Laufen mit Deister

  • Hallo Leute,


    wenn man mit Deister die sinnloseste Punkte abarbeitet, ist es gut? oder einen besseren Schutz selbst entscheiden. Ich habe viele Deisterpunkte (daran ich sowieso vorbei laufen muss, auch wenn die nicht wären) am Mauer (Mauerbewachung?^^)

  • Angus

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Ob es sinnvoll ist, die „sinnlose“ Deister-Punkte anzulaufen ist in der Regel nicht deine Entscheidung, Verbesserungsvorschläge aber möglicherweise gern gesehen.

  • Der Anbringer hat sich bei den "Wegpunkten" bestimmt etwas gedacht.


    Manche Punkte sind auch so angebracht, dass man den Bereich anschauen muss oder ab auch für die übermotivierten Nichtstuer zur Kontrolle.


    Frage doch einfach mal den OL oder EL.

  • Hallo Leute,


    wenn man mit Deister die sinnloseste Punkte abarbeitet, ist es gut? oder einen besseren Schutz selbst entscheiden. Ich habe viele Deisterpunkte (daran ich sowieso vorbei laufen muss, auch wenn die nicht wären) am Mauer (Mauerbewachung?^^)

    Die meisten sind sinnlos, werden auch gerne mal so hoch angebracht das jemand unter 1,80 m nicht dran kommt.

    Dann lass ich es eben.

    Ich werde mir keine Zerrung für so einen Schwachsinn holen.

    Dann werden sie teilweise in Abständen von unter 2m hintereinander montiert, da wo überhaupt nichts ist.

    Sehr gerne aber da wo Pfützen sind, schlechte Wege, rutschig.

    Dient alles nur der Schikane von Mitarbeitern.

    Oder man soll über Mauern klettern, natürlich ohne Übertritt mit Geländer und Plattform wie es die UVV grundsätzlich bei sowas vorsieht.

    Verweiger ich, solche Punkte nehme ich nicht.

    Fotodokumentation anfertigen, Berufsgenossenschaft zuschicken.

    Ist die einzige Möglichkeit.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.