Anzeige
Anzeige
Anzeige

Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdienste"

Eure Erfahrungen mit Unternehmen, Locations, Kunden - aktuelle News und Fakten aus der Branche..

Moderatoren: stinkefuchs, Moderatoren

Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdienste"

Beitragvon Exit » 25.03.2013 14:06

Hallo,
wir recherchieren für das ZDF.
In einem geplanten Beitrag sollen Personen zu Wort kommen, die für Security-Unternehmen gearbeitet und dabei schlechte Erfahrungen gemacht haben.
Können Sie über schlechte Arbeitsbedingungen oder sonstige Missstände berichten? Sind Sie schlecht oder unzureichend ausgebildet worden? Sind Sie auf Grund schlechter Ausbildung oder mangelnder Vorbereitung in Situationen gekommen, in denen Sie überfordert waren und sind dadurch Gefahren entstanden? Möchten Sie über rassistische Tendenzen in einem Unternehmen berichten? Natürlich behandeln wir Ihre Aussagen vertraulich. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Exit Film- und Fernsehproduktion
Redaktion
Kirchweg 25
34246 Vellmar

E-Mail: redaktion(at)exitfilm.tv
Tel.: 0561/ 103923
Exit
Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2013 14:03

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon guardian_bw » 25.03.2013 14:10

1. Verschoben, da sich "Security-Unternehmen" längst nicht nur auf Veranstaltungsschutz beschränken.

2.
Exit hat geschrieben:In einem geplanten Beitrag sollen Personen zu Wort kommen, die für Security-Unternehmen gearbeitet und dabei schlechte Erfahrungen gemacht haben.


Warum werden nur Leute gesucht, die schlechte Erfahrungen gemacht haben? Ich habe den Verdacht, dass es hier um tendenziöse Berichterstattung im Stile der Boulevard-Presse geht, und nicht um neutrale Berichterstattung.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5455
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon K.J. » 25.03.2013 15:37

Sehe ich genauso. Schlichte Bildzeitung mache...

Warum nicht mal was positives???
Wahrscheinlich weil sich niemand ergötzt daran. Gut und Schön verkauft sich nicht.

Ich denke, daß kommt bezgl. der amazon Reportage.

...
Sicherheitsfachwirt i.A.
(Anmeldebogen hab ich schon mal ausgefüllt)
K.J.
Einsatzleiter
 
Beiträge: 382
Registriert: 10.11.2007 15:31

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon SecurServe » 25.03.2013 22:19

Wer hat in welchen Beruf noch keine schlechte Erfahrung gemacht?
SecurServe
Grünschnabel
 
Beiträge: 46
Registriert: 18.02.2013 08:03
Wohnort: Langgöns

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon peer » 26.03.2013 00:04

guardian_bw hat geschrieben:Warum werden nur Leute gesucht, die schlechte Erfahrungen gemacht haben? Ich habe den Verdacht, dass es hier um tendenziöse Berichterstattung im Stile der Boulevard-Presse geht, und nicht um neutrale Berichterstattung.


Meine Befürchtung geht dahin, dass das Thema "Amazon" nun noch ein wenig ausgeschlachtet werden soll... weil doch fast alle Sicherheitsdienste durchweg schlecht sind 8)
Morgenstund´hat Blei im Knie....
peer
Einsatzleiter
 
Beiträge: 442
Registriert: 26.04.2006 19:53

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon Tom511 » 02.04.2013 16:02

Vielleicht kann der TE mehr zum Thema sagen.

Worum geht es genau in dem Beitrag? Wozu soll alles befragt werden? usw. usw.

Tom
Tom511
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1631
Registriert: 30.05.2006 09:46
Wohnort: Berliner

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon Exit » 04.04.2013 14:36

Tom511 hat geschrieben:Vielleicht kann der TE mehr zum Thema sagen.

Worum geht es genau in dem Beitrag? Wozu soll alles befragt werden? usw. usw.

Tom

Hallo Securitytreff-Community,

den Vorwurf negativ zu berichten, muss man sich als Journalist gefallen lassen, aber:

Über Qualität, Kompetenz und Verlässlichkeit eines Unternehmens kann sich jeder Verbraucher durch dessen Marketingerzeugnisse (Webauftritt, Werbung, Pressemeldungen) informieren.
Diese Aussagen zu hinterfragen und zu überprüfen ist auch eine Aufgabe des Journalismus.

Der Beitrag soll ausgehend von individuellen Erfahrungsberichten auf mögliche Missstände
aufmerksam machen, zur öffentlichen Diskussion anregen und vielleicht Änderungen bewirken.

Angesichts der Tatsache, dass viele Angestellte im Sicherheitsgewerbe schlecht bezahlt werden, ist anzunehmen, dass auch in der Ausbildung der Mitarbeiter gespart wird, bzw. nicht ausgebildete Personen auf Posten gestellt werden, auf denen sie im Ernstfall überfordert sind.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig Licht in´s Dunkel bringen
Exit
Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2013 14:03

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon guardian_bw » 04.04.2013 14:47

Exit hat geschrieben:Der Beitrag soll ausgehend von individuellen Erfahrungsberichten auf mögliche Missstände
aufmerksam machen, zur öffentlichen Diskussion anregen und vielleicht Änderungen bewirken.


Warum dann aber nur die Anfrage nach negativen Erfahrungen?
Von einem guten Journalist erwarte ich auch Objektivität und nicht einseitige Berichterstattung.

Missstände gibt es überall, das ist keine Neuigkeit.


Exit hat geschrieben:Angesichts der Tatsache, dass viele Angestellte im Sicherheitsgewerbe schlecht bezahlt werden, ist anzunehmen, dass auch in der Ausbildung der Mitarbeiter gespart wird, bzw. nicht ausgebildete Personen auf Posten gestellt werden, auf denen sie im Ernstfall überfordert sind.


Ausbildung? Welche Ausbildung?

Die Stellen, für die eine richtige Ausbildung notwendig sind kann man nahezu an einer Hand abzählen.
"Was ich anpacke, klappt immer..... ...manchmal
Mike Lowrey - Bad Boys
Benutzeravatar
guardian_bw
Moderator
 
Beiträge: 5455
Registriert: 05.06.2007 07:20
Wohnort: Dort, wo man alles kann ausser Hochdeutsch

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon Fump » 04.04.2013 19:31

Ich hoffe, ich konnte ein wenig Licht in´s Dunkel bringen

Nicht wirklich...

Ich warte schon seit Jahren auf eine seriöse Berichterstattung die sich mit den Problemen im Gewerbe beschäftigt und objektiv die Ursachen durchleuchtet und dabei nicht auf irgendwelche aktuellen Züge aufspringt.... von der Politik ignoriert und den Gewerkschaften vernachlässigt, dreht sich ein grosser Teil des Gewerbes in einem Kreis, aus dem es ohne einen Schlag von aussen nicht ausbrechen kann.

Ich habe mal einen Beitrag auf dem MDR gesehen-> http://www.youtube.com/watch?v=NKkwHlGByYE der Umstände beleuchtet die es in dieser Form hoffentlich Dank Mindestlohn nur noch selten gibt,... In Sachen Ursachen und Auswirkungen und Lösungswege hätte man hier noch viel sinnvolles beitragen können.... solange sich an den gesetzlichen Bedingungen nichts ändert bzw bestehende Regelungen konsequent kontrolliert und die Einhaltung nachgehalten werden, wird sich nichts wirklich etwas ändern.
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 862
Registriert: 13.02.2009 09:56

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon Gabriel » 08.10.2013 06:51

ich wüsste sofort vieles von meiner alten Firma zu berichten.positives wohlgemerkt von der neuen wo ich jetzt bin eher das Gegenteil.
Gabriel
Newbie
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.10.2013 03:07

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon Tom511 » 10.10.2013 09:44

Soweit ich mitbekommen habe, ist die Reportage schon ausgestrahlt worden.
Ich würde aber eine PN an den TE schreiben, vielleicht hat dieser noch Interesse :wink:
Tom511
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1631
Registriert: 30.05.2006 09:46
Wohnort: Berliner

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon dcsecurity » 01.12.2013 11:53

Also,
ich bekam im Sommer mal einen Anruf von denen, seither nichts mehr davon gehört (wollte sich bei Interesse nochmals melden). Keine Ahnung ob das überhaupt produziert wurde!
dcsecurity
Einsatzleiter
 
Beiträge: 311
Registriert: 23.06.2006 12:24

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon Spielverderber » 01.12.2013 12:58

You will never understand what this life means to me
Spielverderber
Einsatzleiter
 
Beiträge: 416
Registriert: 12.10.2009 21:31
Wohnort: Hamburg

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon KampfKraut » 01.12.2013 14:10

Ich finde man hätte in der Reportage noch mehr Gewicht auf den Lohn liegen sollen.

Den für den Mindestlohn bekommen die Leute genau so unqualifiziertes Personal. Ich behaupte einfach mal das ein Qualifizierter MA für 15€ die Stunde anders Reagiert hätte.... wer will schon einen SM Job für 15€ verlieren? :D
KampfKraut
Einsatzleiter
 
Beiträge: 470
Registriert: 17.08.2007 14:47

Re: Recherche für das ZDF zum Thema "private Sicherheitsdien

Beitragvon Fump » 01.12.2013 14:44

Hm... wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das da jemand für den Mindestlohn an der Tür gestanden hat? Ich vermute mal sehr sehr gering, ich kenne keinen echten Türsteher der für Mindestlohn an der Tür schafft...
Fump
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 862
Registriert: 13.02.2009 09:56


Zurück zu Was geht ab?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Anzeige
Anzeige
Anzeige