Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bremen - Ladendetektiv im künstlichen Koma

Eure Erfahrungen mit Unternehmen, Locations, Kunden - aktuelle News und Fakten aus der Branche..

Moderatoren: stinkefuchs, Moderatoren

Bremen - Ladendetektiv im künstlichen Koma

Beitragvon stinkefuchs » 03.07.2012 17:56

http://www.presseportal.de/polizeipress ... ichen-koma


Was hier mit
"Der Ladendetektiv befand sich zur Tatzeit mit drei Männern an der
Information eines Einkaufmarktes in der Steinsetzerstraße in einem
Streitgespräch. Zeugen beobachteten, wie plötzlich einer von ihnen
dem Detektiv gezielt gegen den Kopf schlug. Dieser fiel daraufhin
nach hinten um, schlug mit dem Kopf hart auf den Boden und blieb
regungslos liegen. Anschließend entfernte sich das Trio zum Ausgang
und flüchtete in einem silberfarbenen VW-Passat Kombi in Richtung
Ernst-Buchholz-Straße. Der nicht ansprechbare 44-Jährige musste
aufgrund erheblicher Kopfverletzungen noch vor Ort in ein künstliches
Koma versetzt werden. Eine Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen
werden."
beschrieben wurde, war tatsächlich wohl ein Handkantenschlag gegen den Kehlkopf des Kollegen.

Der Kollege ist daraufhin umgefallen und habe, so berichten Zeugen, wie ein "Fisch an Land" gezuckt. Dabei habe er weißen Schaum am Mund gehabt...

Mir fällt dazu nicht mehr viel ein...
"Fight back! Whenever you are offered violence, fight back! The aggressor does not fear the law, so he must be taught to fear you.
Whatever the risk and at whatever the cost, fight back!" (Jeff Cooper)
Benutzeravatar
stinkefuchs
Lebenslauf-Versauer
 
Beiträge: 4585
Registriert: 17.06.2005 22:21
Wohnort: Hoch im Norden

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Bremen - Ladendetektiv im künstlichen Koma

Beitragvon Mickey_Knox#937 » 04.07.2012 00:08

Und das alles für so nen Pisslohn...... (Sorry..... das musste ma wieder raus.....) :wink:

Hab so ähnliche Sachen bei meinen Kollegen auch schon erlebt. :wink:
Mädel, das heisst net "Spiel mir das Lied vom Tod, sondern: Spiel mir am Glied bis zum Tod!!! ;-)

Gruss - Mickey!! :-)
Mickey_Knox#937
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 115
Registriert: 29.06.2005 06:56
Wohnort: Highway 666

Re: Bremen - Ladendetektiv im künstlichen Koma

Beitragvon guardian_bw » 04.07.2012 15:31

Vorbeugend der Hinweis:

Hier findet jetzt keine Diskussion um den Lohn statt.

Dafür haben wir genügend andere Threads.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5459
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Bremen - Ladendetektiv im künstlichen Koma

Beitragvon stinkefuchs » 06.07.2012 12:25

Es gibt positive Neuigkeiten! Täter wurde ermittelt, Festnahme dürfte schon erfolgt sein.

Hoffen wir nur, dass der Kollege da heil rauskommt...
"Fight back! Whenever you are offered violence, fight back! The aggressor does not fear the law, so he must be taught to fear you.
Whatever the risk and at whatever the cost, fight back!" (Jeff Cooper)
Benutzeravatar
stinkefuchs
Lebenslauf-Versauer
 
Beiträge: 4585
Registriert: 17.06.2005 22:21
Wohnort: Hoch im Norden

Re: Bremen - Ladendetektiv im künstlichen Koma

Beitragvon Spielverderber » 04.09.2012 14:38

Zwar sehr spät gesehen, aber doch immerhin erfreulich, dass der Täter ermittelt wurde.

Hoffe, dass der Kollege auch (bald) wieder fit ist.

Unglaublich, was für ein Pack heutzutage unterwegs ist.
You will never understand what this life means to me
Spielverderber
Einsatzleiter
 
Beiträge: 416
Registriert: 12.10.2009 21:31
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Was geht ab?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige