Rechtsschutz-Versicherung - Wer hat Tipps?

  • Welche Rechtsschutzversicherung könnt Ihr empfehlen für ein Bewachungsunternehmen das sich auf den Bereich Veranstaltungsdienste spezialisieren wird?


    Grüße


    Erpel

  • Das kommt auf so viele Faktoren an...
    Hier eine pauschale Antwort zu geben, wäre definitiv nicht in Ordnung.
    Sprech mal einen unabhängigen Versicherungsmakler an!
    Lohnt sich manchmal, wenn man von der Materie Versicherung nicht allzuviel Ahnung hat.

  • Wir werden zum 01.09. unser Unternehmen aufmachen und ersteinmal mit 3 Angestellten arbeiten.
    Spezialisiert auf Veranstaltungsschutz suchen wir eine Rechtsschutzversicherung die dieses Gebiet abdeckt sowie die üblichen anderen Sachen wie Strafrecht, Schadensersatz, Mitarbeiterstreitigkeiten usw.


    Wäre also über Tipps hilfreich, was habt Ihr für Versicherungen?


    Grüße


    Erpel

  • Welche wir haben kann ich Dir gerne per PN schicken, habe mich damals ganz gut informiert und denke eine sehr umfangreiche Versicherung mit fairem Preis zu haben.

  • ...
    achte auf jeden fall auch drauf, das die rechtschutz euch auch wirklich abdeckt. im kleingedruckten ist da oft von unverschuldet etc. die rede u das nütz dann später nicht viel um gegen unberechtigte anzeigen und sonstiges vorzugehen.
    das bieten kaum welche- gibts aber.
    die sache mit dem makler ist nicht das dümmste- der soll sich mal die arbeit machen!
    p.s. und schau das dann auch eure private rechtschutz, haftplicht etc mit drin sind- soviel service sollte sein!


    munterbleiben!

    Hauptsache -
    wir sind einer meiner meinung!!!