Alexander Lukas - Experte

Verhalten bei Terroranschlägen und Amoklagen Run! Hide! Fight!

Vergangene Terroranschläge haben in der privaten Sicherheitsszene in den sozialen Medien für Diskussionen gesorgt. Es kamen Fragen auf wie:

Wie soll man sich verhalten, wenn man Opfer oder Zeuge eines Terroranschlages wird?

Können private Sicherheitsdienstleister eine Möglichkeit sein um solche Taten zu verhindern oder zu zumindest zu erschweren?

Wie soll man sich verhalten, wenn das eigene Bewachungsobjekt Opfer eines Terroranschlages wird?
Gefällt mir 4
2

Personenkontrollen durch private Sicherheitskräfte

Personenkontrollen durch private Sicherheitskräfte
Das Durchführen von Kontrollen aller Art ist täglicher Bestandteil der Arbeit eines Sicherheitsmitarbeiters.

Häufig wird anstatt dem Wort Kontrolle der Begriff „Durchsuchung“ verwendet. Durchsuchung ist aber ein rechtlich eindeutig definierter Begriff und bedeutet das gezielte Suchen nach Beweismitteln für eine Straftat (§ 102 StPO [URL:https://www.gesetze-im-internet.de/stpo/__102.html]).
Eine erzwungene Personenkontrolle ist ein starker…
Gefällt mir 1
2