Anzeige
Anzeige
Anzeige

VBG - Seminare für Bewachungsunternehmen 2009

Messen, Seminare und andere wichtige Termine für die Sicherheitsbranche

VBG - Seminare für Bewachungsunternehmen 2009

Beitragvon jelafot » 17.01.2009 15:32

Benutzeravatar
jelafot
Einsatzleiter
 
Beiträge: 328
Registriert: 02.05.2008 16:53
Wohnort: LHS BW

Share On

Share on Facebook Facebook Share on Twitter Twitter

Beitragvon Maya_ » 25.01.2009 13:27

Hi!

Wo kann man denn die Preise für die Seminare erfragen??
keine
Maya_
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: 25.01.2009 13:11
Wohnort: niedersachsen

Beitragvon SiFa » 25.01.2009 13:47

Moin.... :lol:

nüscht. Kurse der VBG sind in der Regel alle kostenfrei.
Anmeldung kann durch Dich oder durch Deinen AG erfolgen.


MfG
______________________

..::Peace4Life::..
Benutzeravatar
SiFa
Wachmann
 
Beiträge: 71
Registriert: 26.01.2007 20:17
Wohnort: Leverkusen- NRW

Beitragvon jelafot » 25.01.2009 14:00

SiFa hat geschrieben:Moin.... :lol:

nüscht. Kurse der VBG sind in der Regel alle kostenfrei.
Anmeldung kann durch Dich oder durch Deinen AG erfolgen.

Korrekt, dir entstehen keine Unkosten..auch An- und Abfahrt wird übernommen, sowie Übernachtungskosten.
Benutzeravatar
jelafot
Einsatzleiter
 
Beiträge: 328
Registriert: 02.05.2008 16:53
Wohnort: LHS BW

Beitragvon Tom511 » 25.01.2009 14:15

Hey,

sag mal gibts sowas auch für den Bereich Nürnberg ? Wäre interessiert an so einem Seminar.

Warst du schonmal bei einer Veranstaltung ? Gibts dann für danach eine schicke Urkunde ? :wink:
Tom511
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1638
Registriert: 30.05.2006 09:46
Wohnort: Berliner

Beitragvon ghostguard » 25.01.2009 14:27

Hi Tom

Das sind in der Regel 3 Tagesseminare.
Diese finden in den Einrichtungen der BG statt. Ich war gerade auf einem und kann es einfach nur empfehlen.
Du bekommst ja auch noch KM-Geld.

Und ja es gibt ein "Zertifikat". Ob das nun toll ist ist eine andere Frage..... :lol:
Gruss
Ghost

Seiner eigenen Würde gibt Ausdruck, wer die Würde anderer Menschen respektiert.
R.v.Weizsäcker
Benutzeravatar
ghostguard
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: 09.07.2007 23:22

Beitragvon DSS » 25.01.2009 14:45

Die Seminare sind eigentlich ganz gut.

Unter www.vbg.de kann man sich anmelden (wenn man die Mitgliedsnummer hat), sowie freie Plätze für die Seminare nachschauen.

Jetzt Ende Januar bleibt einen nur die Warteliste.
DSS
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 183
Registriert: 18.05.2006 13:20

Beitragvon SiFa » 25.01.2009 14:48

SERVICE@VBG steht zur Zeit leider nicht zur Verfügung.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Anmeldung außerhalb der Service-Zeiten nicht möglich ist.


Die Service-Zeit ist von Montag bis Freitag,
außer an gesetzlichen Feiertagen,
in der Zeit von 06:30 Uhr bis 20:00 Uhr.


*narv*
______________________

..::Peace4Life::..
Benutzeravatar
SiFa
Wachmann
 
Beiträge: 71
Registriert: 26.01.2007 20:17
Wohnort: Leverkusen- NRW

Beitragvon Landgraf » 25.01.2009 15:26

Cool, ich führ hier auch Servicezeiten ein :wink:
Sed quis custodiet ipsos custodes?

"None of you understand. I'm not locked up in here with you. You're locked up in here with me."
Benutzeravatar
Landgraf
Buhmann (a.D.)
 
Beiträge: 3723
Registriert: 23.08.2006 17:31

Beitragvon Tom511 » 25.01.2009 15:39

ghostguard hat geschrieben:Hi Tom

Das sind in der Regel 3 Tagesseminare.
Diese finden in den Einrichtungen der BG statt. Ich war gerade auf einem und kann es einfach nur empfehlen.
Du bekommst ja auch noch KM-Geld.

Und ja es gibt ein "Zertifikat". Ob das nun toll ist ist eine andere Frage..... :lol:


Also ich bin dafür das man nie auslernen kann und nie zuviel wissen kann. Je mehr ich machen kann um mich weiterzuqualifizieren desto besser. Werde mal in der Servicezeit schauen ob es ein passendes Seminar gibt.

Kann ich solche Seminare auch ohne Arbeitgeber machen ?

Wie laufen solche Seminare ab ?
Tom511
Sicherheitsexperte
 
Beiträge: 1638
Registriert: 30.05.2006 09:46
Wohnort: Berliner

Beitragvon ghostguard » 25.01.2009 15:47

Was sollte dein AG denn dagegen haben?
Gruss
Ghost

Seiner eigenen Würde gibt Ausdruck, wer die Würde anderer Menschen respektiert.
R.v.Weizsäcker
Benutzeravatar
ghostguard
Moderator
 
Beiträge: 5409
Registriert: 09.07.2007 23:22

Beitragvon DSS » 25.01.2009 15:53

Nein, kannst Du nicht bei der VBG machen (bei anderen Anbieter schon, da musste aber selber zahlen).

In der Regel beginnen die Seminare am ersten Tag (Anreisetag) um 13:30 und gehen bis ca. 17:00, am 2ten Tag von 08:30 - ca. 17:00, am 3ten tag von 8:30 bis 12:30 (Abreisetag).

Die Zeiten können leicht variieren.

Für Unterkunft/Essen ist gesorgt, Km Geld gibt es auch, normalerweise muss der Arbeitgeber dir die Stunden bezahlen (wird oft nicht gemacht, eigene Erfahrung!).

Nichtsdestotrotz bringen dir die Seminare etwas, da man auch viel über Leistungen der VBG bei Arbeitsunfällen erfährt, bzw. wann etwas als Arbeitsunfall zählt.
DSS
Werkschutzfachkraft
 
Beiträge: 183
Registriert: 18.05.2006 13:20

Beitragvon jelafot » 25.01.2009 21:26

Landgraf hat geschrieben:Cool, ich führ hier auch Servicezeiten ein :wink:

Tust du uns dann auch Seminare anbieten? :wink:


Die Seminare müssen vom Arbeitgeber angemeldet werden (zwecks Mitgliedsnummer/Betriebsnummer). Er muss Bescheid wissen, wenn er euch bei der VBG anmelden tut.
Benutzeravatar
jelafot
Einsatzleiter
 
Beiträge: 328
Registriert: 02.05.2008 16:53
Wohnort: LHS BW

Beitragvon SiFa » 26.01.2009 03:07

Korrekt,

aber was gegen Bildungsurlaub haben darf der AG nicht. Es sein denn Du hast dieses Jahr schon einen gehabt. :lol:
______________________

..::Peace4Life::..
Benutzeravatar
SiFa
Wachmann
 
Beiträge: 71
Registriert: 26.01.2007 20:17
Wohnort: Leverkusen- NRW


Zurück zu Was, wann, wo?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Anzeige
Anzeige
Anzeige