Anzeige
Anzeige
Anzeige

DB Konzernsicherheit

Eure Erfahrungen mit Unternehmen, Locations, Kunden - aktuelle News und Fakten aus der Branche..

Moderatoren: stinkefuchs, Moderatoren

DB Konzernsicherheit

Beitragvon host390 » 14.05.2009 17:01

Den Medien ist zu entnehmen, dass beim großen DB-Reinemachen auch der für die Konzernsicherheit Hauptverantwortliche seinen Hut nehmen musste, allerdings mit 700.000 € Abfindung dür seine relativ kurze Dienstzeit bei der DB. Dieser gerichtlich abgeurteilte, ehemals voll besoffene Todesfahrer brachte es schon mal und ausgerechnet zum Verkehrsminister in Bayern. Ob wir ihn demnächst als Chef eines der "größten Sicherheitsunternehmen" begrüßen dürfen, nachdem dort NVA/Stasi-Karrieren offenbar auch nicht mehr das Gelbe von Ei sind?

Zu hoffen ist jedoch, dass nun wenigstens die ausufernde Leiharbeiterbeschäftigung in Kettenverträgen bei DB-Sicherheit auf ein Normalmaß zurück gefahren wird.
host390
Grünschnabel
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.05.2009 08:29

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Beitragvon coke » 14.05.2009 19:14

Hast du da mal eine Quelle zu?

lg

Coke
coke
Wachmann
 
Beiträge: 97
Registriert: 16.03.2009 17:03
Wohnort: NRW

Beitragvon host390 » 15.05.2009 05:35

@coke
Zumindest alle überregionalen Tageszeitungen berichteten am 14.05.2009 vom Reinemachen im DB-Vorstand.
Die spezielle Geschichte des Ex-Chefs DB-Konzersicherheit ist in den Archiven verfügbar, außer in dem der Süddeutschen Zeitung, deren Verlagsleitung seinerzeit etwas von "Resozialisiertung" faselte anlässlich seiner Bestellung zum Wirtschafts- und Verkehrsminister. Spiegel, Welt und FAZ waren da kooperativer...
host390
Grünschnabel
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.05.2009 08:29

Beitragvon Securaplan » 05.06.2009 23:36

Zu hoffen ist jedoch, dass nun wenigstens die ausufernde Leiharbeiterbeschäftigung in Kettenverträgen bei DB-Sicherheit auf ein Normalmaß zurück gefahren wird.


Ja, es wird zur Zeit extremst aufgeräumt um dem Image der Bahn wieder
Gutes zu tun....es ist nun mal so...wenn viele Köche an einem Brei rum rühren....Normalzustand bei Konzernen dieser Größenordnung..nix neues..bis eben zum Supergau....dann wieder schneller Versuch der Normalisierung...!

In diesem Sinne...
Securaplan
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 787
Registriert: 21.04.2006 15:01


Zurück zu Was geht ab?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige