Fakten zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft (GSSK)!

Kommentare 2

  • Dieser Beitrag hat mir sehr gut gefallen.

    Ich habe vor 1 Woche meine mündliche Prüfung der GSSK bei der IHK Köln abgelegt.


    Vorbereitet habe ich mich im Eigenstudium .

    1 dicken Wälzer aus dem Boorberg Verlag und 1 kl. Buch vom Hr. Schwarz

    Ansonsten habe ich viele Karteikarten geschrieben.

    Insgesamt dauerte meine Vorbereitungszeit etwa 5 Monate.


    Die Prüfungsgebühr in Köln beträgt 300 Euro . 1 Nacht vor dem schriftlichen Termin ( wo ich bis auf die halbe Stunde Pause ) 5 Stunden durch geschrieben habe , hatte ich mir ein Hotelzimmer in Köln genommen. Da ich aus Wuppertal komme hatte ich mir so schon mal den Anfahrtsstress am Morgen ( 08:30 Uhr Prüfungsbeginn ) erspart


    Etwa 40 - 50 Prüfungsteilnehmer waren vor Ort.


    Meine Ergebnisse:


    Handlungsbereich 1 : sehr gut 99/100 Punkten


    Handlungsbereich 2 : befriedigend 74/100 Punkten


    Handlungbereich 3 : befriedigend 78/100 Punkten


    Auf die mündliche Prüfung kann man sich im Eigenstudium nicht so gut vorbereiten.

    Da man einen Vortrag halten muss und auch das Auftreten als solches bewertet wird.

    Außerdem wird mehr oder weniger erwartet das man Medientechnik einsetzt.


    Ich bin mit meinem Ergebnis zufrieden . Der Stoff ist sehr sehr breit und gefühlte 70% von dem was ich gelernt habe kam gar nicht in den Prüfungen vor.

    • Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen GSSK-Prüfung. Kein leichtes Unterfangen diese Prüfung als Selbstlerner zu absolvieren, umso beeindruckender das gute Prüfungsergebnis. Gut gemacht & weiterhin viel Erfolg. Beste Grüße. Kai Deliomini