Hallo zusammen!

  • Hallo liebe Community!


    kurz zu meiner Persönlichkeit:

    Ich heiße Max, bin 20 Jahre jung und wohne zwischen Frankfurt und Wiesbaden. Neben meinem Beruf bin ich ehrenamtlich in der Freiwilligen Feuerwehr tätig.


    Mit 17 Jahren habe ich nach dem Realschulabschluss die Berufsausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit begonnen, welche ich dieses Jahr im Januar, verkürzt, abgeschlossen habe.


    Ob das mein Traumberuf war? - Nein! :D

    Ich wusste noch nicht einmal dass es solch einen Beruf gibt. Ebenfalls war mir die Sicherheitsbranche komplett fremd.


    Da ich mich damals sehr kurzfristig entschieden habe, mit der Schule nicht weiterzumachen (Oberstufe) musste ein Ausbildungsplatz her. Denn eine Lücke im Lebenslauf bzw. nichts tun oder jobben kam nicht in Frage.


    Durch einen guten Kontakt wurde ich auf eine Sicherheitsfirma am Flughafen Frankfurt aufmerksam und so fragte ich völlig naiv 4 Tage vor Ausbildungsbeginn an ob es denn noch einen Ausbildungsplatz gibt - mit vollem Erfolg. Einen Tag später unterschrieb ich den Ausbildungsvertrag.

    Erst Anschließend informierte ich mich, was denn jetzt die nächsten Jahre auf mich zu kommt...


    ... Nun, heute muss ich sagen, dass ich es überhaupt nicht bereue diesen Weg gegangen zu sein – ganz im Gegenteil!

    Ich habe meine Ausbildung genossen und konnte die Sicherheitsbranche mit ihrer Vielfältigkeit kennenlernen und erste Berufserfahrung sammeln.


    Mir war klar, dass jetzt keine Endstation ist, sondern es weiter gehen muss.

    Nach einer Recherche stand für mich fest, dass es mit dem Gepr. Meister für Schutz und Sicherheit weiter geht.

    Seit November bin ich nun im Fernlehrgang für den Meister und nächsten Monat wird schon die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) abgelegt.



    Ich freue mich hier über den Austausch in der Community.

    Wenn hier jemand gerade auch den MSS macht kann er mir ja mal gerne schreiben :)


    Grüße

    Max

  • Erfrischend, jemanden zu lesen, der nicht jammert. Ich bin seit 30 Jahren dabei und bereue es nicht. Lass Dir von anderen nie deine Einstellung verderben und habe einen offenen Geist. Ich wünsche Dir Glück.

    Fynnarium

    Danke.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.