Das Forum der perfekten Leute

  • In schon so vielen Beiträgen wollt ich mal den einen oder anderen Kommentar abgeben, habs dann aber gelassen, da ich nicht wollte, dass dadurch der ganze Thread zerlabert wird.


    Also kotz ich mich mal hier aus:


    Mich nervt das scheinheilige Geschwätz von einem Großteil der Mitglieder hier. Überall, wo auch nur im Entferntesten der Gedanke aufkommen könnte, dass etwas nicht 100%ig wasserdicht ist, wird gleich mit erhobenem Zeigefinger auf denjenigen eingeredet.


    Selbstverständlich hat hier noch nie jemand ohne Rechnung gearbeitet, oder jemanden arbeiten lassen, der nicht angemeldet war, oder gar noch nichteinmal die tolle Sachkundeprüfung hatte.


    Selbstverständlich hat hier auch noch nie jemand mit überzogener Notwehr reagiert, oder auf einer Veranstaltung "Waffen" dabei gehabt.


    Selbstverständlich ist hier noch nie jemand in der Nachtschicht eingepennt, und selbstverständlich macht jeder seine Arbeit immer zu 100%, auch wenn er von seinem Chef verarscht wird.




    Könnte jetzt noch endlos weiterschreiben, wozu ich jedoch keine Lust habe....

    "da trifft der podolski gleich zwei mal gegen polen und macht danach trotzdem ein gesicht wie der franjo pooth am geldautomaten"

  • Die relative Anonymität des Internets verführt ja geradezu dazu sich etwas "herauszuputzen".


    Eigentlich schade da ja die richtigen echten Scheisse-Gelaufenen Sachen eher die sind von denen man am meisten mitnimmt und lernt. Und die Anonymität böte natürlich auch die Gelegenheit mal so etwas herauszulassen...aber ich denke man hat natürlich auch ein Geltungsbewusstsein und macht sich auch nicht gerne kleiner als man ist....und nicht alles kann man hier reinschreiben, manches hat ja vielleicht auch noch andere Relevanz z.B strafrechtlicher Natur....Vielleicht sollten wir alle mal die Verjährungsfristen studieren und dann ein paar Klopfer bringen.....



    Wer traut sich ?? :wink:



    Gruss L.

    Sed quis custodiet ipsos custodes?


    "None of you understand. I'm not locked up in here with you. You're locked up in here with me."

  • Ben
    Selbstkritik ist schwierig, für manchen gar unmöglich. Understatement sollte gerade in unserer Branche auch eine Rolle spielen, Kritik in der Sache sollte aber immer "drin" sein. Deine Ausführungen sind aber auch schwierig zu beantworten, sie stellen ja grundsätzlich alles in Frage, ich glaube nicht das das in deiner Absicht lag bzw. gewollt ist.


    Vllt. hast du ein konkretes Beispiel?

  • Eigentlich passt das nicht gerade in diese Rubrik. Ich bin am
    Überlegen, welche Rubrik geeignet ist. Aber die Kritik ist schon
    hier angebracht. Wenn auch nicht das Forum betrifft, sondern
    generell den Stoff der Diskussionen überhaupt.


    hobbs

  • Ich, als Generaldirektor kann da mit gutem Beispiel vorangehen. Habe nichts verbrochen und geniesse eine Vorbilfunktion.

  • @
    Herr GD... " Vorbil "... Senil nennt sich das... :roll:
    Also ich geb zu, in der Kontrollzeit schon beschissen... und wenn wir zu zweit waren, auch schon im Dienst gepennt zu haben!
    Das ich noch keine (oder mehr ) Punkte in Flensburg habe, liegt auch nicht nur an mir, sondern eher am guten Verhältnis zur örtlichen Pollozei...
    Aber ohne 34a ? oder die anderen Zulassungen oder Qualies? "Leider" in den 9 Jahren bei dem Verein nix gefunden...
    Zu mindestens nicht an unserem Standort...
    Ich habe es an anderer Stelle schon geschrieben.. es ist manchmal erstaunlich, auf welch hohem Niveau, im Gegensatz zu anderen hier manche "meckern"..
    Ansonsten finde ich die Anregung von Ben Spitze, hier mit dem Schattenboxen aufzuhören, und mal ehrlich zu posten !!! :respekt:

  • Ansich finde ich das forum und die leute hier schon super, nur nervt es mich manchmal wenn diese immer mit den gleichen argumenten kommen...
    wenn ein thema mit bezug auf Faschusi gestartet wird und fragen aufkommen, so kann ich fast schon sicher sein das komentare aufkommen wie "Es hat keine zukunft", "der beruf ist Sinnlos", "keine arbeit danach". Ja (ihr älteren) wir wissen es, wir sind dumm das wir das machen und werden später wieder für 8 euro arbeiten!
    gebt doch lieber sinnvolle kommentare dazu ab...


    ansonsten ist das forum top...


    mfg

  • Und es gibt doch den perfekten Mitarbeiter, der mit abgeschlossener Ausbildung TROTZDEM für 6,48 Euro einen sehr guten Dienst tut, niemals im Dienst schläft, keine Fahrstühle benutzt, oder nen Keks oder Kugelschreiber vom Objekt stibitzt, nämlich mich. Und deswegen rege ich mich auch immer tierisch über (fast) alle anderen Kollegen, mit denen ich zu tun habe, auf...man sollte schon mit dem Herzen dabei sein, wenn man im Sicherheitsgewerbe arbeitet, ansonsten sollte man lieber Käsebrötchen schmieren, für die Arbeitnehmer, die ihre Arbeit gut machen wollen!


    Denn genau aus den bekannten Gründen hat das Sicherheitsgewerbe den Ruf, den es halt hat.
    Musste ich mal loswerden...

  • was wäre denn ein "ehrliches Posting"????? Natürlich kann man sich über bestimmte Dinge aufregen...aber was passiert wenn man sich (zu recht!) aufregt...es gibt hier in den Foren Leute die dann anfangen zu verharmlosen....ist wieder das genaue Gegenteil!


    Natürlich hatg der ein oder andere und auch ich nicht immer links geblinkt und ist dann auch links abgebogen sondern rechts(nö, nix politisch)...aber deswegen sind wir Menschen und keine Roboter!


    Was mich ärgert und mich regelmässig zur Weisglut bring ist die zur Schau gestellte Ignoranz dem eigenen Beruf und der eigenen Branche gegenüber!


    Aber das liegt wohl eher an den Zugangsvoraussetzungen zu diesem Berufsbild! :kotz:

  • trendresistent schrieb:
    man sollte schon mit dem Herzen dabei sein, wenn man im Sicherheitsgewerbe arbeitet
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    bester Kommentar, seitdem ich in diesem securitytreff bin, genau die richtige Aussage, und egal ob manPersonenschutz, Objektschutz, Gastronomieschutz oder Ermittlungen oder andere Bereiche abdeckt ......


    Wenn man das nur macht weil man a) Frauen auf den A.... gucken will oder b) weil man eine Profilneurose hat, dann ist man im Sicherheitsbereich falsch aufgehoben und sollte lieber Blumen verkaufen ;--)))


    Charmanten Tag noch



    bodyguard-krefeld.de

  • hallo,


    also ich denke ich habe eine gesunde selbsteinschätzung. ich bin mit sicherheit nicht der beste, ich bin aber auch mit sicherheit nicht der schlechteste. es gibt zwei möglichkeiten, entweder man macht diesen job (geht zum dienst 8 stunden oder 12 stunden) geht nach hause und das war`s oder man lebt diesen job (was meiner einstellung entspricht) das bedeutet sehr viel freizeit zu opfern, da sehr viel zeit für training und weiterbildung benötigt wird was sich aber auch an der leistung bemerkbar macht. ich denke jeder sollte es so machen wie es seiner einstellung entspricht und wie er sich wohlfühlt.


    gruß


    mike

  • So oder so wäre es mir recht, wenn einige der Leute hier mal einen Schritt zurück machen würden. Ich habe echt keine Lust mehr, mich jedesmal von bestimmten Leuten von der Seite her anmache zu lassen, nur weil man ausnahmsweise mal eine anderen Meinung hat und es auch wagt, sie zu vertreten oder das man gleich bestimmte Sachen unterstellt bekommt.


    Bestes Beispiel in Recht& Co bei "Privatsphäre" und bei GWT in "Unbewaffnete Geldtransporte" oder in Ausrüstung beim "Tonfa".

  • Zitat von Dwight

    So oder so wäre es mir recht, wenn einige der Leute hier mal einen Schritt zurück machen würden. Ich habe echt keine Lust mehr, mich jedesmal von bestimmten Leuten von der Seite her anmache zu lassen, nur weil man ausnahmsweise mal eine anderen Meinung hat und es auch wagt, sie zu vertreten oder das man gleich bestimmte Sachen unterstellt bekommt.


    Bestes Beispiel in Recht& Co bei "Privatsphäre" und bei GWT in "Unbewaffnete Geldtransporte" oder in Ausrüstung beim "Tonfa".



    Das sehe ich genauso darum antworte ich auch nicht mehr auf jedem Post weil sowieso ihrgendjemand es besser weis wissen will ect

  • Mein Eindruck wenn ich hier so durchlese, im Sicherheitsgewerbe tummeln sich nur Akademiker und Juristen...
    Wollten alle lieber Staatsanwalt oder Rechtsanwalt werden aber dann doch der Umwelt und den lieben mitmenschen zuliebe wird man dann doch Pförtner, Kaufhausdetektiv oder Revierfahrer.

  • Meine Güte, ist das wieder einmal alles, was dieser merkwürdige Mensch zum Thema ablassen kann? Ich frage mich, warum sich Monsieur "Generaldirektor" dann hier aufhält..

    When you´re feeling under pressure, do something different! Roll up your sleeves, or eat an orange!

  • Zitat von Desperate

    Meine Güte, ist das wieder einmal alles, was dieser merkwürdige Mensch zum Thema ablassen kann? Ich frage mich, warum sich Monsieur "Generaldirektor" dann hier aufhält..





    seht ihr Jungs das meine ich und darum werde ich mich ab jetzt nur noch mir die Treads durchlesen mir selber Infos durchlesen und ab und zu meine Meinung da zu geben wen ich auch Recht habe und es stimmt was ich erzähle.



    Hier wird man von einigen Leuten echt als doof hingestellt die alles besser wissen wollen ach jetzt wieder hohle ich mich schon wieder das Thema hatten wir ja schon auf der ersten Seite.

  • hallo,


    warum regt ihr euch über den "generaldirektor" so auf? es sind doch nur worte, da muß man(n)frau drüberstehen.
    fon , ich denke nicht, das es in einem forum darum geht recht oder unrecht zu haben sondern um meinungen, erfahrungen, fragen oder einfach nur smalltalk. ich würde das an deiner stelle alles nicht so eng sehen, auf eine aktion folgt eine reaktion das ist ganz normal. ich wünsche dir noch viel spaß im forum.


    gruß


    mike