Anzeige
Anzeige
Anzeige

Entsorgung Muttizettel

Veranstaltungsschutz, Discoabsicherung, Türsteher

Moderator: Moderatoren

Entsorgung Muttizettel

Beitragvon jclevents » 30.07.2013 14:30

Sehr geehrte Forenmitglieder,

ich bin Veranstalter und bin auf ein mir zuvor noch nicht bedachtes Problem gestoßen.

Nach einer Veranstaltung entsorgte ich sogenannte "Muttizettel" in einen verschlißbaren Müllcontainer.
Nun wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen mich eingeleitet, da auf diesen "Muttizetteln" persönliche Daten stehen.
Jedoch wurde in der Anzeige kein Gesetz genant gegen das ich verstoßen würde.

Jetzt stelle ich die Frage, gibt es überhaupt eine gesetzliche Grundlage wie mit diesen "Muttizetteln" nach einer Veranstaltung umzugehen ist?
jclevents
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.07.2013 14:23

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Entsorgung Muttizettel

Beitragvon Anwander/ Confirmo » 30.07.2013 17:38

Datenschutz, Datenschutz, hier wird das Problem liegen. Am besten mal einen Fach-Anwalt Fragen. Ich kann da mit meinem Netzwerk weiterhelfen, auch wenn es sich nicht um Versicherung handelt. Zur Vorbeugung kann eine Spezial Strafrechtsschutzversicherung oder die richtige Betriebshaftpflicht weiterhelfen, denn Datenschutzverletzungen können sehr teuer werden. Viele Grüße, Anwander/ Confirmo
Anwander/ Confirmo
Wachmann
 
Beiträge: 80
Registriert: 31.01.2013 14:14

Re: Entsorgung Muttizettel

Beitragvon Wolperdinger » 31.07.2013 10:34

1. wäre es höflich, wenn man sich vor dem ersten Post vorstellen würde.
2. glaube ich das
jclevents hat geschrieben:Jedoch wurde in der Anzeige kein Gesetz genant gegen das ich verstoßen würde.

nicht. Nach § 66 OWiG muß der Bußgeldbescheid bestimmte Mindesterfordernisse erfüllen. Dazu gehört auch die Vorschrift, nach der geahndet wird.
Grußi

Wolperdinger
Wolperdinger
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1056
Registriert: 20.08.2007 20:17

Re: so sehe ich das auch.....

Beitragvon Frank » 31.07.2013 18:51

Hallo,

so
2. glaube ich das

jclevents hat geschrieben:Jedoch wurde in der Anzeige kein Gesetz genant gegen das ich verstoßen würde.


nicht. Nach § 66 OWiG muß der Bußgeldbescheid bestimmte Mindesterfordernisse erfüllen. Dazu gehört auch die Vorschrift, nach der geahndet wird.


sehe ich das auch.Ein verschlossener Container ist nicht für jedermann zugänglich und im Bereich der kontrollierten Vernichtung von Daten auch gängige Praxis.Daher sehe ich hier keinen Gesetzesverstoß.
"Wo wir sind klappt nichts.........aber wir können nicht überall sein........"
Benutzeravatar
Frank
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 2383
Registriert: 15.09.2005 11:12
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Entsorgung Muttizettel

Beitragvon Fump » 31.07.2013 20:01

Ähm, nur weil ich einen Mülleimer evtl abschliessen kann, sagt das nichts über Lagerung, Zugriff und Entsorgung aus.....
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 869
Registriert: 13.02.2009 09:56

Re: Entsorgung Muttizettel

Beitragvon Frank » 01.08.2013 19:44

Hallo,

und was ist das hier anderes ??........:-))
http://www.reisswolf.de/leistungen/sich ... behaelter/
"Wo wir sind klappt nichts.........aber wir können nicht überall sein........"
Benutzeravatar
Frank
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 2383
Registriert: 15.09.2005 11:12
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Entsorgung Muttizettel

Beitragvon Nemere » 01.08.2013 20:02

Frank hat geschrieben:Hallo,

und was ist das hier anderes ??........:-))
http://www.reisswolf.de/leistungen/sich ... behaelter/


Bei der zitierten Website geht es vor allem um Geschäftsakten. Zudem werden die Datenträger und Akten offensichtlich einer kontrollierten dokumentierten Vernichtung zugeführt.

Bei der Zettelsammlung, über die wir uns hier unterhalten, haben wir ausschließlich personenbezogene Daten. Hier gilt, das diese Daten zu "löschen" sind, sobald sie nach Ende Veranstaltung nicht mehr gebraucht werden. "Löschen" heißt aber: "Unkenntlichmachen gespeicherter personenbezogener Daten." (§ 3 Abs. 4 Nr. 5 BDSG).

Mit dem Einwerfen der Zettel in einen abgeschlossenen Müllbehälter sind die Daten aber noch lange nicht unkenntlich gemacht. Was geschieht denn mit dem Inhalt des Behälters? Landet das ganze unzerkleinert in der großen Tonne für Papierabfall?
Nemere
Einsatzleiter
 
Beiträge: 418
Registriert: 13.11.2006 17:43
Wohnort: Südbayern

Re: Entsorgung Muttizettel

Beitragvon Fump » 01.08.2013 21:08

Frank hat geschrieben:Hallo,

und was ist das hier anderes ??........:-))
http://www.reisswolf.de/leistungen/sich ... behaelter/

Nimm es nicht persönlich, aber ich hatte Dich irgendwie plietscher eingeschätzt....
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 869
Registriert: 13.02.2009 09:56

Re: Entsorgung Muttizettel

Beitragvon Protector » 02.08.2013 20:08

Fump hat geschrieben:
Frank hat geschrieben:Hallo,

und was ist das hier anderes ??........:-))
http://www.reisswolf.de/leistungen/sich ... behaelter/

Nimm es nicht persönlich, aber ich hatte Dich irgendwie plietscher eingeschätzt....


Nimm es nicht PERSÖNLICH, aber ich hätte DICH irgendwie plietscher eingeschätzt...

Geil.... Ein wiederspruch in ein und demselben Satz. :roll:
Protector
Grünschnabel
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.07.2013 15:23

Re: Entsorgung Muttizettel

Beitragvon Hulk2013 » 17.10.2013 17:25

ich sehe das auch wie fump...es muss für alle fälle gereglt sein das kein rankommen an die sache ist
Hulk2013
Newbie
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.10.2013 17:14

Re: Entsorgung Muttizettel

Beitragvon Anet1931 » 21.11.2013 19:57

Hallo, wie lange muss man die Muttizettel eigentlich aufbewahren? Gibt es da ein Gesetz dazu? Ich habe schon im Internet gesucht-aber leider nichts gefunden.
Anet1931
Newbie
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2013 16:20

Re: Entsorgung Muttizettel

Beitragvon Berliner » 22.11.2013 00:40

Gemäß BDSG?
Bis sie nicht mehr benötigt werden.
Grüße aus Berlin
Berliner
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 2706
Registriert: 26.08.2005 00:28
Wohnort: Berlin

Re: Entsorgung Muttizettel

Beitragvon Spielverderber » 22.11.2013 20:57

You will never understand what this life means to me
Spielverderber
Einsatzleiter
 
Beiträge: 423
Registriert: 12.10.2009 21:31
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Veranstaltungsschutz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige