Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Hier gehts um den Schutz von Objekten

Moderatoren: ghostguard, guardian_bw

Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon Kojak44 » 12.01.2016 15:48

Hallo zusammen,

ich wollte mal euere Meinung wissen.

Die Firam Ciborius sucht Sicherheitsfachkräfte und in der Stellenanzeige wird ein Brutto
Stundenlohn von 12 Euro angegeben!

Kann das denn überhaupt sein,da ich weis das andere Anbieter weit unter dem Bertrag liegen.

Danke für eure Info
Kojak44
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.08.2015 10:02

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon D_R » 12.01.2016 16:06

Naja, frag doch mal bei denen nach. Evtl. sind die in der Lage mehr zu zahlen. Im Übrigen nach TV-BW ist 9,74€ zu zahlen. 12€ wären "nur" 23% mehr. Finde ich fair, wenn ich dadurch gute SMA bekomme und nicht mit dem Schrott arbeiten muss, der sonnst heute in den Unterkünften beschäftigt wird.
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 585
Registriert: 26.03.2014 18:53

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon Locationscout » 12.01.2016 18:07

Mit guter Ausbildung kann man auch im Objektschutz vernünftig verdienen. Hier wird um die 20 € pro Stunde bezahlt und das bei hervorragendem Arbeitsumfeld! Keine Flüchtlingsunterkunft mit täglichen Beschimpfungen sondern großzügiges Feriendomizil in ruhiger, exponierter Lage.

viewtopic.php?f=2&t=14313

Aber die Ausbildung muss stimmen.

LS
Die Meinungen machner Menschen sind so hilfreich wie ein Löffel bei einer Messerstecherei
Locationscout
Objektleiter
 
Beiträge: 252
Registriert: 10.02.2009 12:26
Wohnort: Starnberg

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon D_R » 12.01.2016 19:05

Wobei gerade bei Result man (vom Hörensagen) gleich eine HECPO Ausbildung bei Ronin (SA oder UK?) benötigt.
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 585
Registriert: 26.03.2014 18:53

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon guardian_bw » 12.01.2016 19:06

Locationscout hat geschrieben:Mit guter Ausbildung kann man auch im Objektschutz vernünftig verdienen.


Stimmt.

Wobei Du zugeben musst, dass Dein Beispiel doch eher die Ausnahme darstellt und nicht die Regel ist.


Allgemein gesagt allerdings: Die hier thematisierten 12 EUR sind jetzt nicht so aussergewöhnlich im Südwesten. Auch ohne besondere Qualifikationen können solche Löhne durchaus in einigen Firmen erreicht werden - denn zum normalen Tariflohn findet sich schon lange kein Personal mehr, das tatsächlich auch was taugt.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5459
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon Kojak44 » 12.01.2016 19:46

ja hier im Südwesten können wir nicht nur hochdeutsch :D

Hat denn jemand Erfahrung oder Infos von Ciborius?

Auser der Homepage finde ich leider keine Infos.
Kojak44
Grünschnabel
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.08.2015 10:02

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon Frank » 12.01.2016 22:13

Hallo,

die jeweiligen Bundesländer zahlen bei den Flüchtlingsunterkünften sehr gute Stundenverrechnungssätze an die Security-Firmen.

Hier in NRW zahlen selbst die bekannten Billigheimer im Wachgewerbe ihren dort eingestezten MA
10,50 € die Stunde und man glaubt es kaum, es gibt sogar eine komplette Sommer-und Winteruniform samt
normalen Straßenschuhen und Winterstiefeln.
"Wo wir sind klappt nichts.........aber wir können nicht überall sein........"
Benutzeravatar
Frank
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 2286
Registriert: 15.09.2005 11:12
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon Locationscout » 13.01.2016 22:29

D_R hat geschrieben:Wobei gerade bei Result man (vom Hörensagen) gleich eine HECPO Ausbildung bei Ronin (SA oder UK?) benötigt.


....wo wird so etwas erzählt? Dies stimmt definitiv nicht, zumindest für die gepostete Stellenbeschreibung.

LS
Die Meinungen machner Menschen sind so hilfreich wie ein Löffel bei einer Messerstecherei
Locationscout
Objektleiter
 
Beiträge: 252
Registriert: 10.02.2009 12:26
Wohnort: Starnberg

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon K.J. » 20.01.2016 15:20

Ausschreibung in Nordbaden Asylunterkunft:
habe nicht mitgeboten.
Jedoch ein mir bekanntens unternhemen, keine kleine Firma.

Bei knapp 20,00 € Angebotspreis war der Preis deutlich zu hoch.
Ausschreibung von einer Stadt mit kaputtem Turm im Schloss.

Also es ist nicht überall das selbe.

Ich kenn auch Sub, die mit 14.00 € und weniger bedient wird.

Aussage eines mit mir befreundeten Polizisten, die Bewacher können weniger Deutsch als die drinn sind...

Darum lass ich die Finger weg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sicherheitsfachwirt i.A.
(Anmeldebogen hab ich schon mal ausgefüllt)
K.J.
Einsatzleiter
 
Beiträge: 382
Registriert: 10.11.2007 15:31

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon Fump » 20.01.2016 21:25

hab ich schon mitbekommen... die Differenzen sind immens.... geradezu unglaublich.... und auch für die hohen gibts nicht viel mehr als für die niedrigen....
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 862
Registriert: 13.02.2009 09:56

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon D_R » 21.01.2016 01:16

Diese Differenzen sind entstanden, als vor ca. 1.5-2 Jahren sich einige Firmen gedacht haben, die können sich durch die Masse an gestelltem Personal in den Flüchtlingsheimen eine goldene Nase verdienen.

Aufträge, die ab ca. Mitte 2015 zustande gekommen sind, laufen unter einem ganz anderen Satz. Da haben die Unternehmen nämlich verstanden, dass die keine Mitarbeiter mehr finden, die sich für die paar Kröten mit den Asylanten herumschlagen.

Und auch einige Chefs haben verstanden, dass die für die paar Euro vom Generalunternehmer nicht mehr leben können bzw. für die Sicherheit der Mitarbeiter sorgen können.

Leider gibt es aber auch heute noch genug Unternehmen, die Dollar-Zeichen sehen anstatt auf die Gesundheit der SMA zu achten. Und sorry, aber während meiner Zeit in den Flüchtlingsheimen war die absolute Frechheit vom Generalunternehmer einen Schichtleiter einzusetzen, der Iraner war und kaum Deutsch gesprochen hat, nicht einmal die Unterrichtung hatte und sonnst auch vorher nichts mit einem Sicherheitsdienst zutun hatte und während der Schicht 2-3 Mal in seinem Büro verschwunden ist um zu beten und dabei sein Funkgerät ausgeschaltet hat um nicht gestört zu werden.
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 585
Registriert: 26.03.2014 18:53

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon Fump » 21.01.2016 20:51

Ich meinte mehr die Differenzen bei den SVS, weniger bei den Löhnen....
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 862
Registriert: 13.02.2009 09:56

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon D_R » 21.01.2016 20:59

Beides hat doch miteinander zutun. Wenn du keine Mitarbeiter findest, die für X die Arbeit machen, dann musst du mit dem SVS hochgehen, um einen höheren Lohn ausbezahlen zu können.
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 585
Registriert: 26.03.2014 18:53

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon Fump » 21.01.2016 21:52

wäre die logische Konsequent und auch in unserem Sinne.... Realität geht aber auch in die Richtung hoher SVS und Mindestlohn beim Mitarbeiter.... die Goldgräberstimmung hält noch an...
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 862
Registriert: 13.02.2009 09:56

Re: Bezahlung Flüchtlingsunterkunft

Beitragvon D_R » 21.01.2016 23:44

Naja, aber gerade das Beispiel aus dem Thread mit Ciborius und dem Kommentar von LS zu Result zeigen ein ähnliches Bild. Ich kann schon verstehen, dass bei 14,60€ (war glaube ich so der Standard-Satz in BaWü) keiner mehr als den Mindestlohn zahlen kann. Ich kann leider absolut nicht verstehen, wieso manche noch loyal sind und für den Mindestlohn / Tariflohn arbeiten - wenn die tatsächlich auf der anderen Seite in der Lage sind, gute Arbeit zu leisten.
Liberté, Égalité, Brutalité
D_R
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 585
Registriert: 26.03.2014 18:53

Nächste

Zurück zu Objekt- und Werkschutz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige