Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Hier gehts um den Schutz von Objekten

Moderatoren: ghostguard, guardian_bw

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon Tauron65 » 30.05.2016 11:05

Die Flüchtlinge sollten uns selbst :D ihr Brot verdienen.
Tauron65
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 30.05.2016 11:00

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon plastus » 30.05.2016 18:59

Tauron65 hat geschrieben:Die Flüchtlinge sollten uns (das sollte wohl "sich" heissen) selbst :D ihr Brot verdienen.


sorry, aber das ist mal ein selten dämlicher beitrag!

ich hab schon einige flüchtlinge kennengelernt, und alle (!) WOLLTEN nichts lieber als das.. es dauert aber ne weile, bis sie das DÜRFEN.
plastus
Einsatzleiter
 
Beiträge: 380
Registriert: 21.01.2007 21:17
Wohnort: freiburg, starnberg und zürich

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon KampfKraut » 31.05.2016 02:38

Schmarotzer gibt es aber auch genug unter ihnen. Die Kunst ist es diese herausfiltern, zu isolieren und dann wieder gut frankiert nach Hause zu schicken. :)
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 478
Registriert: 17.08.2007 14:47

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon Senator » 31.05.2016 11:46

Um mal wieder zu dem Ausgangspunk des Threads zurückzukommen:

12,00 € Stundenlohn werden durchaus in Flüchtlingsunterkünften für qualifiziertes Sicherheitspersonal gezahlt.
Der Ungebildete glaubt das, was ihm paßt.
(Ludovico Ariosto)
Benutzeravatar
Senator
Wachmann
 
Beiträge: 75
Registriert: 31.05.2015 22:22
Wohnort: Kreis Offenbach a.M.

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon KampfKraut » 01.06.2016 16:59

Das liegt ja unter GSSK Lohn?
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 478
Registriert: 17.08.2007 14:47

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon plastus » 01.06.2016 18:32

sind ja auch keine gssk die da eingesetzt werden, sondern idR ist kaum mehr als die Sachkunde vorhanden.
plastus
Einsatzleiter
 
Beiträge: 380
Registriert: 21.01.2007 21:17
Wohnort: freiburg, starnberg und zürich

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon KampfKraut » 02.06.2016 11:39

Das dürfte vll eines der Hauptprobleme sein...
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 478
Registriert: 17.08.2007 14:47

Vorherige

Zurück zu Objekt- und Werkschutz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige
cron