Anzeige
Anzeige
Anzeige

Security Anzahl Abiparty

Veranstaltungsschutz, Discoabsicherung, Türsteher

Moderator: Moderatoren

Security Anzahl Abiparty

Beitragvon Abiparty12 » 09.11.2012 09:37

Moin,
wir haben Ende dezember eine Abiparty geplant. Eigentlich ist bereits alles geklärt, Security ist gebucht etc. Allerdings kommen uns langsam Zweifel, ob die Anzahl ausreicht. Erwartet werden ca. 1000 Leute +- 200. Gebucht haben wir 6 Securitys. Nach meiner Rechnung brauchen wir aber allein schon für draußen ( großer Außenbereich) 2 und für die. Tür auch 2. Der Pächter der Halle meinte, dass wir drinnen auch alle Notausgänge besetzen sollen ( 3 ).
Das Problem das ich sehe ist das es jede Menge potentielle ,, Gäste " gibt, die nur kommen um sich zu schlagen. Diese Schlägereien fanden in den letzten Jahren aber nicht drinnen statt, sondern entweder vor der Halle oder auf dem Parkplatz.
Deshalb ist jetzt meine/unsere Frage :
1. Glaubt ihr das es notwendig ist die Notausgänge zu besetzen ?
2. Wie viele Securitys haltet ihr für so einen Abend für angemessen/notwendig ?

Danke schonmal im Vorraus :-)
Abiparty12
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2012 09:21

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Security Anzahl Abiparty

Beitragvon Jacker » 10.11.2012 11:01

Also, was die Notausgänge angeht, man muss nicht umbedingt pro notausgang 2 leute abstelln, jedoch sollten für soviele Leute (vorallem wenn ein gewisses Gewaltpotenzial besteht) mind. 10 bis 15 mann vor Ort sein.

DIe Notausgänge sollten dabei zumindest immer im Blick gehalten werden. Im Zweifel kannst du aber auch pro ausgang einen Mann abstelln. Wichtig ist vorallem das die Security's nicht zu weit von einander empfernt sind um bei Bedarf via. Funk schnell Verstärkung anzufordern.

Viel Erfolg und Lg

Sascha
Jacker
Grünschnabel
 
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2012 15:08

Re: Security Anzahl Abiparty

Beitragvon K.J. » 11.11.2012 11:51

Servus,

wie groß ist die Halle (zugelassene Personenzahl), wieviele Ausgänge incl. Notausgänge gibt es gesamt. Wie breit sind diese Ausgänge? Wird Eintritt verlangt?
ist eine Liveband am Werke, ist eine Bühne aufgebaut, wenn ja wie groß ist diese.
Habt Ihr Sanies am Start? Brandschutz gewährleistet?
Einige Tipps sind in der VersammlungsstättenVerordnung eures Bundeslandes geregelt.
Wer ist Veranstalter usw. Ihr, oder?
Schon mal nachgedacht einen Veranstaltungsmeiter zu buchen?
Dann habt ihr zwar ein paar Euro weniger in der Kasse, aber der kümmert sich darum...

Grüße

6 Secus sind definitiv zu wenig. Ohne die Halle zu kennen, würde ich gar keine Empfehlung abgeben....
Wer das kann, bitte schön.
Sicherheitsfachwirt i.A.
(Anmeldebogen hab ich schon mal ausgefüllt)
K.J.
Einsatzleiter
 
Beiträge: 384
Registriert: 10.11.2007 15:31

Re: Security Anzahl Abiparty

Beitragvon Abiparty12 » 11.11.2012 14:01

Zu Größe der Halle und Einlässe kann ich leider nicht viel sagen. Ich weiß aber das wir nur eine Hälfte der Halle nutzen. Der Pächter meinte das das mit der Anzahl an erwarteten Personen hinkommt. An der AK werden 5€ Eintritt genommen, ein DJ ist vorhanden auf einer kleinen Bühne. 6 Sanis + RTW sind auf jedenfall da. Bei der zuständigen Feuerwehr wird morgen angefragt wegen Brandsicherheitswache. Und ja, Veranstalter sind wir.
Ich werd jetzt auf jedenfall mal mit dem Herrn von der Firma reden ... Meine Vermutung wurde ja leider bestätigt.
Danke !
Abiparty12
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2012 09:21

Re: Security Anzahl Abiparty

Beitragvon K.J. » 12.11.2012 11:29

Wenn Ihr doch Veranstalter seid, müßt Ihr doch wissen, wie die Halle gebaut ist und welche Größe sie hat...
So da Eintritt verlangt wird, solltet Ihr die Notausgänge besetzen.
Der Pächter ist für Euch absolut unwichtig, vor allem was er sagt. Ihr habt als Veranstalter die rechtliche Sachen an der Backe....
Lese mal die Vers. Stätten Verordnung durch. Je nach dem brauchst DU vielleicht einen Meister.
Viel Glück....
Sicherheitsfachwirt i.A.
(Anmeldebogen hab ich schon mal ausgefüllt)
K.J.
Einsatzleiter
 
Beiträge: 384
Registriert: 10.11.2007 15:31

Re: Security Anzahl Abiparty

Beitragvon saw1977 » 12.11.2012 17:59

Mich würde nun noch interessieren wie viel Ihr für die 6 Leute zahlen sollt. (wie wenig):
Habt Ihr Euch bei einen zweit und dritt Unternehmen informiert?

Mal über die Haftung als Veranstalter sich kundig gemacht?
Mit dem zuständigen Ordnungsamt gesprochen?
Liegt eine Sicherheitsanalyse vor?
Mh Zuständigkeit auf dem Parkplatz?
Qualifizierung der Sicherheitsmitarbeiter?
.........
Welches Bundesland/Region/Stadt?
Da können hier bestimmt einige behilflich sein.
Gruß saw1977

wer Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten ^^
hier noch ein paar Satzzeichen ....,,,,,!!!!!!??????
Benutzeravatar
saw1977
Objektleiter
 
Beiträge: 285
Registriert: 28.08.2006 18:49
Wohnort: Deutschland^^

Re: Security Anzahl Abiparty

Beitragvon DSOS24 » 05.12.2012 14:35

Wir hatten bei so einer Veranstalltung um 25 mann
waren fast 1200 Besucher
DSOS24
Newbie
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.12.2012 13:27
Wohnort: Darmstadt

Re: Security Anzahl Abiparty

Beitragvon usmc_semperfi » 30.12.2012 05:46

Guten Tag,

die Anzahl der Sicherheitmitarbeiter ist viel zu wenig, um das einmal vorne weg zusagen.
Ein gutes Sicherheitsunternehmen macht mit ihren Kunden ein sogenanntes Sicherheitskonzept, in diesem wird z.B. eine Gefährdungsanalayse gemacht (Gefährdungsmatrix), es wird auf den Bautechnischen und brandschutztechnischen aspekt geachtet z.B. sind fluchttüren frei und gekennzeichnet usw. einhaltung der Versammlungsstätten verordnung. So wie jetzt der stand ist würdet ihr die Abi Party nicht genehmigt bekommen, da ihr das sicherheitskonzept beim ordnungsamt auf verlangen vorzeigen müsst.

Ihr müsst mit der SiFa einen Vertrag schriftlich ablegen, wo ihr das Hausrecht an die SiFa überschreibt (Besitzdiener), das heißt die Sicherheitsmitarbeiter setzen das von euch vorgeschrieben Hausrecht durch. Die Sicherheitsfirma bekommt damit eine Garantenstellung zugeschrieben, sie ist dann für die sicherheit und einhaltung der gesetze(Verstoß Waffg, BTM usw.) während der Veranstaltung zuständig. Ihr seit aber nicht aus dem schneider wenn irgendwas passiert, ihr seid veranstalter und kriegt genause eine aufm deckel. Sollte dies durch die Sicherheitsmitarbeiter geschehen habt ihr zivile ansprühe gegenüber der SiFa, z.b. Schadenersatz usw.

Wie wir bereits festgestellt haben sind die anzahl der SiMa zu wenig.
Ich würde, wie mein vorredner bereits erklärte, an jeder Notausgangstür einen SiMa hinstellen, warum?
Ihr verlangt Eintritt für die Party, so dass auch alle schön bezahlen und nicht durch die Fluchttüren gehen. Da ja die Fluchttüren von innen nicht verschlossen sein dürfen, könnte einer bezahlen und 10 umsonst durch die fluchttür reinlassen. Bei einer Panik reaktion der Masse als wegweiser und (Türöffner) dienen.

Am Eingang würde ich 4-5 SiMa hinstellen, davon eine Weiblich (einteilung macht die SiFa "einsatzleiter"), einen SiMa als Selekteure und 2 SiMa die kontrollen durchführen. Dann würde ich eine "Streife" a 2mann während der öffnung und der stoßzeit im gelände patrollieren schicken um, gefahren oder konflikte frühzeitig zu erkennen und wenn möglich zu "bekämpfen", nach der stoßzeit kann man 2mann vom einlass abziehen und als 2.Streife rumlaufen lassen, je nachdem wie groß das gelände ist , vllt eine 3.streife oder sogar 4.streife. Dann wird eine Streife benötigt für die außenhaut bewachung ( einbruch durchs klofenster, oder vandalismus durch betrunke usw.)

So kommen wir jetzt zum DJ und Bühne, also ich würde 4 SiMa an die Bühne stellen, "Dauerbewachung" , jeweils einen links und rechts von der bühne und 2 vor der Bühne, sodass kein unbefugter "Gast" auf die Bühne kann.

mindestanforderung Laut versammlungsordnung liegt bei 1300 gäste bei 7SiMa, wir sind aber jetzt schon bei 19SiMa und einen Einsatzleiter.

Also meine Meinung, rede mit der Firma oder hole dir andere angebote ab.
Meister für Schutz und Sicherheit
usmc_semperfi
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2012 04:34

Re: Security Anzahl Abiparty

Beitragvon Nemere » 30.12.2012 16:11

usmc_semperfi hat geschrieben:mindestanforderung Laut versammlungsordnung liegt bei 1300 gäste bei 7SiMa,


Was ist die "Versammlungsordnung"? Wenn damit die "Versammlungsstättenverordnung" gemeint sein sollte - darin findet man keine Zahlenangaben zur Anzahl der benötigten Sicherheitsmitarbeiter.
Nemere
Einsatzleiter
 
Beiträge: 411
Registriert: 13.11.2006 17:43
Wohnort: Südbayern

Re: Security Anzahl Abiparty

Beitragvon usmc_semperfi » 31.12.2012 00:48

Ja ich meine die Versammlungsstättenverordnung, du hast recht es gibt keine Konkrete anzahl in der Verordnung. ABER: Das Ordnungsamt legt die Mindestanforderung fest, und das ist leider von Stadt zu Stadt anders, diese Zahlen sind inoffizell und sollen nur als richtwert dienen, deshalb steht dies auch nicht in der Verordnung. In manchen seriösen Sicherheitsausbildungszentren werden diese zahlen auch als "Lehrmeinung" genommen und damit wird unterrichtet.
Meister für Schutz und Sicherheit
usmc_semperfi
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2012 04:34


Zurück zu Veranstaltungsschutz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige