Erlebnisse in der Sicherheitsbranche

  • Hallo

    Welche Erlebnisse in der Sicherheitsbranche hattet ihr?

    Ich habe vor zwei Jahren im Sicherheitsdienst und im Polizeiähnlichen Bereich gearbeitet und bei Bällen bei den Gegendemos usw. die Antifa wahrgenommen. ich habe wahrgenommen wie die mit vermummten Spähern nach Ballgästen gesucht haben und das man auch eingekreist und zumindest verbal attackiert wurde. Verbal attackiert zu werden ist jetzt für mich nicht weiter schlimm aber es wurden auch Ballgäste angepöbelt und angespuckt und körperlich angegriffen. Daraufhin habe ich in meinen Berichten vor zwei Jahren die Antifa als Terrorähnliche Organisation deklariert. Das hat meinen Beobachtungen zu folge auch gestimmt.

    Darauf hin habe ich diese Vorfälle der Polizei und den Behörden versucht mitzuteilen und ich wurde prompt in die Psychiatrie eingewiesen wo ich zwei Jahre in einem Pflegeheim bzw in betreuten Wohngruppen bleiben musste wegen einer psychischen Erkrankung die schlussendlich nicht gestimmt hat.

  • Sei' mir nicht böse, aber ich habe den starken Eindruck, dass ein Internetforum nicht die geeignete Stelle ist, um Dir Bestätigung zu holen.


    Daher werde ich das Video auch in Deinem eigenen Interesse aus dem Beitrag entfernen.

    Für alle Kontaktaufnahmen an das Team gilt: Es genügt in der Regel EIN Teammitglied anzuschreiben, um Hilfe zu bekommen. So genanntes "Flooding", d.h. das Anschreiben gleich mehrerer oder aller Teammitglieder, führt zu KEINER schnelleren Beantwortung der Anfrage. Es erschwert im Gegenteil die Bearbeitung und somit die kompetente Hilfestellung.


    Team_Signatur

  • Peter S.

    Hat das Thema geschlossen