Anzeige
Anzeige
Anzeige

Basis-Seminar für Bettwanzen Spürhunde

K9 - oder Mein Partner mit der kalten Schnauze?

Moderator: stinkefuchs

Basis-Seminar für Bettwanzen Spürhunde

Beitragvon Kevin » 18.03.2013 12:36

Es sind noch einpaar wenige Plätze frei!
Vielleicht von jemanden von Euch oder im Bekanntenumkreis von Interesse.

Einladung zum Basisseminar für Bettwanzenspürhunde in Kooperation mit DogTracy Berlin.

Wer damit noch keinen Kontakt hatte, kennt das Problem der Bettwanzen in Deutschland kaum. Wer jedoch das Pech hatte, schon mal mit den Parasiten Kontakt zu haben, weiß, vor welchen Problemen Betroffene stehen.
Dabei ist die größte Schwierigkeit bei einem möglichem Befall immer noch die Feststellung, ob es sich überhaupt um Bettwanzen handelt. Die Suche nach verräterischen Spuren der Blutsauger gestaltet sich oft schwierig und enorm zeitaufwendig. Dazu kommt, dass die Population schon eine gewisse Größe haben muss, bevor man deutliche Spuren findet. Und je größer die Population, desto aufwendiger ist die Bekämpfung.
Speziell ausgebildete Spürhunde leisten dabei gute Dienste. Die Nase eines Hundes kann schneller und zuverlässiger arbeiten, als die Augen eines Menschen.
Es ist aber unabdingbar, dass der eingesetzte Hund eine fundierte Ausbildung genossen hat. Dazu muss der Hundeführer in die Lage versetzt werden, seinen Hund gezielt auf die Besonderheiten der Suche nach dem lebenden Geruchsstoff zu trainieren. Notwendige Kenntnisse bezüglich der Bettwanzenproblematik, der dort eingesetzter Pestizide, um die Gefährdung des Hundes zu vermeiden und der besondere Umgang mit den Betroffenen, kommen hinzu.
Nur umfassende Kenntnisse in allen Bereichen, also Hundeausbildung, Bekämpfung und Kundenstruktur, können langfristig ein tragendes Geschäftskonzept bilden. Aber nur, wer in allen Bereichen des Geschäftsfeldes Know-how einbringen kann, wird sich durchsetzten. Ein gut ausgebildeter Hund alleine, bringt noch keine Kunden.
Um Ihnen diesen Schritt zu ermöglichen, bieten wir vom 31.05.2013 bis zum 02.06.2013 unser Basisseminar „Bettwanzenspürhund“ an. Dieses Seminar bietet Ihnen einen wichtigen Grundbaustein zum erfolgreichen Marktauftritt.

Zielgruppe:
Dieses Seminar ist für Hundeführer/-innen aus der privaten Wirtschaft, Interessierte, die den Berufswunsch Hundeführer umsetzen möchten, Hundeführer/-innen die sich langfristig ein zweites, berufliches Standbein aufbauen möchten.

Teilnahme:
ist auf 10 Hundeführer begrenzt

Seminargebühr:
Euro 450,00 zzgl. 19 % MwSt. Darin enthalten sind: 2 Übernachtungen inkl. Frühstück, Seminarunterlagen, zusätzliche Übernachtungen, Getränke und sonstige Verpflegung sind vom Teilnehmer selbst zu tragen.

Unterbringung:
hundefreundliches 3 Sterne Elbhotel www.hotel-elbparadies.de

Hund:
-gültiger Impfschutz (ist vorzulegen), soziale Verträglichkeit, -guter Grundgehorsam,
-gültige Haftpflichtversicherung (ist vorzulegen)

Themen:
-Es wird theoretisch und praktisch gearbeitet
-Einführung in das Thema Bettwanzen, Verhalten, Ausbreitung, -spezielle Problematik
-Bettwanzen aus der Sicht der Schädlingsbekämpfung
-Einsatzgebiete für Bettwanzenspürhunde
-Umgang mit den Besonderheiten der Kundenstruktur
-Gefahrenpotential
-Suchtaktik
-Stoffsicherheit
-Korrektes Lesen des Hundes

Dozenten:
DogTracy Berlin
K-9 Spürhundeschule Germany
IHK zertifizierter Schädlingsbekämpfer Berlin

Anmeldeschluss ist jeweils der 01.04.2013. Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Bei Überbuchung gilt das Datum der Anmeldung.

Nach erfolgter Anmeldung geht Euch die Teilnahmebstätigung und die dazu gehörende Rechnung zu.
Für weitere Fragen, stehen wir www.spuerhundeschule.de oder DogTracy www.dogtracy.com zur Verügung.
wenn dir dein hund das liebste ist, so denk nicht es wär sünde, dein hund bleibt dir im sturme treu, der mensch nicht mal im winde.
Kevin
Objektleiter
 
Beiträge: 225
Registriert: 22.02.2007 17:49
Wohnort: In D

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Zurück zu Hunde & Co.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige