Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aus für teilprivatisierten Justizvollzug Baden-Württemberg?

Eure Erfahrungen mit Unternehmen, Locations, Kunden - aktuelle News und Fakten aus der Branche..

Moderatoren: stinkefuchs, Moderatoren

Aus für teilprivatisierten Justizvollzug Baden-Württemberg?

Beitragvon guardian_bw » 27.04.2011 21:47

Der Koalitionsvertrag der Grün-Roten Regierung in Baden-Württemberg ist fertig.
Interessante Passage findet sich darin:

Eine Privatisierung des Gerichtsvollzieherwesens und des Strafvollzugs lehnen wir strikt ab.
Wir werden deshalb die Verträge zur Teilprivatisierung der Justizvollzugsanstalt Offenburg zum frühest möglichen Zeitpunkt auflösen und diese verhängnisvolle Fehlentwicklung stoppen.

Quelle: http://dokumente.wscms-basis.de/Koaliti ... ag-web.pdf (Seite 63)

Damit dürfte das noch junge Projekt mit Kötter als Vertragspartner früh sterben...
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5461
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Beitragvon guardian_bw » 27.05.2011 10:04

Artikel im Offenburger Tageblatt zum Thema.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5461
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Aus für teilprivatisierten Justizvollzug Baden-Württembe

Beitragvon guardian_bw » 17.07.2012 16:20

Das Ende der Teilprivatisierung ist nun nicht mehr nur eine Absichtserklärung im Koalitionsvertrag zwischen den Regierungsparteien Grüne und SPD,
sondern beschlossen:
Pressemitteilung JMBW

"Der teilprivatisierte Betrieb der Justizvollzugsanstalt Offenburg wird nicht fortgesetzt, stattdessen werden in Zukunft alle Aufgabenfelder staatlich betrieben. Das hat die Landesregierung am Dienstag (17. Juli 2012) in Stuttgart beschlossen. Der Vertrag mit dem privaten Dienstleister wird fristgerecht zum Ende dieses Jahres gekündigt. Er läuft Ende Mai 2014 aus."
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5461
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Aus für teilprivatisierten Justizvollzug Baden-Württembe

Beitragvon FaSchuSiJACK » 22.05.2013 13:51

Kein Wunder was da abgegangen ist^^ Meiner Meinung nach hat sich Kötter einfach übernommen. Die wussten einfach nicht was da auf sie zukommt oder vielleicht haben die das auch unterschätzt. Mit Knackis arbeiten das kann nicht jeder ;-)

Ich wollte wirklich gerne mehr dazu schreiben - mir juckt es regelrecht in den Fingern jedoch ginge das zu weit. Ich kann nur so viel sagen, das Projekt ging leider total in die Hosen und nun sind beide Seiten enttäuscht und sauer. Für die Sicherheitsbranche wäre es sicherlich eine große Chance gewesen jedoch für die Beamten - oder besser zukünftigen Beamten ein recht großer Nachteil.

Ich finds aus verschiedenen Gründen irgendwie auch gut das es nicht geklappt hat, nur schade das durch diese Aktion die private Sicherheitsbranche wieder einmal total beschissen dasteht.........das hätte auch besser gemacht werden können.
FaSchuSiJACK
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.04.2013 13:32

Re: Aus für teilprivatisierten Justizvollzug Baden-Württembe

Beitragvon AltHeros » 20.03.2014 18:47

Es gibt aber auch sehr POSITIVE BEISPIELE , siehe die "Gewahrsamseinrichtung für Ausreisepflichtige in Ingelheim".
Benutzeravatar
AltHeros
Grünschnabel
 
Beiträge: 40
Registriert: 04.12.2013 16:15
Wohnort: Bad Kreuznach


Zurück zu Was geht ab?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige