_3=6

http://www.boorberg.de/verzeichnis/list ... 5&sort_3=6

http://www.boorberg.de/verzeichnis/list ... 5&sort_3=6
kollegiale Grüsse
Diagolos
Diagolos
Einsatzleiter
 
Beiträge: 488
Registriert: 05.09.2005 08:19
Wohnort: Dahoam


Zurück zu §34a + Sachkundeprüfung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige
cron