Euer Beruf bevor ihr in die Sicherheitsbranche gekommen seid

  • Huch...hier war ich noch gar nicht.


    Na ist auch nichts aufregendes.


    Ich war schlicht und ergreifend Elektriker.

    Leidenschaftlicher Skeptiker und alles-in-Frage-Steller


    Optimisten sind Träumer! Deshalb behalten die Pessimisten auch immer recht!

  • Naja, war vorher auch nichts Weltbewegendes....


    Hab vorher mich als Koch versucht (was aber gewaltig in die Hose gegangen ist) und danach bei einer nicht ganz unbekannten deutschen Airline meine Ausbildung zur FfSuS gemacht....

    und wenn alle Stricke reißen, sind immer noch genug da um uns aufzuhängen...

  • Es ist doch toll, aus welchen Berufen viele kommen.


    Aber Arbeitet Ihr alle in einer NSL?

    Nur wer von Herzen negativ denkt,
    kann positiv überrascht sein.
    Albert Einstein

  • Zitat von Trapper

    Huch...hier war ich noch gar nicht.


    Na ist auch nichts aufregendes.


    Ich war schlicht und ergreifend Elektriker.


    da schließe ich mich an dito :lol:

    WSFK / Luftsicherheitsassistent
    Dozent / Arbeitsvermittler Sicherheitsgewerbe

  • Hatte erst Schwimmmeister gelernt. Nebenher war ich aber schon als Revierfahrer unterwegs.
    Nach der Lehre bin ich zum Bund und dann hauptberuflich in die Firma, für die ich Revier gefahren hatte.
    Hab dann den 34a gemacht als es Pflicht wurde und 2005 meine Fachkraft...


    Jetzt bin ich umgangssprachlich ein Diplompförtner....

  • erste ausbildung kfz.-mechaniker, 6 monate gekellnert, dann 4 jahre bundeswehr, dann 1 jahr motorenmontage in der kfz.-produktion, dann 1 jahr arbeitslos, 2 jahre schule (abi nachgeholt) und nun 2 jahre ausbildung zur faschusi

  • Abiturientin.... zu großer Freiheitsdrang um zu studieren und noch 5 oder 6 Jahre von den Eltern abhängig zu sein, keine Ausbildungstelle bekommen bzw. wurde nirgens angenommen, wo ich hinwollte und hab einen Job gesucht für die "Überbrückung". Tja..... so kanns gehen....

  • Befinde mich zur Zeit noch in einem festen ungekündigten Arbeitsverhältnis und möchte in den Sicherheitsbereich wechseln.

    Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren.

  • Zitat von Asiafreak

    Befinde mich zur Zeit noch in einem festen ungekündigten Arbeitsverhältnis und möchte in den Sicherheitsbereich wechseln.


    WIESO :?::?:

    Semper fidelis
    Wo Wir sind,herrscht Chaos,aber wir können nicht überall sein.

  • @ Asiafreak


    Würde mich ja nun auch mal Interessieren was Du jetzt machst und im vielleicht zukünftigen Job in der Sicherheitsbranche erwartest :?::?::?:

    Gruss
    Ghost


    Seiner eigenen Würde gibt Ausdruck, wer die Würde anderer Menschen respektiert.
    R.v.Weizsäcker

  • Ich arbeite im Moment in der Pflege und da ist im moment kein Bein an deie erde zu kriegen.
    Ich möchte mich persöhnlich und beruflich weiterentwickeln und habe mich hingesetzt und überlegt was macht dir Spass??ßWas könntest du dir gut vorstellen zu arbeiten?
    Und genau aus diesen gründen werde ich im März meinen 34a machen und den Sachkundenachweiss anschliessend.-

    Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren.

  • Hier ist ja richtig was loß.....na dann schließe ich mich mal an.........Lehre als Zimmerer --> 2 Jahre bei den Feldjägern, 2 Jahre Gebirgsjäger macht hammer geile 4 Jahre Bundeswehr mit einem Auslandeinsatz im Kosovo dann im Objektschutz für Amis und NATO und seit 1/2 Jahr GSSK im Werkschutz und Werksfahrer, mit vielen kleinen Weiterbildungslehrgängen beim BVSW.

  • Ich möchte mich persöhnlich und beruflich weiterentwickeln und habe mich hingesetzt und überlegt was macht dir Spass??ßWas könntest du dir gut vorstellen zu arbeiten?
    Und genau aus diesen gründen werde ich im März meinen 34a machen und den Sachkundenachweiss anschliessend.-



    LOL! :todlachen:


    Ist das wirklich dein Ernst?


    Es ist ja schön das dich der Bereich Sicherheit Spass macht und genauso toll finde ich das du dich persönlich und beruflich weiterentwickeln willst...
    Aber doch nicht mit ner 34 a!
    Mach doch lieber ne Ausbildung als FFSS....
    das bringt dir viel mehr....

    und wenn alle Stricke reißen, sind immer noch genug da um uns aufzuhängen...


  • Lachst du über Asiafreak?
    Bzw. wieso meldest du seinen Beitrag?
    Meinst du nicht auch, dass es ziemlich peinlich ist von dir?


    hobbs

  • Sorry hab mich da wohl verklickt...


    Ich wollte den beitrag nicht melden!!!
    Das war nicht meine Absicht... :oops: :oops:


    Ich wollte nur lediglich den einen Satz von ihm in form von einem Zitat in meinen beitrag unterbringen...


    Sorry noch mal war wirklich nicht meine Absicht!!!!!!!!

    und wenn alle Stricke reißen, sind immer noch genug da um uns aufzuhängen...